Umfrage- Welche Berufe habt Ihr, euer Mann, seit ihr zufrieden?

Hallo zusammen.


In Anlehnung an einer Diskussion mit meinem Mann, möchte ich euch etwas fragen.

Welchen Beruf habt ihr bzw als was arbeit ihr und seit ihr damit zufrieden?


Meine Meinung ist, das es kaum noch jemanden gibt, der in seinem Traumberuf arbeitet.
Der Rubel muss ja irgendwie rollen.

Mein Mann bald arbeitslos, hat die Ruhe weg und wartet noch auf seinen Traumberuf #augen Der anscheinend auch erst erfunden werden muss ;-)
Gelernt hat er unter anderem Bürokaufmann.

Wie ist es bei euch?


Lg

hallo,


also,mein beruf ist haufrau,lach...aber ich habe mit sicherheit mehr zu tun als mein mann(bei drei kindern).


mein mann ist landschaftsgärtner. seitdem er die firma gewechselt hat,ist er aufgeblüht...


er liebt seinen job,auch wenn er nicht gut bezahlt ist. niemals würde er einen anderen annehmen. ( es sei,er würde in der branche keinen finden).


liebe grüsse diana

HAUfrau????? #schock
Und Du hast viel zu tun bei drei Kindern??? #zitter#zitter

Die armen Kinder!! :-D;-):-p

#rofl

Hallo,

ich bin gelernte Bürokauffrau, führe nun aber seit bald 7 Jahren ein erfolgreiches kleines Familienunternehmen#cool;-).
Mein Mann ist Elektroinstallateuer und macht auch viel mit Solartechnik-er ist mal mehr, mal weniger zufrieden mit seiner Arbeit;-).

lg kathrin mit 4 Kindern

Hallo!
Ich habe Bürokauffrau gelernt und auch ein paar Jahre in dem Beruf gearbeitet. Es ist aber nicht mein Traumberuf!!!
Ich arbeite jetzt in der Gastronomie.
Mein Traumberuf wäre irgendwas mit Tieren, speziell Pferden zu machen, aber das würde sich mit meinem jetztigem Leben nicht vereinbaren lassen.
Mein Mann ist Veranstaltungstechniker und ich glaube, das ist sein Traumberuf!

LG

Hallo

ich arbeite in einer großen firmamit über 1000 mitarbeiter...Da gibts viele abteilungen und in allen wird was anderes gemacht...jetzt bin ich nach elternzeit seit 2 jahren in einer abteilung.Mir gefällt es wunderbar,aber weiß nicht wie lang das mein rücken mit macht. Sonst müsste ich dann in eine andere abteilung.
Ich habe modenäherin gelerntin sachsen und das war definitiv nicht mein traumberuf und verdient habe ich weniger als ne friseurin.

Ich bin jetzt sehr zufrieden,aber was mein traumberuf ist weiß ich nicht...

Mein schatz macht gerade elektrotechniker.Dasdauert noch 1,5jahre und dann hat er sein traumausbildung schonmal.Hoffen wir das er dann auch einen tollen job findet.

Lg yvonne

Hallo.

Ich habe Bürokauffrau gelernt und auch bis zum Mutterschutz in meinem Ausbildungsbetrieb weiter gearbeitet. Meine Arbeit hat mir im Großen und Ganzen schon Spaß gemacht, aber mein Traumberuf ist es auch nicht. Werde auch nach der Elternzeit wieder dort arbeiten, auch wenn ich lieber Vollzeitmami bleiben würde. Aber "der Rubel muss ja irgendwie rollen" :-p
Mein Partner hat Bauzeichner gelernt aber nie auf dem Beruf gearbeitet.
Er arbeitet jetzt als Strahlenschutzhelfer und macht nächstes Jahr die Weiterbildung zum Strahlenschutz. Ist auch nicht sein Traumberuf, aber er verdient ganz gut.

LG angel

Hallo,

ich habe Wirtschaftsrecht studiert und arbeite für eine Versicherung im Innendienst. Mein Mann war vor der Wende Schlosser, hatte dann das Glück bei der Polizei "reinzurutschen" und arbeitet jetzt als Kriminaltechniker. Grundsätzlich sind wir mit unseren Jobs und dem dazu gehörigen Gehalt zufrieden. Ich werde aber während der elternzeit noch mal einen Kurs im Personalbereich belegen, um auch wieder das aufzufrischen und um mich auch in diesem Bereich bewerben zu können.

vg, m.

ich bin restaurantfachfrau das ist weder mein traumberuf noch der irgentjemand anderes in trirol hier ist man etweder kellner koch oder abwäscher und hausmeister hihi (aja und putzfrau)

mein freund ist hausmeister und das ist sicher auch nicht sein traumberuf

hätt ma ma was anständiges gelernt würd ich da sagen #rofl

Hi
mein Mann hat Speditionskaufmann gelernt und ist als Disponent beschäftigt.

