Fühlt ihr euch so alt wie ihr seid?

    • (1) 07.09.10 - 21:57

      Ich gehe stramm auf die 50 zu. Als ich jung war, da war für mich jeder über 30 schon sowas wie scheintod und hatte das Leben so gut hinter sich. Jeder über 30 konnte nur mega-vernünftig sein, hatte gefälligst keine Verrücktheiten mehr im Kopf zu haben und ein seriöses Leben zu führen. So ungefär stellte ich mir das vor, würde ich erst über 30 sein.

      Als ich dann Anfang 30 war, holte ich nach, was ich glaubte verpasst zu haben. Ich fühlte mich alles andere als scheintod, verließ meinen Mann und die unglückliche Ehe mit ihm, machte den Motorradführerschein, kaufte mir ein Motorrad und eine Lederkombi, "gönnte" mir den sexy Schwimmlehrer meines Sohnes, einige Jahre jünger als ich und war verrückter als je zuvor. Meine Eltern fielen in Ohnmacht und mein neuer Lebenswandel war Thema bei allen Bekannten und Verwandten und ich lebte nach dem Motto: "ist der Ruf erst ruiniert, lebts sich völlig ungeniert!"

      Jetzt bin ich Mitte vierzig und fühle mich immer noch nicht alt oder gar scheintod. Und auch nicht so vernünftig, wie ich dachte, dass ich sein würde. Ich kann gar nicht glauben, dass ich schon so alt bin.

      Wie geht es euch? Passt euer gefühltes Alter zu dem tatsächlichen?

      • klares Nein!
        Ich bin 40 . aber nur im Ausweis :-D
        Ok..........die Falten und die ersten grauen Haare bestätigen mein Alter schon *g*

        Innerlich fühle ich mich aber nicht so........ früher dacht ich immer mit 40 ist man reif und "weise".......nunja........ich bins nicht so wirklich.
        Ich bin auch heute noch gern mal ein Kind

        Ja und Nein. Ich bin jetzt 33 Jahre und wenn ich heute manchmal Teenies sehe oder Frauen Anfang 20 dann fühle ich mich manchmal jünger, da sie oft schon echt alt aussehen.

        Vom Verhalten bin ich aber mit Sicherheit reifer. Ich habe zwei Kinder und bin froh, dass ich keine 20 Jahre mehr bin. Ich bin überhaupt nicht flippig und werde es wohl auch nicht werden. Ich bin trotzdem denke ich nicht langweilig und habe noch viele Pläne. Vorm Älterwerden habe ich überhaupt keine Angst und ja, ich denke man ist so alt wie man sich fühlt.

        Es gibt Menschen die sind mit Mitte Dreizig schon Omas und Omas die noch vom Geist her jung sind.

        LG
        Carola #winke

        Ich war letzte Woche mit meiner Mama in einem großen Möbelhaus. Regelmäßig brauchte sie eine Pause, nach 4 Stunden waren wír wieder beim Auto und sie versuchte sich hineinzufalten... Da sagte Sie: Schon scheiße, wenn man sich immer noch wie 25 fühlt, aber die Knochen nicht mehr mitmachen." ...


        ..



        ..




        ...




        ...





        ...




        ... Meine Mama ist 77 Jahre alt. Sie ist jung im Kopf aber leider alt im Körper.

        Ich bin 38 Jahre alt und fühle mich vom Geist immer noch wie 25-30 Jahre. Auch ich merke jedoch körperlich die ersten Alterserscheinungen.

        LG H. #klee

      • Hm, nein, ich fühle mich auch jünger als mein Ausweis mir sagt :-)

        Schwierige Frage, denn wie fühlt oder sollte man sich mit 40 fühlen? Ich erschrecke immer, wenn ich Leute sehe, die auch 40 sind und denke dann immer, "Oh schreck, wirke ich auch so?" Keine Ahnung, ich fühle mich nicht viel anders, als mit 20 oder 30. Habe wohl Glück, das die Erscheinungen des Alters sich in Grenzen halten.

