geburtstagsgrüße über dritte normalität?

    • (1) 28.10.10 - 19:32

      ich bin echt sauer heute.mein mann ist heut 40 geworden und alle bekannte und freunde schreiben mich im internet an,ich solle ihm liebe grüße ausrichten und alles gute wünschen.

      ja hallo,bin ich ein sprachrohr oder was?sie haben alle unsere nummer.ist man es nicht mehr wert persönlich gratuliert zu werden?wenn die was wollen,dann ist er immer ihr liebling.aber zu einem besonderen geburtstag wird er nichtmal persönlich kontaktiert.

      ich bin sauer und traurig darüber.

      lg

      ja der fluch des sozial network

      man hat kontakt aber dann doch wieder nicht so richtig
      aber nimand kann sagen man hätte den geburtstag vergessen


      eigentlich ist es doch egal?!

      oder?!

      die menschen die wichtig sind werden sich schon melden
      vielleicht auch mal einen tag später

      alles andere kommt und geht

      • das hast du gut gesagt.denn eigentlich läuft es so.

        es sind nur leider heute genau die leute die einem eigentlich wichtig sind.jedenfalls meinem mann.

        wir sind nächste woche zum 2.geburtstag von ihrer kleinen eingeladen.aber ehrlich gesagt haben die meinen geburtstag vor 11 tagen ganz vergessen,und da hab ich keine lust auf freunde zu machen,wenn man am eigentlich wichtigsten tag im jahr vergessen wird.

        lg

    Hallo,

    hat dein Mann keine eigene Mail-Adresse? Oder warum werden die Glückwünsche an dich gesendet?

    Ich würde allen Leuten mitteilen, dass ich es peinlich finde, Glückwünsche ausrichten zu lassen. Jeder, dem es wichtig ist zu gratulieren, soll halt einfach anrufen. Das würde ich den Leuten so sagen.

    Gruß
    Sassi

Top Diskussionen anzeigen