Die Arbeit macht ihm Spaß, aber Erzieherinnen verdienen mehr. Er hat eine Weiterbildung als Industriefachwirt und Assistenz der Geschäftsleitung, die leider nur Geld gekostet und bisher nichts gebracht hat. Die Firmen haben kein Geld für "gut" ausgebildete Menschen. Kurz angelernt tuts auch, leider, so ist auch das Lohn-Niveau.

Ich habe Industriekauffrau gelernt. Bin im Ausbildungsbetrieb geblieben. 1 Jahr Verkauf, 3 Jahre Versand, 13 Jahre Buchhaltung nach Elternzeit gehe ich wieder für 16 Std./Woche in den Versand.

Traumberuf ist es nicht, aber der Rubel muß rollen. Und wir wohnen mitten am Arsch der Welt, da ist man froh, wenn man überhaupt arbeit hat. Und so bezahlen leider auch die Firmen. Da hier ziemlich Monopol Stellung herrscht.

Gruß Claudia

Ich glaub Ihr wohnt in der falschen Gegend!

Mein Ex hat sich als Spediteur mehrmals erfolgreich hochgekündigt ;-)

LG

Wie gesagt, wir wohnen

Zentral............am Arsch der Welt.

Unesco Welterbe Loreley.

Wir haben 40 km nach Koblenz, Limburg oder Wiesbaden und dort ist die Arbeit.

Mein Mann hat jetzt 55 km einfach und einen 16 Std. Tag. Und ich finde 2.800,-- Brutto ist nicht viel.

Oder ich habe ein Luxusproblem.

Gruß Claudia

weitere 2 Kommentare laden

Hallo

mein Mann ist Arzt im Krankenhaus --> sein Traumberuf.

Ich bin Restauratorin in einer Bibliothek, wo ich gerade Elternzeit habe. Das ist ein seeehr schöner Beruf :-) Aktuell bin ich selbständig und das ist mein Traumberuf :-)

Ich finde schon das man seinen Traumberuf finden sollte. :-)

und wie kann man seinen traumberuf verwirklichen wen man eben nicht so viel köpfchen hat um arzt zu werden? und restauratorin ist auch denke ich schon ein höherer beruf es hat nicht jeder abitur und selbst die die es haben können nicht immer studieren

man kann doch nicht zu hause sitzen bleiben und sagen ich warte auf meinen traumberuf???

Huhu

naja, wenn man seinen Traumberuf kennt, dann arbeitet man eben daraufhin #gruebel Man kann auch später Abitur machen :-)

weitere 3 Kommentare laden

Hallo :-)

Hab eine Lehre als Einzelhandelskauffrau bei Aldi gemacht. Inzwischen bin ich stellvertretende Filialleiterin und immer noch in der gleichen Filiale, in der ich damals schon gelernt habe.
War bis November in Elternzeit (1Jahr) und habe meinen Job schon vermisst.

Mein Mann ist Elektroinstallateur. Bald macht er seinen "Meister". Seit er in der jetzigen Firma ist, ist er auch super zufrieden mit seinem Job.

Lg
Marina

Hallo

ich habe Energieanlagenelektroniker gelernt (mein Taumberuf) arbeite jetzt in der E-Planung (nicht mein Traum#aerger) aber Halb- oder Dreivierteltags in der Instandhaltung bekommt man leider keinen Job...

Mein Mann ist Maschinenbauingeneur und Konstruktionsleiter, sein Traumberuf, aber ziemlich stressig...

Mein Großer ist grad in der Ausbildung zu seinem Traumberuf : Fachinformatiker Systemintegration...mal schaun ob es auch sein Traumberuf bleibt

So gesehen haben wir eigentlich alle das Glück wirklich unseren Traumberuf auch ausüben zu können, nur das nicht immer alles glänzend läuft ist halt auch hier so.

lg
brigge

ich bin heilerziehungspflegerin und arbeite ab mitte februar nach der elternzeit wieder in meiner vorigen wohngruppe. schichtdienst 30h/woche. es ist mein traumberuf! klar wär nen job ohne schichten auch schön. allerdings bin ich doch etwas flexibler als z.b. mein mann, weil ich eben auch mal in der woche frei habe und auch mal dienste mit kolleginnen tauschen kann.