      • nabend,

        ich bin knapp über 30 und fühl mich entsprechend jünger. so mitte 20? hm, wenns allerdings an die fitness geht, bin ich jedesmal baff erstaunt wie alt mein körper tatsächlich zu sein scheint. entsprechend älter eben. obwohl mich kind, job, haushalt, mann... gut auf trab halten.

        nunja, noch kann ich gut damit leben. frag mich in 10 jahren nochmal.



        lg
        yamie


        _________________________________

        dies ist KEINE signatur!

        Hi,

        ich werde in 4 Wochen 40 und fühle mich zur Zeit wie 110.

        LG Dany

        Hallo,

        ich musste grad schmunzeln - für mich waren auch alle ab 30 scheintod... nun ja, im Feb. bin ich 30 geworden .- und hatte erst mal echt probleme damit, zum alten eisen zu gehören :-p

        aber das tu ich eigentlich gar net... werde für viel jünger gehalten und wurde vor 3 monaten nach meinem ausweis gefragt, als ich zigaretten holen wollte #rofl

        jetzt grad, just in the moment fühle ich mich aber wirklich schientod, der kleine zahnt und ich hab ne dicke erkältung... aber auch das vergeht ;-)


        lg nadine

        Hallo
        schwierige Frage.Vieles hat sich nicht geändert, von dem ich dachte das würde es mit 50 plus.Einiges ist tatsächlich beunruhigend. Die Generation meiner Eltern stirbt weg z.B.-es kommen erstmals Gedanken über die Endlichkeit.Das wird aber mit dem Tod meines Vaters zusammenhängen.
        Ansonsten war ich immer ein Spätzünder-habe Familie, solide werden;-) u.s.w. gut 10 Jahre später begonnen wie der Durchschnitt.Deshalb lebe ich jetzt auch ein anderes Leben als viele gleichaltrige Frauen in meinem Umfeld.Diese werden teilweise Oma, die Kinder sind aus dem Haus u.s.w.
        Meine drei Kinder leben noch zu Hause , meine Jüngste ist 13 Jahre alt.Ich bin überwiegend von Jüngeren umgeben, habe auch dementsprechende Hobbys und Freizeitaktivitäten.
        Manchmal kann ich es garnicht glauben ,das ich schon so alt an Jahren bin.#schein

        L.G.

        Huhu,

        ich bin 22 und wenn ich an 30-jährige denke, dann hab auch direkt scheintote im Kopf#schock Das lustige ist, dass mein Mann schon auf die 30 zugeht#schwitz

        Mit 16 kamen mir 30-jährige vor wie alte Opas am krückstock und nun bin ich auf dem guten weg mit so einem zusammen zu sein#schock

        Und in meinem Bekanntenkreis sind total viele Ü30 und die kommen mir gar nicht scheintot vor... mir fällt der Altersunterschied nichtmal auf... aber trotzdem hab ich das Bild von gebügelten Hosen und Dauerwellefrisuren im Kopf, wenn ich Ü30 höre#schwitz

        Ich selbst fühl mich immer noch wie 16 und kann gar nicht fassen, dass ich schon auf die 25 zugehe#schock

        man verzeihe mir meine rechtschreibung#hicks

        Achso,

        ABER wenn ich die 14 Jährigen sehe, mit ihrem komischen Verhalten, dann komm ich mir vor wie 50#schwitz

        Hallo,


        ich hatte früher auch manchmal so Vorstellungen und was ist jetzt? Ich werde bald 30 Jahre alt und es macht mir nichts aus!:-p

        Ich bin zweifache Mutter, gönne mir auch mal einen Mädelsabend und dann bin ich manchmal 18 Jahre alt und lande z.B. spontan auf einer Schaumparty mit meiner alten Schulfreundin.#ole#fest#cool

        Wenn ich Rückenschmerzen habe oder Schlafmangel, fühle ich mich wie 70#schock;-)


