Eilantrag beim Familiengericht

    • (1) 10.11.10 - 22:34

      hallo
      Ich hab da ein dickes problem.

      ich war mal ca.10j.mit ein albaner verh. wir haben zusammen 3 kinder,den mittleren hat er vor 7j. nach albanien verbracht ohne mein wissen(bin aufgestanden morgens ,da war er weg )

      ich bin kurz danach geflüchtet mit den anderen beides kinder,und hab mich scheiden gelassen.
      Zu mein sohn in albanien bestand kein kontakt,hab es oft versucht,aber das wurde geblockt.

      So nun ist er 14j,und will zu mir,ich will ihn auch wieder zurück,

      aber er hat nun in albanien keine ausweispapiere,das er ausreisen kann,hab mit der botschaft dort gesprochen und die wollen vom KV eine einverständnis erklärung das mein sohn ausreisen darf.
      Nun ist der KV seit paar jahren verschollen,keiner weiß wo er sich aufhält.
      war nun beim anwalt und hab ein antrag gestellt das mir das Sorgerecht übertragen wird ohne anhörung,?eilantrag?
      meine frage,wie lange dauert das bis das familiegericht entscheidet??
      ich hab soo lange gewartet,ich kann ncicht mehr ,jeder tag kommt mir wie ne ewigkeit vor.

      Danke fürs lesen #winke

      • Hallo,

        ich bin Rechtsanwaltsfachangestellte und kann dir versichern, wenn es sich um einen Eilantrag handelt (wahrscheinlich einstweilige Verfügung) dann geht das meistens ziemlich schnell, soll heißen, ich habe schon Fälle erlebt wo 1-2 Tage nach Antrag entschieden wurde.

        Viel Erfolg!!!

Top Diskussionen anzeigen