Wie so oft die Frage: Wie viel einkaufen fürs Grillen bei 25 Pers?????

    • (1) 19.07.10 - 21:13

      Einen schönen #sonne Abend wünsche ich Euch.

      Am Samstag haben wir eine große Gartenparty geplant. Nun sind mein Mann und ich ein wenig am diskutieren.

      Es sind ca 25 Erwachsene, plus 6 Kinder im Alter von 3-7Jahren.

      Es war geplant, Steaks, Würste und Hähnchenteile.

      Nun aber wie viel von jedem??? #kratz

      Was meint ihr?

      LG

      Bianca

      • Frag doch am besten beim Metzger deines Vertrauens, der weis am besten über die Menge bescheid!


        lg

        Wir hatten zum 70 Geburtstag meines Schwiegervaters eine Grillparty, und der Metzger sagte uns 200-250 g Fleisch pro Person. Und natürlich genügend Beilagen

        Hallo Bianca,

        ich rechne so ca. 200g pro Person und insg. 2-3 Teile pro Person. Gibt ja dann noch Salate und Brot. Und für die Kinder würde ich 1-2 Teile rechnen. Evtl. holst Du Nürnberger für die Kids, die dürften gut ankommen.


        Greetz

        Blinking#stern

      • Huhu

        Also, ich habe immer lieber etwas zu viel, als zu wenig... und das mit den 200gr. kannste auch nicht sagen, denn immerhin sind auch knochen an dem hähnchen ;-) Ich finde diese Regel blöd

        ich würde rechnen:

        Pro Person 1 Steak, 1 Würstchen und 1 ganzer Hähnchenschenkel (wenns nur kleine teile sind, dann 2 teile pro person)

        Pro Kind 1 Würstchen und 1 Hähnchenschenkel (oder auch eben 2 kleine hähnchenteile)

        Und dann eben nochmal 5 Steaks extra (manche Männer essen ja gerne viiiiiiiel Fleisch ;-) )

        Also in Eurem Fall dann eben 30 Steaks, 31 Würstchen und ca. 30 Hähnchenschenkel oder 40-45 kleine Hähnchenteile (die sind aber teuer, die hähnchendinger... würd mir evtl. überlegen, die wegzulassen und stattdessen eher eingelegten Bauch o.ä. zu nehmen ... aber das ist ja eure sache *hihi*

        Wir lassen es uns bei unserm bauern, wenn es große Feiern gibt, immer in 5er oder 10er weise (bei den steaks) einschweisen, dann muss man nicht alles auf einmal aufreisen und kann zur not einen pack einfrieren.. Frag doch mal bei eurem Metzger/Bauern nach, ob der das auch machen kann ;-)

        LG, Svenja

        ich würde pro person so 1-2 stücke fleisch (eher 2, vielleicht mögen einige keine wurst) rechnen und 1 wurst. kinder 1 stück fleisch und 1 wurst.
        wenn noch genug beilagen da sind, sollte das reichen.
        lieber etwas zu viel als zu wenig ;-)

        #sonne

      • (7) 20.07.10 - 12:46

        rechne doch 1xWurst, 1xSteak, 1x Hähnchen pro Person.

        Was über bleibt, kannste dann wieder einfrieren ;-)

        Einer isst vielleicht mehr, der Andere weniger.
        Kinder essen eigentlich nur Würstchen da würde ich solche Mini Grillwürstchen holen. Da reichen eigentlich 2 solche Nürnberger Mini Würstchen Packungen.

        LG

        #danke euch !

        Ich werde dann mal am Freitag zu unserem Mätzger gehen und für SA bestellen #schwitz

        LG

        Bianca

Top Diskussionen anzeigen