Warum stinken manche Menschen so fürchterlich?

Hallo zusammen,

ich möchte das nicht auf alle Menschen verallgemeinern aber bei uns im Haus (wir wohnen im 6 Familienhaus) leben 2 Senioren Ü70) und sobald sie die Tür aufmachen kommt aus deren Wohnung so ein fürchterlicher Gestank raus, das ist echt nicht mehr zumutbar.
Wenn die im Flur stehen, merkt man noch über einer halben Stunde später dass sie sich im Flur aufgehalten haben und das die Tür von deren Wohnung auf war.

Aber warum?

Ich kann gar nicht beschreiben nach was die stinken aber der Geruch ist escht fies.


Ich wohne im 2 OG und jedes Mal wenn ich runter muss graut es mich schon und ich muss jedes Mal die Nase zuhalten bis ich draussen bin.

Gibt es eine Erklärung weshalb die so stinken?

eigentlich sehen die recht gepflegt aus, also zumindest die Seniorin. Der Senior sieht schon so ekelhaft aus.

grmmmmmmmm

LG
Mela
(die gerade wieder etwas Luft schnaufen musste #schwitz)

Diskussion stillgelegt

Werd mal 70 und dann meld dich mal bei mir, ob du jeden morgen mal schnell unter die Dusche hüpfen kannst.

Diskussion stillgelegt

Ja aber zumindest 2 mal die Woche kann man sich doch als Senior duschen.

Diskussion stillgelegt

Sicher?

Sorry, ich weiss ja nicht, wie die körperlich noch dazu in der Lage sind.
Für manche Menschen ist das ein riesen Kraftaufwand, den sie überhaupt nicht mehr aufbringen können.

Auch Kreislauftechnisch dürfte das bei diesen Temperaturen nicht mehr so toll sein.

Ich bin noch relativ jung und agil würde ich behaupten, wenn ich bei warmen / heißen Temperaturen abends dusche und mich danach abtrockne und wieder anziehe, wird mir auch teilweise schwummrig und mein Kreislauf sackt erstmal ab.


Gruß
Sandra

Diskussion stillgelegt

weitere 6 Kommentare laden

Hallo Mela,

mir ist das auch schon aufgefallen. Ich habe das Gefühl, dass es bei manchen Leuten nach Mottenkugeln riecht. Kann mich aber auch täuschen.

LG
Silvie

Diskussion stillgelegt

Der Geruch ist das bei den Leuten nicht.

Das ist was ganz fieses ich kanns einfach nicht beschreiben.

Obwohl bei denen den ganzen Tag das Fenster auf ist stinkt es trotzdem und wenn man an denen vorbeigeht ist es gar nicht mehr auszuhalten

Diskussion stillgelegt

wenn es nur die älteren menschen wären.wenn ich einkaufen gehe und vor mir läuft ein ekelhafter mensch der nciht weiss was seife und wasser ist,dann bekomm ich das kotzen.

lg

Diskussion stillgelegt

Ja ok, das ist ja was anderes, aber diese Senioren stinken eben nicht nach NICHTDUSCHEN sondern nach was ganz anderem.

Runzelt sich die Haut mit dem Alter und fängt an zu stinken kommt da vielleicht son Siff raus??

K.A.

Diskussion stillgelegt

>>>kommt da vielleicht son Siff raus??<<<

Bei manchen Menschen könnte man annehmen, dass sie nur Siff im Kopf haben.

Diskussion stillgelegt

weitere 16 Kommentare laden

Ich kenne ne Menge alte Leute und von denen stinkt niemand! Ich weiß gar nicht, ob ich deinen Beitrag ernst nehmen soll. Es mag zwar bei alten Leuten oft ein eigenwilliger Geruch (schlechtes Lüften, alte Möbel, Mottenkugeln) vorherrschen, aber davon wird einem bestimmt nicht so schlecht wie von dir beschrieben. Ich denke, dass du hier nur provozieren willst. Sonst hättest du sowas wie in deinem letzten Beitrag nicht von dir gegeben.

