Erst Abbuchung dann Rechnung

    • (1) 22.09.10 - 06:30

      Hallo,

      meine Kreditkartenfirma bucht grundsätzlich erst das Geld von meinem Konto ab und schickt mir Tage später dann die Rechnung. Das kenne ich sonst von niemandem. Ich finde es echt nervig, weil ich nie viel Geld auf meinem Konto habe und mir immer was drauf überweise, wenn ich weiß, dass eine größere Summe abgebucht wird. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis das mit der Kreditkartenfirma mal schiefläuft und die nicht abbuchen können. Bin ich jetzt pingelig, oder gehört es sich so, dass man erst eine Rechnung bekommt und dann die Abbuchung stattfindet? Vielleicht ein SiloPo, aber mich interessierts.

      LG
      Saskia

      • Hallo Saskia

        Wo hast Du denn deine Kreditkarte und wo dein normales Konto?

        Wir haben beides bei der Volksbank (Girokonto und Mastercard).
        Wir können immer online unsere Mastercardumsätze einsehen.

        Hinzu bekommen wir idR um den 22. des Monats eine Kreditkartenabrechung und es wird dann so um den 4. des Folgemonats vom Konto abgebucht.

        Kannst Du denn online deinen Kreditkartenumsatz nicht einsehen?

        Gruß Alexa #winke

        Hallo,

        also ich bevorzuge auch erst die Rechnung (wobei die inzw. nur noch online kommt) Zumal du ja gar nicht mehr VORHER reagieren könntest, wenn du merkst, dass eine Buchung fehlerhaft ist.
        Ruf doch mal an und frag nach!

        vg, m.

        (4) 22.09.10 - 09:34

        Die werden das gleichzeitig machen. Rechnung erstellen und abbuchen.
        Durch die Postlaufzeit bekommst Du die Rechnung dann etwas später.
        Da ist nichts gegen einzuwenden. Wenn Dir das so nicht passt, musst Du Dir eine andere Kreditkartenbank suchen. Gibt ja genug.
        Aber jede hat da ihre eigenen Besonderheiten. Meine bucht GAR NICHT ab und spekuliert darauf, dass die Rechnung nicht zeitnah überwiesen wird, ab dem 10. Tag dürfen sie nämlich 18 Prozent Zinsen nehmen. #schock

        Wenn Du Dein Girokonto so knapp disponieren willst (oder musst ?), könntest Du natürlich auch online Deinen Kreditkartenkontostand abfragen oder, falls nicht möglich, die Quittungen sammeln und Dir selber ausrechnen, was da abgebucht wird. Erfahrungsgemäß ist das ja immer ziemlich genau am gleichen Tag eines Monats.

        Generell solltest Du überdenken, ob eine Kreditkarte wirklich das geeignete Zahlungsmittel für Dich ist, wenn Dich die monatliche Abbuchung tatsächlich überrascht und möglichwerweise irgendwann nicht genug Geld da ist, um sie zu bezahlen. Erfahungsgemäß sitzt das Geld bei Kreditkartenkäufen nämlich viel lockerer in der Tasche weil man es ja nicht direkt sieht und die Belastung erst einige Wochen später stattfindet. Dann ist das Erwachen aber oft bitter.

      • hallo,

        ich hab die kK von amazon.de

        da läufts so:

        ich bekomm die rechnung um den 8. per mail und da steht drin, dass sie am 15. abbuchen.

        im übrigen notiere ich mir aber auch jeden KK-Kauf in einer Tabelle. Ich weiss also auch vorher, wieviel abgebucht wird.

        LG

        Ich fänd das auch nicht so toll, aber mal ehrlich wieso gibst dann soviel per Kreditkarte aus??? Wenn du das Geld nicht immer dann hast wenn du es brauchst nimm nichts was du dir nicht leisten kannst.
        Ela

        • Ich vermute mal, sie packt alles Geld, das sie nicht akut benötigt, vom Girokonto auf ein Sparkonto oder Tagesgeldkonto. Gibt Zinsen. Und bei Bedarf auf dem Girokonto wird umgeschichtet.

          LG
          Sassi

          • Gut, das wäre auch möglich. Hatte ich mal nicht bedacht, aber trotzdem sollte man doch immer nen gewissen Betrag drauf haben. DAs es vor der Rechnung schon abgebucht wird weiß sie doch weil es ja nicht erst seit gestern so ist. So gesehen hätte sie entsprechend ihren Ausgaben ( hat sie die denn nicht im Überblick) schon etwas drauf packen können.
            Ela

        Das meiste Geld ist auf einem Tagesgeldkonto. Was soll das auf meinem Girokonto rumdümpeln?

        Saskia

        • Klar bringts auf dem einen mehr Zinsen, aber wie gesagt kann man es rechtzeitig rüberholen wenn sie doch weiß das die Abbuchung vor der Rechnung kommt. Zinsen selbst würde ich auch nicht verschenken wollen.
          ela

    Hallo!

    Leider hats du ja bisher nicht geantwortet um welches Institut es sich handelt #gruebel

    Bei mir (Dt. Bank + Visacard) ist es aber auch so und auf Nachfrage sagte mir die Bankangestellte das sei normal.
    Nun weiß ich A) aber immer wie hoch meine Kreditkartenrechnung ist und B) buchen sie auch immer die selben Tage ab.

    Im Onlinebanking kann ich auch jederzeit meine gebuchten Umsätze anschauen und rückwirkend die letzte Abrechnung auch zusätzlich zur Postrechnung runterladen.

    Solltet ihr so knapp kalkulieren müssen, dass kein Geld mehr da ist am Ende des Monats, solltet ihr euch über die Existenz eurer Kreditkarte nochmal Gedanken machen und kritisch hinterfragen.
    Wollt ihr Geld sparen auf einem Tagesgeldkonto und räumt daher euer Konto, empfiehlt es sich immer kurz vorm Abbuchdatum nochmal die Kontostände zu schauen und ggf. Geld umzuverteilen.

    lg #winke

    (12) 22.09.10 - 17:36

    So jetzt aber:

    Meine Karte ist von der Landesbank Baden Württemberg. Es ist eine VISA-Karte. Natürlich habe ich das Geld, das ich ausgebe, aber manchmal halt auf anderen Konten. Bei Bedarf überweise ich es vom Tagesgeldkonto, vom Konto meines Mannes oder vom Firmenkonto meines Mannes. Es geht hier also nicht um finanzielle Probleme, sondern um Abläufe, die ich von anderen "Geschäftspartnern" nicht kenne. Und die Idee Belege zu sammeln um den Stand zu wissen gefällt mir gar nicht#kratz. Ich habe andere Hobbys. Wie gesagt, es gibt Schlimmeres und im Ernstfall hat das Konto ja einen Dispo, aber ich bin nicht gewillt Zinsen zu zahlen bloß weil die Bank einfach mal abbucht und ihr dann noch einfällt, dass man dazu auch mal eine Aufstellung rausschicken könnte. Ob man bei dieser Bank den Stand auch online einsehen kann, ist mir nicht bkannt, aber das will ich ja auch nicht, sondern erst die Aufstellund und dann die Abbuchung. So, genug trotziges "Ich will Verhalten"#hicks. Sorry fürs Geblabber, aber ich werde damit dann morgen mal die Bank belästigen - so viel zum Thema ich habe andere Habbys #rofl.

    LG
    Saskia

Top Diskussionen anzeigen