Wie Gutschein witzig verpacken

      • (5) 15.09.10 - 17:54

        Danke für deine Antwort...#blume


        Dass ist eine super Idee und wenn ich noch ein bissel mehr Zeit hätte,dann hätte ich es glatt gemacht,aber bis Samstag wirds wohl nicht mehr hier sein #schmoll


        Trotzdem #danke


        LG banta1979

    Ihr habt sicher irgendwo einen Geschenkeladen.

    Meistens besteht dort die Möglichkeit, Gutscheine oder andere kleinere Dinge z.B. in einen großen Luftballon hineinzugeben, der dann letztendlich ausser dem Gutschein noch jede Menge SchnickSchnack wie Konfetti, Glitzerzeug, Schleifchen etc. enthält und beim "öffnen" dann eine herrliche Schweinerei hinterlässt, die auch nachhaltig an das Geschenk erinnern, weilman noch Monate später noch irgendwo was davon auf dem Teppich, in irgendwelchen Kanten und Ritzen oder der Tischdecke findet. #huepf

    Oder einen Bilderrahmen, mit irgendwelchen Schnappschüssen von Feten und Partys, wo der Betreffende abgelichtet wurde, und im Zentrum der Bilder wartet dann der Gutschein auf seine Entdeckung. Geht auch mit kleinen Fotoalben anstatt des Bilderrahmens.

    Oder der beliebte Karton im Karton im Karton im Karton...........und als letztes kommt der Gutschein. So wird man auch gleichzeitig alle Kartons los die man zu Hause angesammelt hat.

    Oder jemand der schenkenden versteckt den Gutschein nahe am Körper, und das Geburtstagskind muss suchen. Ist aber nur was für Fortgeschrittene und nicht unbedingt für Neffen geeignet #rofl

Top Diskussionen anzeigen