Diskussion stillgelegt

In welchem letzten Beitrag meinst du ??? #kratz

Ich Kenne auch viele alte Menschen die nicht stinken, riechen sogar angenehmer als manch junge Menschen, aber dieser Gestank ist einfach unbeschreiblich.

Wie ich schon geschrieben habe, das Fenster ist bei beiden den ganze Tag auf, lüften tun sie schon regelmäßig, nach Mottenkugeln riecht / stinkt es auch nicht und nach Nichtduschen auch nicht. Es ist ein ganz fieser Geruch und der ist bei beiden gleich.

MIr kommt es so vor als ob die beiden sich tagtäglich zusammenrubbeln und beide gleich stinken.

Wie gesagt ich verallgemeinre das nicht auf alle Senioren, mir ist das lediglich von den Leuten in unserem Haus aufgefallen.

Diskussion stillgelegt

Ich persönlich kann dir jetzt auch nicht sagen wonach das riecht oder was das sein kann. Ich musste aber grade an eine ehemalige Kollegin denken.
Es war eine Gruppe Senioren aus irgendeinem Club angemeldet. Alle um die 70, gut betucht und natürlich auch sehr gepflegt.
Meine Kollegin hat jedes Mal wenn die Gruppe da war (kamen regelmäßig) jemand anderen bedienen lassen.
Sie meinte sie könne den Gestank den diese Menschen verbreiten nicht riechen. Ich hab gar nix gerochen außer 4711 ;-)
Auf meine Nachfrage hin meinte sie, die stinken nach Tod. Das wäre der typische Geruch den alte Menschen an sich haben.(Quasi wie Babys die einen ganz eigenen Duft haben nur im negativen Sinn) Fand ich sehr makaber irgendwie aber ihr wurde wirklich jedes Mal schlecht wenn sie an denen vorbei musste.
Vllt sind da manche Menschen empfindlicher als andere? #kratz

Diskussion stillgelegt

Hallo!

Ich kann deine Kollegin verstehen! ICH bin auch ein absolut"empfindlicher" Gerüche-wahrnehmender Mensch - dazu mit sehr ausgeprägtem Geschmackssinn... Ich rieche das an alten Menschen auch - aber mir wird davon nicht übel.

Allerdings kann ich z.B. keine Butter aus dem Kühlschrank mehr essen (wenn sie noch in Folie aber schon offen ist), wenn gleichzeitig offene Wurst oder Käse drin war - die Butter schmeckt dann danach... Das ist KEINE Einbildung (meinen die, die so etwas NICHT schmecken) sondern einfach ein sehr ausgeprägter Geschmackssinn.

Gruß

M. :-)

Diskussion stillgelegt

"Vllt sind da manche Menschen empfindlicher als andere?"

ja sind sie wirklich
Ich gehöre da dazu,leider.

Ich habe meinen Ex immer wahnsinnig gemacht mit meinem ständigen Gelüfte und meinem ständigen:"hier stinkts"

Und diesen "Tod" Geruch den gibts wirklich.Bei jedem alten Menschen.Das soll nicht böse gemeint sein,ältere Menschen haben alle diesen ganz eigenen Geruch.
Bei den einen ist er strenger,bei anderen eher lieblich und angenehmer.Aber riechen tu ich es bei jedem.

bin in Richtung riechen total hochsensibel.
Ich rieche sogar wenn ich in einen Raum mit Menschen komm ob jemand seine Tage hat.Kein Scherz.Und für mich manchmal sehr scher zu ertragen.


LG Tina

Diskussion stillgelegt

weitere 13 Kommentare laden

Hallo,

dafür gibt es einige Gründe: Weil manche (nicht alle!) schon - mehr oder weniger - dement sind - und von daher die tägliche Körperpflege nicht mehr als besonders - oder gar nicht mehr - wichtig und notwendig erachten. Oder aber, weil sie nicht mehr beweglich genug sind, um in Dusche oder Badewanne zu steigen und auch ihre Füße nicht mehr ins Waschbecken bekommen.

