Fielmann - Kinderbrille frage dazu

    • (1) 08.09.10 - 11:45


      Hallo Ihr lieben

      Meine Tochter braucht eine neue Brille.
      Natürlich habe ich ein Rezept.

      Stimmt es das Fielmann hier diesen nulltarif anbietet???

      Hat jemand erfahrung von euch damit???

      LG dany

      • hallo,

        ich habe zwei kinder mit einer brille.

        mein sohn hat nur brillen von fielmann, jedoch habe ich nie eine genommen zum nulltarif. diese sind die einfachsten von der machart und so wirklich zusagen tun sie uns alle nicht.

        die erste brille lag bei 50euro, die zweite bei 25euro.

        die brille sollte gern getragen werden, sie soll zum kind passen.



        meine tochter bekam ihre letztes jahr. ich ging bei der ersten brille nicht zu fielmann, ein anderer optiker, brille insgesamt für 65euro.
        ersatzbrille von fielmann geholt, ist eine flexible und kostete mich insgesamt 25euro.


        beide kinder haben eine brille mit halben rahmen und eine zweitbrille mit komplettrahmen.


        vg, und lass dein kind mitentscheiden sonst wird sie nicht gern getragen #winke

        (3) 08.09.10 - 11:55

        Hallo

        Danke für Deine antwort.

        Also würdest Du vom preislichen her raten zu Fielmann zu gehen?
        Günstig aber doch schöne Brillen....................

        Ja na klar sucht sie die Brille aus,
        wie sie ihre 1. bekommen hat hat sie sich für eine Playxmobil entschieden (wir haben sie ihr aber alls Lilliefee Brille verkauft, konnte zu dem Zeitpunkt noch nicht lesen).

        Anziehen tut sie die Brille jeden Tag und gerne :- )
        Zum Glück.

        LG dany

        • also in unserem fielmann-laden gibt es eine ganz klasse verkäuferin, ich mag sie - sie ist klasse und wir gehen wenn wir sorgen haben, oder eben ein neues rezept in der hand, auch nur zu ihr - seit jahren mit der zeit.

          fielmann hat bei uns lange wartezeiten was die bearbeitung am kunden betrifft. es ist immer sher voll.
          ich handhabe es so das ich dann mit meinem kind schaue welche brille ihm zusagt und wir suchen schon einige heraus.

          in der zeit kommt dann auch die besagte verkäuferin schon angeflitzt.

          ich würde immer wieder zu fielmann gehen, der preis ist schon ein unterschied zu anderen optikern, ganz klar, aber eine nulltarif-fasung haben wir noch nicht finden können die uns zu sagt.

          brillen können sooo schön sein #verliebt


          meine tochter, 5jahre alt, hat eine halbrahm in rosa und eine blaue vollrahmbrille, die metallisch schimmert - hammer brille die blaue.
          zur einschulung wünscht sie sich jedoch eine rote breitrahmenbrille, die wir beim anderen optiker sahen - war mir jedoch zu diesem zeitpunkt mit knapp 100euro zu teuer,... sie fiebert jedoch den tag der einschulung, allein der brille wegen, schon entgegen ;-)

          vg

      (5) 08.09.10 - 12:11

      Ja, das stimmt. Allerdings sind diese "Kassengestelle" nicht wirklich schön - finde ich zumindest.

      Gruss
      agostea

      (6) 08.09.10 - 12:16


      Ich denke mal das ich heute mal mit ihr in die Stadt fahre und mal ein paar Läden abklapper.

      Fielmann, Hock usw.

      Mal schauen was wir finden.


      LG Dany

    • (7) 08.09.10 - 12:51

      Hallo,

      ich gehe zu Apollo und hatte bisher immer Glück mit Aktionen. Wir haben schon oft die Brillen zum Nulltarif bzw für 1,00€ bekommen mit dem Gestell unserer Wahl bzw. Gestellwert max 99€. Wenn es diese Aktionen nicht gibt haben Apollo andere Aktionen wo es für die Kids für wenig Geld gute Brillen gibt. Die von der KK geförderten Gestelle kaufe ich nie da die Qualität nicht io ist. Mein Sohn trägt nur Flexigestelle und die halten sogar der Überfahrt eines Laufrades uä stand. Danach sieht die Brille zwar nicht mehr nach Brille aus, aber bisher wurden uns die Brillen immer so zurechtgebogen das sie wieder auf die Nase gepasst haben :-).

      VG Geli

      • (8) 08.09.10 - 12:56

        Hallo,
        dem kann ich nur zustimmen.

        Wir gehen auch zu Apollo, und ich habe noch nie!!! mehr wie 5 euro für ne Brille zugezahlt, und JA das Gestell hat gefallen.

        Alles dank Aktionen.
        Und der Kundenservice ist spitze #ole

        Mein Sohn trägt seit 5 Jahren eine Brille.

        LG Dana

        • (9) 08.09.10 - 13:36

          Hallo,

          ich weiß zwar nicht wie der ganze Spaß finanziert wird, aber bei Kinderbrillen sind sie klar der Renner. Meine Freundin ist auch Optikermeisterin (und kennt die Preise) bei einem kleinen privaten Optiker. Bei Brillen für Erwachsenen lohnt sich durchaus der Gang zum kleinen privaten in der Nähe aber die Kinderbrillen hole ich immer bei Apollo auch auf ihr anraten :-) .

          LG Geli

          • (10) 08.09.10 - 23:43

            Hallo,

            Oh wenn das sogar ein Tip einer erfahrenen Optikerin ist, bin ich ja auf de richtigen schiene :-)

            Ne im Ernst, wenn ich nie mehr als 5 euro ausgeben muss, geh ich automatisch dahin.

            Selbst mein Mann (5,5 dioptrin) bekommt ab und zu super Angebote...so mussten wir bei der letzten Brille für ihn "nur" die Gläser zahlen und das Gestell kam 1 euro (mit 2 verschiedenen Sonnenaufsetzern). Was will Mann mehr



            Bei Fielmann hingegen, kam ich mir unerwünscht vor ála och wieder eine die nur von der Kasse provitieren will #zitter und die Kindergestelle haben mir gar nicht zugesagt.


            Also bleib ich bei Apollo *gg


            LG Dana

    (11) 08.09.10 - 15:35

    Fielmann hat günstige Brillen, aber die zum Nulltarif haben keinen flexiblen Bügel!

    (12) 08.09.10 - 19:41

    Geh u Apollo, die haben oft aktionen mit sehr schönen Brillen für 1 Euro.
    Mein Sohn hat immer etwas gefunden, auch superfelxible Gestelle.

Top Diskussionen anzeigen