was ist maggi-würze,wofür verwenden?? Seite: 2

        • (26) 23.10.10 - 18:20

          Ich würde es auch nie in Suppen etc. verwenden, aber ein gekochtes Ei ohne Maggi........das geht in unserer Familie gar nicht mehr.

      (27) 22.10.10 - 21:21

      huhu


      wir lieben maggi,kommt bei uns eigentlich überall rein,
      suppen,sosse,in jeden salat,über (fast)jedes essen,aufs brot bzw auf die wurst (mett,kochschinken) etc
      darf bei uns nie ausgehn ;-)


      lg carolin

    (29) 22.10.10 - 22:05



    Bah bah, fieses Glutamatgebräu... habe ich nie im Haus.

    Gibt's in meinem Essen nur zwei Mal im Jahr - bei meiner Mutter wenn sie Bohneneintopf macht - DA muss das für mich rein...


    LG, katzz


  • (30) 22.10.10 - 23:35

    eine türkische Hausfrau braucht kein Maggi!

    Das kippen hier die Männer in die Suppe, wenn keiner in der Familie weiß wie man kocht.

    Gruß in die Türkei, allein zum Essen würde ich gern wieder kommen...

    Manavgat

(32) 23.10.10 - 02:16

Hallo,

wenn ich mal so garkeinen Geschmack an mein Hackfleisch für Frikadellen bekomme, kommt ein Spritzer Maggi dazu. Das passiert mir aber eher selten.

Ansonsten gehört Maggi für mich zu Nudelsuppe oder evtl. auch zu Eintöpfen. Letzteres auf jeden Fall, wenn meine Mutter kocht. Die kocht irgendwie immer "geschmacksarm". Was sie scharf findet, finden meine Geschwister und ich flepp. Da kann man mit Maggi schon ein wenig retten bzw. verbessern.

Gruß
Sassi

(33) 23.10.10 - 09:56

Hallo

ich liebe Maggi auf gekochten Eier , ist aber nicht jeder man Sache . Ab und zu spritze ich einen Schuss in die Salatsoße , ich könnte das Zeugs auch pur trinken lach .

Dani

(34) 23.10.10 - 13:04

Gemüsesuppe, Nudelsuppe.

Das ist Maggikraut (wächst bei uns im Hof) und würzt die Suppe schmackhaft, je nachdem wie man es möchte ;-)

(38) 23.10.10 - 13:40

Ich nutze es für Hack. Also zum Buletten-Frikadellen-Fleischklöpse formen.

(39) 23.10.10 - 20:37

Das benutzen deutsche Hausfrauenimitate, die niemals richtig kochen gelernt haben und die es nicht interessiert, dass Gemüse auch nur mit etwas Pfeffer und Salz gut schmeckt.

Wenn sie denn im Supermarkt überhaupt am Gemüsestand verweilen und nicht gleich zu den Tütensuppen weiterflanieren.

Du solltest es wegwerfen. Und wenn mir jemand so etwas schenken würde, würde ich denjenigen aus dem Haus jagen.

LG
Peter

(42) 24.10.10 - 11:25

#pro#pro#pro

(43) 24.10.10 - 19:11

Der Hit an dem Thema ist ja eigentlich:
Frag mal, wer hier Fertigsuppen, Fertiggerichte etc. kauft und isst. Die Antwort wird sicher sein: KEINER, weil es einfach Dreck ist.

Aber Maggi kommt überall rein. #rofl

(44) 24.10.10 - 09:34

Ein Teelöffel Maggi hilft bei Sodbrennen!

  • (45) 24.10.10 - 21:16

    Und ein guter Schluck Heroin hilft gut gegen Kopfweh.

    Von Bayer konnte man dieses "Super-Aspirin" von 1898 bis 1924 rezeptfrei kaufen.

    Es ist eine Frage der Zeit, bis künstlich zugeführtes Glutamat verboten wird.
    Hoffentlich.

    Gegen Sodbrennen bist du mit Leinsamen besser beraten.

    (46) 25.10.10 - 08:09

    Ja sicher, weil Du dann über 7Beete ko... musst. Dann haste auch kein Sodbrennen mehr. #schwitz

Top Diskussionen anzeigen