Absage Englischkurs - nur wie??

    • (1) 19.09.10 - 20:39

      Hallo ihr Lieben!
      Ich habe ein ganz dringendes Problem und hoffe, ihr könnt mir ein paar Tipps geben.
      Ich arbeite seit 2 Jahren Vollzeit in der Logistik bei einem großen Unternehmen. Vor einem halben Jahr hatte ich ein Mitarbeiterjahresgespräch mit meinem Chef, in dem er mir anbot, einen Englischkurs als Weiterbildungsmaßnahme zu besuchen (freiwillig). Ich willigte ein und musste einen Test machen, in dem man die vorhandenen Englischkenntnisse überprüfte. Das dumme ist nun: Ich bin ausgerechnet mit meinem Chef in diesem Englischkurs gelandet (insgesamt sind es 5-6 Teilnehmer). Das wollte ich auf keinen Fall, denn ich komme nicht so gut mit ihm aus.
      Der Kurs findet einmal wöchentlich 1,5 Stunden statt.
      Frage: Wie komme ich da heraus, bzw. wie kann ich diesen Kurs absagen? Ich muss da doch nicht hin, oder?
      Bitte dringend um Hilfe!!

      Danke und LG,
      Leonie

      • Hey Leonie,

        gibt es nur diesen einen Kurs? Oder könntest Du den Kurs auch an einem anderen Tag wahrnehmen? Wenn ja, dann hast Du halt an dem Wochentag schon einen anderen regelmäßigen Termin und bittest in einen anderen Kurs zu kommen.

        Wenn es nur den einen Kurs gibt, dann würde ich in den sauren Apfel beißen. Evtl. lernt ihr euch somit mal auf eine andere Art kennen und es ist eine Chance, die Beziehung zu verbessern. Absagen würde ich den Kurs nicht, denn er wird Dir beruflich sicherlich helfen.

        Greetz

        Blinking#stern

        Hallo,

        du willst wirklich diese Chance wegen 1,5 Std, die du wöchentlich nun mehr mit deinem Chef verbringen musst vertun?

        Meinst du allen Ernstes, dass sich euer Verhältnis dadurch bessert? Im Gegenteil, ich könnte mir nämlich gut vorstellen, dass es sich dadurch noch mehr verschlechtert.

        Müssen musst du wahrscheinlich nicht, aber es könnte sein, dass es Stornogebühren gibt und die wird das Unternehmen mit Sicherheit nicht ohne weiteres übernehmen (wollen).

        Reiß dich zusammen und sieh zu, dass du diesen Kurs anständig meisterst.

        Wer weiß, vielleicht verbessert sich euer Verhältnis ja auch durch den Kurs.

        So schlimm wirds schon nicht werden. Und wenn doch, dann kann man sich immer noch überlegen, wie man daraus kommt.

        Gruß
        Sandra

        DAS würde ich mir für kein Geld der Welt entgehen lassen, wenn mein Vorgesetzter als Chef der Abteilung Logistik in einem großen Unternehmen Nachhilfe in Englisch braucht!!!

      • Wende Dich an den Anbieter und sag, dass Du gerne den Kurs wechseln möchtest in ein höheres/niedrigeres Niveau... Du kannst ja schlecht gegen den Chef reden.

        Ich bin selbst Anbieter von Weiterbildungskurse und versuche solche Konstellationen zu vermeiden. Oft kommt es zu ungesunder Konkurrenz oder der MA fühlt sich "überwacht".

        Gruß

        Manavgat

Top Diskussionen anzeigen