Habe ich selber nämlich schon hautnah (mit)erlebt - und zwar bei Bekannten und (recht nahen) Verwandten.


Gruß

Diskussion stillgelegt

und warum frägst du nichtmal, ob du mal helfen kannst?

Diskussion stillgelegt

Das habe ich auch schon mal überlegt ob ich die mal ansprechen soll und denen meine Hilfe anbieten kann.

Aber dennoch habe ich mir es anders überlegt, weil:

1. der Senior mir schon mal meine Wäsche ruiniert hat
2. die Seniorin sich nicht mit jungen Menschen abgibt und erst recht nicht sprechen will

Diskussion stillgelegt

hat nichts mit dem Alter zu tun und auch sicher das wenigste mit der Körperpflege.
Bei manchen Leuten stinkt es einfach.

Ich wohne auch in einem 6 Familienhaus und auch hier gibts 2 Familien bei denen es grausam stinkt.

Bei der einen Familie stinkts erbärmlich nach Katzenklo. (obwohl die katzenhaltung auch noch verboten ist,aber egal)
wenn man unten zur Haustür reinkommt bekommt man schon das würgen.
Katzenpisse,ach wie nett.
Geht da die Tür auf fällt man fast um.
Dabei sehen beide Bewohner sauber und ordentlich aus.

Ich frage mich immer warum da nie das FEnster mal offen ist-ich habe hier quasi Dauerbelüftung.
Da ist auch bei warmen Wetter immer tapfer alles zu.Könnt ja das Kätzchen sich mal nach draussen verirren.
Und die anderen bei denen es stinkt da stinkt es nach Muff,nicht gelüftet,Mottenkugeln,kaltem Rauch und altem Essen.

Ich bin sehr geruchsempfindlich das weiss ich.Aber das geht gar nicht-vorallem weil es manchmal zu mir nach oben zieht (wenn mein und deren balkon offen ist)

Bääääääääääääääääääh.

stinkende Wohnungen udn Leute da hab ih ein Problem mit ja.
Und das hat nichts damit zu tun dass man nicht täglich duschen kann.Es gibt auch Waschlappen udn Seife.Und wer sich abends zum ins Bett gehen auszieht kann auch eben mal mit dem Waschlappen drüber gehn.

Nee da bin ich eigen.


Tina

Diskussion stillgelegt

Genau das meine ich auch.

#pro

Diskussion stillgelegt

http://www.senioren-ratgeber.de/Altern/Wahrnehmung-Warum-aeltere-Menschen-manchmal-anders-riechen-20034.html

Diskussion stillgelegt

#danke

den lies ich mir glatt gleich durch.

Diskussion stillgelegt

wow, was es alles gibt. #danke

Diskussion stillgelegt

weiteren Kommentar laden

Hast du schon mal daran gedacht das es alte Menschen sind? Das die Dame vllt. nicht mehr die Kraft hat jeden Tag ihre WÄsche zu waschen, aufzuhängen und du bügeln?
Das sie nicht jeden Tag duschen oder baden können.

Du bist an Ignoranz und Unverschämtheit nicht zu übertreffen.

Diskussion stillgelegt

Ja daran habe ich gedacht, aber ihr Sohn kommt jeden Tag bei ihr voerbei und hilft ihr bei den ganzen Tätigkeit.

Daran kann also auch nicht liegen.

Man man man,
man kann hier gar nicht mehr eine Frage stellen ohne das man nicht gleich mit Steinen beworfen wird #augen

Diskussion stillgelegt

Doch kannst du. Aber merke : Der Ton macht die Musik. In deinem Fall deine Ausdrucksweise, die ist nicht akzeptabel. #contra

Diskussion stillgelegt

weitere 7 Kommentare laden

Hallo!

