Essen mitnehmen ins Kino?

    • (1) 10.09.10 - 22:09

      Hallo,

      Ich war grad im Kino und da die Tickets schon so teuer sind nehme ich mir seid einiger Zeit immer was zu Trinken und zu knabbern mit. Denn für 1 kl. Tüte Popcorn mit Cola nochmal 10Euro zahlen find ich heftig.

      Ist das ok oder ist das verboten????
      Wir haben heute mal geschaut es stand nirgends was?

      Wie macht Ihr das?

      LG
      Anja

          • (5) 11.09.10 - 09:08

            wegen eventueller verletzungsgefahr?eigentlich ne blöde frage.tschuldigung

            • (6) 11.09.10 - 09:17

              Sorry, wenn Du die Frage blöd fandest. #aerger

              Bei uns in den Kino werden die Getränke an der Kasse in Glasflaschen verkauft, demnach hat so ziemlich jeder Kinobesucher eine davon in der Hand!
              Naja, vielleicht sind die Leute hier in der Gegend einfach weniger aggressiv... #schein

              LG

      (8) 11.09.10 - 00:50

      Hallo Anja,

      soweit ich weiß, kann der Kinobetreiber entscheiden, ob er mitgebrachte Getränke/Speisen zulässt oder nicht. Wenn nicht, sollte aber irgendwo ein Schild stehen oder eine entsprechende Bemerkung im Programm oder auf den Tickets.

      In einem Kino hier bei uns steht so ein Schild und da gibt es manchmal Taschenkontrollen beim Einlass. Ich finde das ziemlich unverschämt. Ich brauche im Kino eigentlich kein Essen oder Trinken, aber wenn ich direkt nach der Arbeit ins Kino gehe, habe ich meistens noch eine angebrochene Flasche Wasser oder Cola im Rucksack. Die muss ich dann an der Kasse deponieren und kann sie nach dem Kinobesuch wieder abholen.

      LG Meggie

    (10) 11.09.10 - 01:13

    Hi,

    bei uns im Cinemaxx steht, daß man nichts mitnehmen darf. Ich nehme trotzdem immer was mit.

    Ich packe in den Rucksack immer Chips und Cola. Hat noch nie jemand bemerkt.

    Liebe Grüße

    (11) 11.09.10 - 01:30

    Hallo!

    Unsere Jungs haben mal einen kleinen Rucksack mit ins Kino genommen, in dem Trinkbeutel und Haribo waren.
    Dieser wurde kontrolliert und es wurde ihnen verboten, Essen oder Getränke mitzubringen.... #aerger

    Gruß, M.

    (12) 11.09.10 - 09:17

    Hi,

    klar wollen die Kinos verdienen und das können sie eben auch mit Getränken und Essen. In sofern verstehe ich die Betreiber.

    Da wir oft Eis essen im Kino, erübrigt es sich für uns dies mit zu nehmen. *g*

    Getränk habe ich aber immer dabei. Und immer meine ich auch.

    Bei unserem Kino stand halt nach Eröffnung eines Starbucks in der Nähe, ein Schild, dass das mitbringen von Getränken nicht erlaubt ist.

    So halten wir es auch weiterhin, ein Teil kaufen, ein Teil mitbringen.

    LG maupe

    Es ist in den Kinos nicht gestattet (steht meist direkt vorm Kinosaal dran), also einfach nicht erwischen lassen :)

    Wir nehmen uns auch immer selbst was zu trinken mit da wir die Preise auch nicht einsehen.



(15) 11.09.10 - 10:37

Huhu,
ich nehme für meine Kinder was zu trinken mit. Meist noch eine kleine Tupperdose mit Gummibärchen.

Eine kleine Tüte Popcorn wird meist von uns gekauft.

Grüße
Jule

(16) 11.09.10 - 11:26

Mache ich schon immer so.

Warum sollte das verboten sein?

Gruß

Manavgat

(19) 11.09.10 - 14:13

auf die idee bin ich noch nie gekommen aber finde ich gut.

was kleines zu trinken habe ich immer in der tasche.... beim nächsten kino besuch werde ich mal ne tüte chips einstecken *gg*


Kommt aufs Kino drauf an.
In den ganzen Cineplex-Kästen usw. darf man nichts mitnehmen.

In klelnen Programmkinos ist es kein Problem. Aber ich esse im Kino eigentlich nie. Meistens trinke ich ein Bier und das kaufe ich dann schon im Kino.

Ist sicher verboten aber wir nehmen auch immer Bier mit rein...manchmal auch was zu knabbern.

(22) 12.09.10 - 02:01

Ich nehm immer trinken mit und kauf mir einen kleinen Becher und füll dann nach, damit das Kinofeelig erhalten bleibt. Allerdings habe ich grundsetztlich etwas zu trinken bei, egal wohin ich gehe.

Top Diskussionen anzeigen