        LG Mella

        Hallo ihr lieben Junggebliebenen #winke

        >>Als ich jung war, da war für mich jeder über 30 schon sowas wie scheintod und hatte das Leben so gut hinter sich. Jeder über 30 konnte nur mega-vernünftig sein, hatte gefälligst keine Verrücktheiten mehr im Kopf zu haben und ein seriöses Leben zu führen.<<

        Das könnte echt von mir stammen, genauso dachte ich auch, als ich so Anfang 20 war #hicks (ich konnte auch die Frauen nicht verstehen, die es doch glatt "wagen" mit über 30 #nanana noch ein Kind zu bekommen, und den "armen" Kindern dann eine alte Mutter abgeben #augen #schock #hicks)

        Naja, irgendwann mal, so Mitte 20 hatte ich auch ältere Freunde und merkte, dass die Ü30 doch gar nicht so alt sind, wie ich dachte und eigentlich noch ein tolles Leben führen und auch auf den Putz hauen können #fest

        Mittlerweile bin ich 28 Jahre alt, fühle mich aber eher wie Anfang 20. Oft gehe ich mit meinen beiden Kids in der Stadt spazieren und denke mir: "Hihi, die Leute denken sich sicher wie so eine junge Mutter schon zwei Kinder haben kann!!!" #klatsch
        Verrückt ich weiß #schein aber:
        >>Man ist so jung wie man sich fühlt!!!!<<
        diesen Satz sollte man nie aus den Augen verlieren #pro

        Alles Liebe,
        Sabine

        • Zitat: "(ich konnte auch die Frauen nicht verstehen, die es doch glatt "wagen" mit über 30 noch ein Kind zu bekommen, und den "armen" Kindern dann eine alte Mutter abgeben )" Zitat Ende

          Jaaa *hihi* das habe ich auch immer gesagt: ich möchte nie über 30 noch Mutter werden, da täten mir die Kinder leid! #klatsch


      Hey!


      Bin grade letzten Monat 32 geworden, aber ich fühle mich im Moment jünger denn je!

      Mit 20 bin ich das erste Mal Mutter gworden, und wenn ich mir von damals Fotos anschaue dann denke ich mir: pah ! Hast Du damals alt ausgesehen!
      Ich wollte damals mein noch junges Alter und das Mama dasein überspielen, indem ich mich seriös angezogen habe und schon weit Ü30 aussah.

      Dann mit 30 allerdings stellte ich mir die Frage: Soll es das jetzt schon gewesen sein? Verheiratet, 3 Kinder. Was soll da noch aufregendes kommen?
      Ich begann eine Umschulung zur Veranstaltungskauffrau (Eventmanagement), und ja, jetzt will ich noch die Karriereleiter hoch! Ich fühle mich voller Energie und Power!

      Mein Mann (frische 30) und ich fangen wieder an Party zu machen, Urlaub am Ballermann 6, die Kinder sind mittlerweile so groß wir können Sonntags wieder bis 10/11 Uhr schlafen!

      Ich finde es genial Ü30 zu sein und fühle mich dabei wieder wie Anfang 20!

      Nein!

      Ich bin 27, sehe aus wie 20, muss manchmal beim Zigaretten kaufen den Ausweis zeigen.
      Dazu kommt, das ich noch nicht mal 1,60 bin...
      Nach dem Joggen vorgestern fühlte ich mich gestern wie 66...
      Ansonsten fühl ich mich auch jünger, meine beste Freundin ist 3 Jahre jünger als ich.


      LG

      Guten Morgen,

      momentan fühle ich mich älter als 33 - liegt aber daran, dass ich mit einer Grippe zu Hause sitze und ziemlich wackelig auf den Beinen bin.

      Sonst fühle ich mich ehr jünger, mache jeden Mist mit und werde wohl nie ganz erwachsen.