Andere Begründung fürs muffeln:

Ältere Menschen müssen häufig einen ganzen Cocktail an Medikamenten wegen der verschiedensten Krankheiten einnehmen.

Das setzt im Körper chemische Reaktionen in Gang, die über das größte Organ das wir haben (die Haut) freigesetzt werden.

Daran kann es auch liegen!

Ich sage nur - Omas heißgeliebte Knoblauch-Pillen!

Igitt! *kotzurbini*

Gruß

misses_b

Diskussion stillgelegt

#danke

Wenigstens wenige die mich hier verstehen und die eine ernstgemiente Antwort liefern.

#danke nochmals

Diskussion stillgelegt

Ich kann dich verstehen.
Unter uns wohnt auch eine sehr gepflegte ältere Dame und trotzdem riecht es aus ihrer Wohnung nach "altem Mensch". Den Geruch kenn ich aus Altenheimen, dort riecht es auch immer so.
Ich denke nicht, dass dies mit mangelnder Körperhygiene zu tun hat, sondern wie ja weiter oben schon beispielsweise gesagt wurde mit Tabletteneinnahme.

Diskussion stillgelegt

weitere 3 Kommentare laden

Du benimmst dich wie eine 14jährige, pubertäre Göre.
Geh mal rein in die Wohnung, schau nach, was da so riecht. Und dann schmeiss die Maschinerie an: Putzhilfen installieren, Einkaufshilfe organisieren, Pflegedienst einstellen, mit dem Hausarzt reden. Damit sie nicht mehr stinken, deine Nachbarn.
Mit dem Alter kommen die Krankheiten.
Mit dem Alter kommt die Kraftlosigkeit.
Mit dem Alter kommt die Unfähigkeit, die Wohnung in Ordnung zu halten.
Mit dem Alter kommt das Sterben.
Also halt bitte deinen Mund.
Menschen wie du, die hier so unbedacht den Mund aufreissen und reden, wie ihnen der Schnabel gewachsen ist, mag ich eigentlich gern.
Aber du redest Dünnsinn.
Wie die eine Schreiberin schon sagte: Werd du mal 70, dann schnuppern wir mal.

Diskussion stillgelegt

Bei manchen sind die Worte schneller als der Verstand.

Diskussion stillgelegt

Ja, da schliesse ich mich nciht immer aus. Siehe "nciht": Da waren die Finger schneller als der Verstand.

Diskussion stillgelegt

weiteren Kommentar laden

Na ja, das gilt wohl nicht nur für Menschen über 70. Auch manche 20jährige riechen sehr unangenehm.

Könnte sein, das in der Wohnung viel geraucht oder Aljohol getrunken oder viel Knoblauch und dergleichen gegessen wird oder der Körper verschieden transpiriert.

Diskussion stillgelegt

Ich betreue ja 3 Ü65 Leute und ich kann dir so einige Antworten geben.
Ich denke mal am Duschen liegt es nicht, meine 3 Leutchen werden morgends und abends vom Pflegedienst gewaschen,.
Ganz erlich mich hebt es auch manche Tage, aber es liegt nicht nur an der Hygiene, nein, viele ältere Menschen sind Krank haben viel Medizin und Salben und der Geruch zieht in die Möbel, Wände und überall hin. Dann muß man mal so sehen,die meißten "jungen " Leute gehen Arbeiten, Spazieren, Einkaufen usw somit ist die Wohnung oft mehrere Stunden leer, es wird auch oft gelüftet.
Altere Leute sind ängstlich,meißt wird alles beim verlassen verrammelt, auch gehen sie kaum noch weg, wenn mal ein-zwei Stunden,sitzen Tag und nacht zu Hause rum und auch da wird nicht so oft gelüftet.

VG 280869

Diskussion stillgelegt

Hast du schonmal was von Inkontinenz gehört?

Bei meinen Großeltern, hat es auch oft streng gerochen, da Omi es nicht mehr so halten konnte.

