Helfen andere mit Doppelseitigem Klebeband nach?

    • (1) 13.09.10 - 12:30

      #kratz

      Es geht im weitesten Sinne um Kleidung...

      Kleidung die bei mir nicht so ohne weiteres an ihrem Platz bleibt. Eine Mütze z.B. - ich drehe ein Mal den Kopf und schon sitzt sie nicht mehr wie sie soll, andere rennen den ganzen Tag damit rum, könnten Kopfstand machen und die Mütze bleibt fest an ihrem Platz. Manche legen sich einen Pulli um die Schultern und der bleibt da - bei mir würde der nach zwei Schritten wegrutschen. Haarbänder - rutschen nach hinten weg, bei anderen tun sie das nicht. Dann gibt es ja noch diese besonders "coole" Art Cappis zu tragen, so halb auf dem Kopf - beim ersten Windstoß wäre die bei mir weg. Oft sehe ich auch wie jemand seine (Sonnen-)Brille auf den Kopf oder sogar auf die Stirn klemmt - hält bei mir nicht...

      Helfen die mit Klebeband, Tackernadeln, wasauchimmer nach? Richten die heimlich alles wieder zurecht ohne das man es merkt?
      Ich hab das Gefühl, dass ich viel öfter an meinen Klamotten rumfummel als andere (Hosen, egal welche, muss ich z.B. wieder zurechtrücken nachdem ich mich zu meinem Kind runter in die Hocke begeben hab.. bei andern seh ich das so gut wie nie)

      Wie ist das bei Euch?

      (4) 13.09.10 - 12:41

      kylie minogue hat damals bei dem weissen oberteil auch mit so klebeband nachgeholfen.

      lg

    • (5) 13.09.10 - 12:46

      Hm, keine Ahnung.
      Aber alles, was am Kopf ist, kann man doch z.B. mit den kleinen Haarklammern befestigen (außer der Brille eben).

      #rofl Der Text könnte von mir sein.

      Ich begreife das auch nicht. Haarbänder :-[ Wie KÖNNEN andere Leute die tragen, ohne alle 2 Minuten dran rumzuzuppeln? Bei mir sind die nach spätestens 10 Minuten nach hinten weggeflutscht. Kein Witz!
      Ja, man könnte mit Haarklammern o.Ä. nachhelfen - machen Andere aber nicht! Ich hab nachgesehen und GEFRAGT!!

      Hosen :-[ Einmal hinhocken - nach dem Aufstehen muss man alles hochziehen. Egal ob mit Gürtel oder ohne. Und meine Hosen passen! Warum ziehen andere nie ihre Hosen hoch? Haben die heimlich Hosenträger unterm Shirt?!

      Mützen kann ich auch vergessen. Ich muss nur einmal jemandem ins Gesicht gucken, der größer ist als ich, dann kann ich meine Mütze entweder schnell zurechtrücken, was die Haare elektrisch macht, oder sie gleich hinter mir vom Boden aufklauben.

      Es gibt auch Leute, die tragen ihre Blusen offen über einem Top. Ginge bei mir nicht - ich wäre wieder nur am Zupfen und Festhalten und Zurechtrücken. Bei einer schnelleren Bewegung hätte ich die Bluse schon halb verloren.

      Oder diese hochgeklappten Kragen bei Poloshirts oder Blusen #schock Ich war mal auf einer Mottoparty und trug das so - es war ultraanstrengend, der Kopf ja nicht zu weit zu drehen oder zu stark zu nicken oder nach oben zu schauen. Und ich HATTE den Kragen gestärkt! Wie machen das die Menschen, die ständig so rumlaufen?!

      Ich kann dir also nicht helfen, aber du siehst: Du bist nicht allein ;-)


      °cd

      • Also mit Haarbändern hatte ich tatsächlich früher auch keine Probleme, ab und zu mal nachziehen, aber echt nicht dauernd.

        Das Problem mit den Hosen kenne ich aber auch, es nervt auch.
        Keine Ahnung wie das auch noch diejeingen machen, die Hüfthosen tragen, da hat man doch gar keinen Halt.

