Darf die Stadtwerke dass????

    • (1) 30.07.10 - 09:00

      Guten Morgen


      Ich hoffe,dass ich hier in der richtigen Rubrik bin #schwitz

      Also meine Frage:

      Ich hatte Anfang des Jahres eine hohe Stromnachzahlung und habe mit der Stadtwerke eine Ratenzahlung vereinbart.Die habe ich auch bis auf die letzten 2 Monate immer pünktlich bezahlt.Anfang Juni und Luli wars mir leider nicht möglich,habe da auch angerufen und die meinten,dass es kein Prob wäre,dann stellen sie die 3 Monate ruhig.Nun gehe ich grade zum Briefkasten und da habe ich einen Brief drin,dass ich die beiden Raten insgesamt 180€ bis zum 03.08. bezahlt haben soll,ansonsten würden sie mir am 04.08. den Strom abstellen.

      Dürfen die dass???


      Was ich vielleicht noch sagen sollte,meine normalen monatlichen Stomabschläge habe ich jeden Monat bezahlt.Also ich bin nicht mit den aktuellen Abschlägen in Verzug


      Danke für eure Mühe

      LG lilatulpe

      • Hallo,

        klar dürfen die das.

        Immerhin beziehst du Leistungen, die du nicht bezahlst. Ob du nun nicht kannst oder willst, ist für die Stadtwerke egal.

        Letztendlich ist es egal, mit welchen Abschlägen du im Verzug bist, Fakt ist, dass dein Kundenkonto mit dem Betrag von 180 Euro im Minus stehst.

        Also entweder rufst du da nochmal an und hoffst, dass sie die Ratenzahlung wieder aufnehmen, oder aber du versuchst dir das Geld an anderer Stelle (im Freundes-/Familienkreis) zu leihen und zahlst es dort zurück.

        Ich habe übrigens auch schon mal gelesen, dass es die Möglichkeit gibt, dass sie Guthaben-Zähler einbauen. Die funktionieren dann nur, wenn du eine Karte bei den Stadtwerken auflädst und diese Karte in den Zähler steckst. Ist das Guthaben aufgebraucht, ist der Strom weg.
        Schulden sollen wohl auch irgendwie damit verrechnet werden.
        Der Einbau dürfte aber wohl auch dir Kostenmäßig zur Last gelegt werden. Daher tätest du dich gut daran, wenn du die Sache schnell regelst.


        Alles Liebe
        Sandra

    mit wem hast du denn die 3 moante pause vereinbart?

    immer die namen aufschreiben wenn man mit callcentermitarbeiter spricht

    nu ists zu spät
    ich glaube auch das du nicht drumrumkommst

    ich glaube auch das soetwas schriftlich vereinbart werden muss

    gruß

Ja, die dürfen das.
Strom und Miete sind die 2 wichtigsten Kosten überhaupt.
Alles andere kann warten.

Top Diskussionen anzeigen