Tisch kaputt......schaut und helft mir bitte kurz.(versicherungsfrage)

Hallo,

unsere Tochter fiel ganz unglücklich gegen den Küchentisch meiner Eltern...Dabei ist unten (Holztisch-massiv) ein dickes Stück Holz abgesplittert.

Ich dachte nun sei alles zu spät und sie hätte eine ordentl. Platzwunde. Zum Glück hat sie sich "nur" eine fiese Beule zugezogen.

Nun zu meiner Frage. Meine Eltern möchten sich keinen neuen Tisch zulegen. Ich hätte die Rechnung übernommen, aber wie Mama halt sind, möchte sie es absolut nicht. Gut, dann fragte ich, ob ich es nicht der Vers. melden kann......Wir wussten es beide nicht.
Wie würde das denn laufen? Wenn ich etwas der Versicherung melde, muss ich doch das Möbelstück auch ersetzen, oder? Oder wie ist das?

LG und Danke,
Juni

Ich glaube nicht dass die Versicherung das zahlt. Deine Tochter ist unter 7 Jahre, und somit nicht deliktfähig.

Quatsch, es sind ja wohl in ihrer Haftpflicht Schäden inklusive, die durch ihr Kind verursacht werden, WENN eine Familienversicherung da ist. Das hat nichts mit Deliktfähigkeit zu tun.

Und JA, weiß ich genau, unsere Haftpflicht hat einen 4 stelligen Schaden reguliert, der durch mein Kind unter 2 entstand.

Dann habt IHR das mitversichert, Standard ist es aber nicht, da bei nicht deliktfähigen Kindern niemand haftbar zu machen ist, solange nicht die Aufsichtspflicht vernachlässigt wurde!

weitere 16 Kommentare laden

Hallo Juni,

wenn deine Versicherung auch Schäden durch nichtdeliktfähige Kinder absichert, dann dürfte es keine Probleme geben.

Reiche Fotos ein (vllt auch von der Beule deiner Tochter vorsichtshalber machen, kannst du dann später nachreichen) und die Rechnungskopie und schildere es so, wie es vorgefallen ist. Sollen sie ablehnen, dann musst du dich mit deiner Mutter so einigen.

vg, m.

Danke euch

Hallo

Wenn der Tisch massiv ist kann ich mir nicht vorstellen das durch einen Sturz eines 2 jährigen Mädchen da was abspringen kann.

Hallo,

was DU dir vorstellen kannst, oder nicht, interessiert mich recht wenig.

Danke für deinen Beitrag.

Aber die Versicherung interessiert es wahrscheinlich. Die werden es sich, genauso wie ich übrigens auch, nicht vorstellen können.
Ergo - Nix Knete.

weitere 8 Kommentare laden

Nur mal so aus aktuellem Interesse:
Ist Dein Kind denn in eurer Haftpflicht mitversichert?

Und sonst ist es bei uns hier so: Du brauchst die Rechnung oder falls nicht vorhanden, ein Gutachten über den Wert des Tisches, damit meldest Du den Schaden und dann wird es entweder reguliert oder es kommt nochmal jemand vorbei, der sich die Sache anschaut und danach wird reguliert.

Kinder ab 7 sind IMMER mitversichert, außer es handelt sich ausdrücklich um einen Single Tarif.
Kinder unter 7 nur mit extra Vereinbarung und meist gegen Aufpreis.