        • Das mit den Haarbändern muss ja irgendwie an der Kopfform liegen... Bei mir rutschen die sofort nach oben, also der Teil, der hinterm Kopf verläuft #gruebel Als hätte ich so einen Alien-Schädel.

          Dann dachte ich, ich wäre mal schlau, und habe mir einen tiefsitzenden Pferdeschwanz gebunden, sodass das Band darunter verlaufen konnte und nicht hochrutscht - Pustekuchen, dann rutscht halt der obere Teil nach hinten, ätsch #augen

          Habs nun aufgegeben und habe mich damit abgefunden, dass ich nicht für Haarbänder geboren bin.


          °cd

      Endlich auch eine Antwort die wirklich auf meine Frage abzielt :-)

      Das ich nicht alleine bin, weiß ich schon - meine Mutter ist genauso "unförmig" wie ich :-D (Wobei ich echt nicht unförmig bin, mein Kopf ist nicht deformiert, ich bin ziemlich proprtional... mir fehlt eben nur der Haken hier und da, wo ich die Klamotten/Kopfbedeckungen einhängen kann.. zum Glück mag ich die von mir oben genannten Klamotten aber eh nicht, von daher lässt es sich ganz gut damit leben)

      • Ja, mir ist schon aufgefallen, dass du nicht so richtig verstanden wurdest ;-) Vielleicht kann man die Thematik auch überhaupt nicht nachvollziehen, wenn man nicht betroffen ist....

        Meine Lebensqualität wird durch dieses Problem auch nicht wesentlich eingeschränkt ;-) Ich bin auch dazu übergegangen, diese Kleidungsstücke nicht zu mögen. Wobei ich mir nicht sicher bin, ob ich Haarbänder nicht vielleicht doch mögen würde, wenn sie halten würden. Sieht bei anderen immer so praktisch aus.... man hat die Haare aus dem Gesicht und gleichzeitig noch ein nettes Accessoire. Aber um den Preis... nä!


        °cd

    Hallo,

    ich schliesse mich dir mal an #hicks

    Mir geht es da nicht viel besser, Haarbänder bei meinen dicken Haaren? Die fallen schon beim Hingucken wieder raus #aerger

    Hosen genau das gleiche Spiel wie bei dir:
    Hinsetzen, aufstehen -> Hose hoch ziehen und richten

    Mütze? Hm, ich habe eigentlich eine normale Kopfform aber entweder sehe ich aus wie "ich-wollte-aber-konnte-nicht" oder sie sind sofort wieder runter und die Haare elektrisch so das ich dann auch zu allem Überfluss überall eine gewischt kriege #aerger

    Ganz schlimm ist es bei mir mit Röcken oder Kleidern:
    Röcke rutschen grundsätzlich hoch #schock und Kleider hängen an mir wie ein Kartoffelsack #schmoll

    Meine Mum wollte neulich unbedingt das ich die eine Hüfthose von ihr anprobiere ob die mir passt, es war ein Graus und mein Paps machte mir das unwiederstehliche Angebot "Ich hab im Keller so eine Nagelpistole, vielleicht hält es damit" #schock #rofl

    Ich bin ständig irgendwo am fummeln und zurecht rücken

    LG #winke

(14) 13.09.10 - 13:32

Vielleicht halten die Sachen mit so nem kleber mit dem man so Haarteile Toupet (schreibt man das den so???????????) festklebt.

Keine Ahnung ich bin auch immer am zupfen und wieder in die richtige Position bringen

LG

Corinna

(16) 13.09.10 - 14:39

#winke

Mir gehts ganz genau so! Gerne auch Frauen, die abends noch in der perfekten weißen Bluse rumlaufen - bei mir wäre nach 10 Minuten umziehen angesagt!
Oder hohe Schuhe! Das die damit einkaufen gehen können! Ich würde wahnsinnig werden.

Generell denke ich manchmal ich laufe rum wie Fritz Piepe, und alle anderen sehen immer total toll gestylt aus...#schmoll

Liebe Grüße
Juleslorchen

Du sprichst mir aus der Seele. Haarbänder... ich habe sie ALLE durch. Breit, schmal, eng, noch enger geknotet. Bauwolle, Gummi, Satin, da hält NICHTS! Wie machen andere das? Haben die nen breiteren Schädel?