      LG und einen #tasse, Chantrea

      Oh ja ab 30 scheintot, dass dachte ich auch immer. Meine Mutter bekam meine kleinen Geschwister mit 30 und 32 und ich dachte immer, wie schrecklich alt sie doch sei. Und nun? Ich bekam die Kleine mit 31 und werde mit 33 auch nochmal Mutter und fühle mich eigentlich recht jung.
      Okay die Knochen machen schon ab und an Probleme und manchmal fühlt man sich schon verdammt "weise", aber wiederum gibt es auch Situationen, da fühlt man sich noch wie ein Teenager.

      LG Steffi

      Hallo!

      Ich bin 24, aber ich fühl mich wie mindestens 34. Ich bin oft ziemlich konservativ, spießig und relativ unspontan. Ich plane mein Leben gerne, obwohl ich mir manchmal wünschen würde, mich wie andere in meinem Alter verhalten zu können. Aber nur manchmal. Oft schäm ich mich für deren Verhalten eher fremd. Wäre mein Studium schon abgeschlossen und ich würde Vollzeit arbeiten, würde ich mich garantiert immer wie über 30 fühlen.

      Aber es ist ja nie zu spät, sich zu ändern, wenn man das möchte - und dafür bin ich ja dann doch noch jung genug :-)

      LG, Kathrin

      Genau das hatte ich gestern mit meiner Kollegin. Ich bin jetzt 36, ist nicht alt aber ich finde immer dass ich 30 bin :-)
      Wenn ich manche in meinem Alter sehe denke ich immer dass die meisten älter aussehen als ich.. Kann aber auch sein dass ich eine verschwommene Selbstwahrnehmung habe :-)
      Gruß!
      Britta

      hm- ne, irgendwie fühl ich mich so alt wie ich bin.

      klar hatte ich mit 15 ne anderer vorstellung davon, wie ich (oder "man) mit 33 bin, aber das ist ja nicht weiter verwunderlich.
      ich habe jedes lebensalter wirklich voll ausgekostet, habe mich als teenie aufgeführt wie ein teenie, hatte ne heftige pubertät, habe mein studentenleben voll ausgekostet- wenig verantwortung, wenig verpflichtungen, leben in den tag hinein.
      habe mich im laufe meines lebens immer weiterentwickelt und habe jede zeit genossen_ aber ich möchte auch keine zeit mehr zurück haben.
      es war imer ne tolle zeit- aber jede hatte auch seine tücken.
      ich möchte nicht mehr leben wie ich mit 20 gelebt habe, ich möchte nicht mher 15 sein und ich bin froh, daß ich schwangerschaften und geburten hitner mir habe, ich bin froh und dankbar für jeden tag mit meinen kindern und bin glücklich, daß sie jeden tag ein stück selbstständiger werden.
      ich bin also froh 33 zu sein, fühle mich auch so und freue mich über jeds jahr lebenserfahrung daß ich sammeln kann, über jede neue erfahrung, die ich mahcen darf und die mir ein stück mehr vom leben gibt..

      und ja- heute ist meine sicht eiens 60 jährigen sicher anders als mein eigenes gefühl, wenn ich mal 60 bin- aber das heißt für mich dann sicehr nicht, daß ich mich nicht wie 60 fühle- sondern eben einfach nicht so wie eine 30 jährige ds vorstellt, sondern wie eine 60 jährige das vorstellt

      lisasimpson

      lisasimpson

      Huhu,

      da mach ich doch auch mal mit, da ich es immer wieder faszinierend finde wenn ich so drüber nachdenke.

      Ich bin 30, für mich eine schreckliche Zahl, meinen letzten Geburtstag hätte ich verfluchen können.

      Fühlen tu ich mich auf jeden Fall jünger, was ich aber nicht unbedingt als positiv ansehen kann.
      Vom Gefühl her hänge ich wohl so bei 21-23.

      Bei mir kommt eher öfter mal so das Gefühl durch:

      jetzt bist du schon 30, und kriegst Das und Jenes noch immer nicht auf die Reihe!

      LG

      Siehst ja auch noch echt frisch aus - jedenfalls auf dem Foto in der Visitenkarte. Das kann wirklich nicht jede Mitt-Vierzigerin von sich behaupten. ;-)


Top Diskussionen anzeigen