Ihr war das auch sehr sehr unangenehm, aber wirklich was dran ändern konnte sie eben nicht und sie war sehr hygienisch!

Bei meinen Nachbarn ist es jetzt auch so, man riecht es im hausflur. Aber so ist das nunmal!
Ich würde da nie drüber lästern, weil es denen sicher auch unangenehm ist!

Diskussion stillgelegt

"Der Senior sieht schon so ekelhaft aus."


Schäm Dich ganz einfach, sofern Dir dieses Gefühl bekannt ist. #aerger

Diskussion stillgelegt

Du meinst bestimmt meinen Kollegen, der ist zwar erst 50, sieht aber aus wie 70!!! Und der stinkt nach einer Mischung aus altem Rauch, alten Klamotten und den Rest möchte ich mir nicht vorstellen. (wo ist das Kotz-Zeichen)?????

Ich glaube, der wäscht sich und seine Sachen - wenn überhaupt - erst nach Wochen.

Gruß
GR

Diskussion stillgelegt

Hallo

Du kann sein das die krank sind oder einer von beiden.

Unser Ur-Opa ist vor 2,5 Wochen gestorben und war fast die ganze Zeit daheim.Er hatte Krebs und die Bude stank wie sau.Dabei haben die beiden sogar 1 mal die Woche eine Putzfrau.Es lag an den Medikamenten.

S.

Diskussion stillgelegt

Mein Vater hat auch zum Himmel gestunken. Sein Argument war immer: Zuviel waschen ist ungesund, und weil er übergewichtig war, sei das Duschen für ihn körperlich zu anstrengend.#augen

Als er dann in die Plegestufe kam hat er nicht mehr gestunken, er wurde dann jeden Tag vom Pflegedienst gewaschen - ob er nun wollte oder nicht.

Aber Du hast Recht, stinkende Zeitgenossen sind auch für mich ein Greuel - villeicht weil ich da vorbelastet bin.

Ute

Diskussion stillgelegt

Es hat jedes Haus und jede Wohnung seinen eigenen Geruch, sicher auch deine, das ist so, nur riecht man es selbst meist nicht, da man so daran gewohnt ist.

Das Gleiche ist mit Bauernhöfen, die riechen auch alle anderes, das ist mir schon als Kind aufgefallen.

Diskussion stillgelegt

Ich möchte mich nochmals entschuldigen falls ich mich irgednwie falsch oder sogar arrogant ausgedrückt habe. Ich wollte überhaupt nicht beledigend wirken oder sogar ignorant. Mich hat das lediglich interessiert und wollte nachfragen ob ihr sowas auch kennt.

Aber natürlich wurde ich nur dumm angemacht und habe nur wenige interessante Antworten erhalten.

Danke, das ich von euch als dumm, ignorant und unhöflich abgestempelt werde. Nur weil ich keine Urbia Übermami bin muss man mich hier nicht beledigen.

Danke nochmals.

Diskussion stillgelegt

<<<<
MIr kommt es so vor als ob die beiden sich tagtäglich zusammenrubbeln und beide gleich stinken.
<<<<<<



Unterste Schublade #aha

Diskussion stillgelegt

*Ironie off *

Diskussion stillgelegt

weitere 3 Kommentare laden

Hallo!
Vielleicht können sie die Körperpflege nicht mehr alleine durchführen oder ihren Haushalt? Vielleicht hat einer von ihnen eine offene Wunde( Ulcus Cruris) die nicht versorgt wird. Sprech sie doch mal höflich darauf an, dann hast du ja evtl. Klarheit. Manche Menschen merken auch einfach nicht wenn sie selber oder ihre Umgebung stinkt.


lg jecca

Diskussion stillgelegt

Ech traurig, würdest du das auch von deinen Eltern sagen, wenn sie einmal in diesem Alter sind? Oder wie würde es dir gefallen, wenn jemand das über deine Eltern sagen würde. Soll kein Angriff sein, nur ne Frage?

Lg

Diskussion stillgelegt