Oder auch gerne verflucht: Hüftgürtel. Einmal bewegt, rutschen die in die Taille. Genauso wie etwas engere Röcke. Ahhhhhh..... :-[

Aaaalso

Mützen kann man meistens mit Haarklammern befestigen innen am Rand.
Pulli über die Schultern: entweder Klebeband, oder es gibt so Patches zum Aufkleben auf die Haut mit Gummi,sodass es nicht rutscht
Haarbänder gibts zwar ganz einfache aber tolle bei DM, nennen sich Sporthaargummis und haben noch ein Gummi ausrum - da rutscht nichts
Die halben Cappis enger stellen und Kopf reindrücken (hört sich doof an geht aber) oder nur bei windstille aufsetzen #rofl
Sonnenbrille auf der Stirn? Noch nie bewusst drauf geachtet, auf dem Kopf hält die bei mir so ansonsten einfach seitlich Haare drumschlingen ;-)

GLG
Vanessa

(19) 13.09.10 - 18:08

#rofl Heeerrlich... #danke

Haarbänder benutze ich nicht -zu dicke Haare und Mützen rutschen mir immer auf den Haaren nach oben, sobald ich eine aufsetze... Nur auf nassen Haaren halten die... #aerger Kann ja schlecht im Winter eine Mütze auf nasse Haare setzen, damit ich mal mit Mütze raus kann, oder??? :-p

Sonnenbrille auf dem Haar wäre albern, da ich Brillenträgerin bin.. Und wenn ich das mit meiner Sehstärkensonnenbrille täte, wäre ich blind... #schwitz

Ich habe bei Kleidung auch schon festgestellt, das was schön, elegant und sexy aussieht ist selten gemütlich (z.B. Schuhe) und umgekehrt... #schein

Isso.... #winke

(20) 14.09.10 - 10:40

Kann noch hinzufügen: Handtaschen#zitter...ein leidiges Thema! Es gibt Frauen (ich hab's mit eigenen Augen gesehen#schock) die heben sogar ihre Kinder auf das Klettergerüst ohne das der Riemen der Tasche verrutscht#schock#schock!

Ich dagegen muss schon bei normalem Laufen die Tasche dauernd zurecht zuppeln und die Träger festhalten#rofl.

Aber was ich auch festgestellt habe: einige sind einfach anders#schmoll: ich hab' ne Freundin, wenn die ihre drei Jahre alten Adidas Turnschuhe anzieht, dazu ein Longsleeve in dunkelblau (z.B) und eine Jeans, dann sieht sie aus wie aus dem Katalog#schock. Obwohl die Sachen an sich nichts besonderes sind und auch nicht besonders neu oder so. Einfach normal#kratz.

Wenn ich Turnschuhe, Shirt und Jeans trage, dann sehe ich aus wie ne Frau die Turnschuhe, Jeans und ein Shirt trägt#schwitz.
Ih verstehs einfach nicht...seufz#kratz#kratz!
Gruß Franziska

  • #rofl

    sehr gut!!

    Ich kenne das! Es gibt wirklich Leute, die sich ganz normale Sachen anziehen und es sieht einfach total toll aus. Dann erwischt man sich selber, wie man den inneren Wunsch verspürt unbedingt shoppen gehen zu müssen! Und zwar genau das, was die andere an hatte!

    Kleiner Trick von mir, damit das Selbstbewußtsein nicht total im Keller ist: ich guck mir das Outfit ganz genau an und suche nach Fehlern. Passt die Handtasche wirklich zu den Schuhen?? Sitzt die Hose wirklich? Ist gemein, ich weiß.

    Oder: ich gehe im Kopf meinen Kleiderschrank durch und suche etwas, was dem getragenen ähnlich ist. Erstaunlich, dass man eigentlich viele Sachen schon hat. Und dann hoffen, dass man doch ganz ok darin aussieht.

    Liebe Grüße!

    • Guter Tipp, muss ich mal ausprobieren!

      Und wenn äußerlich nichts zu finden ist, hat sie bestimmt 'nen fiesen Charakter;-) oder 'nen blöden Mann:-p. Wenn sie besonders hübsch ist vielleicht sogar beides#schein!

Top Diskussionen anzeigen