Ist Aperol ähnlich wie Campari?

    • (1) 29.12.10 - 10:13

      Hallo!

      Ich glaub ich leb hinterm Mond...
      Meine Freundin möchte Silvester Aperol Getränke mixen.
      Schmeckt das so wie Campari? Den mag ich nämlich gaaaar nicht, ist so bitter.-(

      LG Sandra

    (8) 29.12.10 - 11:15

    Hallo,

    ja. Es hat nicht ganz so viele Umdrehungen und ist merklich weniger bitter.

    Ich trink es super gern mit O-Saft, andere mit Prosecco oder Sekt.

    Grüße

    Hallo,

    Sekt mit Aperol ist nicht schlecht, aber weißt was ich da am Liebsten mag? Mit Zitronenlimo auffüllen. Dann ist es schön süß ;-)

    LG;
    Juliane

    (10) 29.12.10 - 14:15

    Hallo,

    wäre auch nicht mein Fall, wir trinken gern mal Prosecco mit Passoa#verliebt

    LG

    • (11) 29.12.10 - 15:36

      Passoa liebe ich mit eiskaltem O-Saft.

      Heute Morgen habe ich von jemandem die Bezeichnung "Hühnerbrühe" für Prosecco gehört, weil das Getränk besonders in der Damenwelt so beliebt sei...

      Gruß, liebelain

(12) 29.12.10 - 15:30

Es sind beide Bitters aber Campari ist bitterer und Aperol hat so 15 Umdrehungen, Campari liegt bei 25Vol%

(13) 29.12.10 - 20:43

Nein es ist nicht ähnlich aber beides als Aperitif empfehlenswert.

Campari, bitter, eher mit Soda oder Orangensaft oder Aperol. süsslich, deutlich weniger Alkohol und am Besten für Cocktails! #glas

Prosecco sollte man pur oder mit Peche Mignon oder Cassis geniessen!

Rotwein ist nicht gleich Rotwein ;-)

(14) 30.12.10 - 18:56

:) wie schon gesagt, ist er nicht so bitter wie Campari.

Ich trink ihn am liebsten mit Weisswein und Soda, und dann den Aperol drauf (so 45/45 wein/soda und dann 10%Aperol in etwa)

lg

Top Diskussionen anzeigen