so dreist!!!! auskotzposting...

    • (1) 31.07.10 - 19:13

      hallo...
      weiß nicht ob ich hier jetzt richtig bin...weiß nich wo es am besten hinpasst.

      würdet ihr wenn ihr bei jemanden schulden hättet,zu der person hingehen,so drei mal die woche....und ihr erzählen was ihr euch alles schönes gekauft habt? das ihr euch eine woche holland und gleich danach berlin gönnt? das ihr mal eben so ein neuen gasgrill kauft? das ihr mit den kindern schön ins kino geht und essen usw...könnte noch gaaaaaanz viel aufzählen.....nein? würdet ihr nicht???!!!! also meine schwägerin macht das!!!!!!!!!!!!
      sie schuldet uns noch 70 euro,seid ca 4 monaten.haben sie mehrmals drauf angesprochen,entweder sie ist grade pleite oder es heißt"ja wenn mein mann geld bekommt am ersten" der erste ist schon drei mal rum....

      wenn man kein geld hat dann ist es ja ok,aber sich mal kurz melden und sagen ...du pass auf das geht diesen monat nicht,weil....ist doch nicht zuviel velangt!!!! und vorallem herkommen und etrzählen was die alles kaufen usw!!!!
      ich hab selten so dreiste menschen gesehen wie die beiden!!!!!!!!

      und ich kann nichts sagen weil ich gut mit meiner schwiegermama kann und das ihre tochter ist,da kann ich mich nicht zwischen drängen...


      oh mann....ist ja nicht so als ob ich das geld sofort brauche,aber schon allen aus prinzip!!!!!!!!!!!


      danke fürs zuhören:-[

            • ÄÄHHHHMMMMM JA.....#kratz

              du kennst doch die situation garnicht und wie die hier drauf sind???

              wenn ich mein mund aufmache und ihr ins gesicht sage wie dreist die sind usw,weißt du was hier dann los ist???

              und im moment ist es nicht der richtige zeitpunkt streit anzufangen weil es der mutter beschissen geht!!!!!!!!!!!

              ich bin garantiert nicht feige,und mein freund schon garnicht,er ist sehr direkt.

              wie schnell man hier die worte im mund umgedreht bekommt.

      • Willst du dein Geld zurück oder nicht? #kratz

        Warum sollte es Streit geben?
        Fakt ist doch nunmal, dass sie das Geld bei dir geliehen hat und du es zurückhaben willst.

        Da würde ich auch nicht lange den Mund halten sondern immer wieder darauf ansprechen. Auch wenn Schwiegermutter dabei ist. Kann ja nicht sein, dass so rumgeprotzt wird und du monatelang auf dein Geld warten mußt.

        Die denkt sich bestimmt "Och, die will ihr Geld noch nicht zurück, dann kann ich ja noch schön einkaufen usw.! Verschiebe ich das Zurückzahlen auf später!"

        Gruss Carmen

        Wenn dir der häusliche Frieden so wichtig ist, dann schreib deine Kohle gedanklich ab und gut is. Sich hier aufzuregen und dann doch nix zu unternehmen, ist nun wirklich verschwendete Energie.

Hallo,
ich kenn das. Allerdings wart ich nicht seit 4 Monaten, sondern seit 2 Jahren.
Eine (Ex)Freundin schuldet mir seit 2 Jahren 50€. Ich hab sie gefüllte 100Mal drauf angesprochen. Sie reagiert einfach nicht, nur hohle Versprechungen.
Demnächst bekommt sie dann meine bankverbindung per SMS, mit einer Frist zum überweisen.


Gruß Mary

Hallo,

von mir bekämen sie jedesmal den gleichen Spruch:
Schön, dass ihr von meinem Geld in den Urlaub fahrt, euch einen Gasgrill kauft, ins Kino geht und und und.
Auch vor versammelter Mannschaft.
Extra jemanden drauf ansprechen würde ich nicht (also die Schwiegermutter halt), aber ich würde auch kein Blatt vor den Mund nehmen, wenn sie dabei sind.

Jenachdem ob ihr irgendwelche Beweise dafür habt, würde ich sogar einen Mahnbescheid schicken.

Gruß
Sandra

Finde das ganze zu merkwürdig... Schwiegermutter hin oder her.... sie erzählt dir dauernd dreist, was sie sich tolles gönnen, schämt die sich nicht? Aber genau das würde ich zum Anlass nehmen und ihr sagen, dass es sich mit eurem Geld scheinbar gut leben lässt oder sie ja gerade Geld haben, es dir also sofort zurückgeben können. Und das ganze SELBSTVERSTÄNDLICH vor versammelter Mannschaft... herrlich, deren Gesicht würd ich zu gerne sehen...Hat die Dreistigkeit dann vielleicht endlich mal ein Ende?:-p
Selbstverständlich kannst du natürlich weiterhin auf den lieben Familienfrieden pochen, aber dann schreibe dir doch auch dein Geld in den WInd, ärger dich still weiter und dein Geld siehste nie mehr wieder. Sie weiß doch, mit dir kann mans machen. ;-)

Wo ist das Problem?

Wenn sie ankommt und sagt, daß sie in Berlin war und sich nen Grill gekauft hat, sagst Du: "Oh, Du hast wieder Geld? Das ist schön. Da sind noch 70 Euro bei mir offen."

Und was Du da schreibst, von wegen keinen Streit vom Zaun brechen wegen der Schwiegermutter ist doch Quatsch.

Warum solltet ihr Euch deswegen streiten? Du hast ihr das Geld geliehen und geliehenes Geld zahlt man zurück. Ganz einfach.

Schöne Grüße

Ich würde mich schämen, trotz vorhandener Schulden von irgendwelchen Einkäufen zu prahlen.

An Deiner Stelle würde ich keinerleii Rücksicht auf irgendwelche Familienbande nehmen und knallhart das Geld einfordern. Wenn Sie wieder von ihren Einkäufen schwärmt sagst Du "Eh Du das nächste Mal shoppen fährst, bringst Du mir erstmal meine 70 €". Punkt aus.

Hallo,

also ganz ehrlich, du bist selber schuld, wenn du dir das anhörst. Beim nächsten Mal würde ich ihr ganz direkt sagen, wie unverschämt ich es finde, dass sie sich jede Menge neuen Kram kauft und verreist, aber ihre Schulden nicht begleicht. Da wäre es mir auch ganz egal, ob die Schwiegermutter dann sauer oder beleidigt ist. Das Verhalten ihrer Tochter ist und bleibt eine Frechheit.

Und für die Zukunft würde ich mir vornehmen, ihr nie wieder etwas zu leihen. Auch nicht, wenn sie sich in einer Notlage befindet. Vielleicht lernt sie dann ja was draus.

Gruß
Sassi, die grundsätzlich kein Geld verleiht

Top Diskussionen anzeigen