Warum muss mir das passieren? Seite: 2

    • Hallo zusammen,

      danke für eure Antworten und aufbauende Worte.
      Ich bin heute nochmal zur Unglücksstelle gefahren, die Katze war aber weg. Ob sie von jemanden weggenommen wurde oder ob sich ein Tier die Katze geholt hat kann ich natürlich nicht sagen. Wie gesagt es war eine Bauernschaft in der die Katze vors Auto gelaufen ist und sehr ländlich.
      Wäre die Katze noch dagewesen hätte ich sie ins Auto gepackt wäre mit ihr zum Tierarzt gefahren und hätte nach einen Chip bzw einer Tätowierung gucken lassen. Danach wäre sie dann im nahe gelegenen Wald begraben worden. Diese Chance hatte ich leider nicht mehr bzw habe sie gestern verpasst. Wobei ich auch einfach total fertig war und nicht mehr rational Denken konnte.
      Ich kann nicht ausschließen das da irgendwo eine Familie auf ihre Katze wartet, sehe das aber mitlerweile als eher unwahrscheinlich. Wir reden hier von einer Bauern Gegend in der Katzen nur selten als richtige Haustiere gehalten werden. Meistens werden sie geduldet als Mäusefänger. Die Katzen vermehren sich dann fröhlich und die Jungen verwildern. Allerdings kann ich auch nicht ausschließen das mir ausgerechnet so eine Katze vors Auto gelaufen ist. Deshalb werde ich in unsere regionale Wochenzeitung inserieren und auch beim nächsten Tierheim bescheid geben.
      Eine Katze kann man nunmal nicht mit einen Hund vergleichen der auf jedenfall einen Besitzer hat oder zumindest hatte. Und eine Katze mit einem Kind zu vergleichen ist sowas von absolut lächerlich und kindisch.
      Lg Nicole

Top Diskussionen anzeigen