mein mann ist gelernter koch, hat aber nie wirklich in dem beruf gearbeitet. nur mal als pizzabäcker. nun arbeitet er seit über 3 jahren als fahrer bei ups. es ist mitunter ein ziemlich anstrengender job. vor allem vor weihnachten....wirklich gut bezahlt ist er auch nicht, aber mit unseren beiden gehältern zusammen haben wir noch genug über. manchmal meckert er, dass ich mit meinen 30h genausoviel verdiene wie er :-) na gut, nun hat er ja nengehalteserhöhung bekommen. aber ich werde eben als fachkraft bezahlt und sein job ist auch ohne jegliche ausbildung machbar. nur den richtigen führerschein muss man haben.
sein job macht ihm aber auch spaß. er fährt gerne und ist auf tour ja auch sein eigener chef.


lg

Ich bin momentan Assistant Buyer, mit der Aussicht im naechsten halben Jahr zum Buyer befoerdert zu werden und liebe meinen Job. Mein Mann ist Analyst, und es macht ihm Spass, aber er ueberlegt immer mla wieder noch zum Lehrer umzuschulen.

umschulen?
naja, vielleicht ist das in england ja so einfach, aber in dl kann man nicht einfach zum lehrer umschulen. es sei denn er hat echt ein fach zu bieten, dass sehr, sehr dringen gesucht wird...

Hi,

ich bin Diplom - Kommunikationswirtin und arbeite seit 10 Jahren in der Werbung als Kontakterin. Job ist sehr speziell, weil man es mit vielen Egozentrikern (Künstlern) zu tun hat und sobald du ein Kind hast, ist es nicht mehr vereinbar. Da finden dich dann alle abwartig, weil du nicht mehr in die Sunshine Branche passt.

Momentan arbeite ich am Empfang und als Officemanagerin in einer Agentur und es macht mir sehr viel Spaß. Vertrag läuft leider Ende Januar aus.

Traumberufe wären Juristin (Wirtschaft oder Völkerrecht), Ärztin, Hebamme oder Apothekerin.

Mein Freund ist Einkäufer im Ausland, hätte aber lieber eine Bar oder Restaurant.

Meine Schwester meinte mal auf die gleiche Frage: " Wieso, ich übe doch meinen Traumberuf aus, sonst hätte ich ihn ja nicht gelernt!" Mmmhh, stimmt eigentlich.

#winke

Hallo,

ich habe Rechtsanwaltsfachangestellte gelernt, habe einige Jahre in dem Beruf gearbeitet, war Bürovorsteherin und zufrieden. Aber es war nie mein Traumberuf.
Den konnte ich mir erst später verwirklich, als wir finanziell im Trockenen waren. Seit dem schreibe ich und verdiene damit mein Geld.

Mein Mann war in seiner Heimat Polizist - sein Traumberuf. Heute arbeitet er als Maurer. Nicht sein Traum, aber er möcht es nicht mehr anders haben.

Gruß,
Dornpunzel

Wir sind beide Bauingenieure #ole es ist unser Traumberuf und wir würden uns jederzeit wieder dafür entscheiden #verliebt

Bin Verwaltungsangestellte im öffentlichen Dienst und total unzufrieden. Hab zwar nette Kollegen aber die Arbeit ist sowas von #gaehn

Mein Mann war vor seiner umschulung Raumausstatter. Jetzt ist er Koch und ihn gefällt der Beruf sehr gut aber das Arbeitsklima lässt ihn zu wünschen übrig.

Gruß

Hallo!

Ich bin gelernte Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte, arbeite aber seit meiner Ausbildung nicht mehr in diesem Beruf.

Seit 4 Jahren arbeite ich in der Firma meines Vaters und schmeiße das Büro.

Mein Freund ist gelernter Tischler und arbeitet seit 5 Jahren als Tiefbauer.

LG Lena

Mein Mann ist Programmierer und EDV Leiter.
Sein Job ist sein Hobby - oder andersrum.
Außerdem verdient er gut. Ich habe selten einen Menschen gesehen, der so glücklich mit seinem Job ist.

Ich selbst bin Dipl. Medienwissenschaftlerin und arbeite im Marketing. Sehr kreativ. Das macht mir viel Spaß und ich verdiene auch ganz gut. Ich kann meine Arbeit außerdem perfekt mit meinen Kindern verbinden.
Also ja- mein Traumberuf.

Mein TRAUM (wenn ich mir um Geld keine Gedanken machen müsste) ist ein Spielzeugladen. Aber ein ganz besonderer. Der muss so speziell sein, dass man in einer Zauberwelt ist. Fast wie ein kleiner Erlebnispark.
Durchgeknallt. Ja... Wenn ich mal viel im Lotto gewinne und nicht auf Profit zielen muss, dann würde ich das machen.
http://assets3.moviereporter.net/assets/galleries/000/008/367/big/MrMagoriumsWunderladen_17.jpg?1272555853

Das finde ich ja total schön mit dem Spielzeugladen!
Da würde ich mich sofort als Verkäuferin bewerben!!! :-D Ich würde gerne einen Kinderladen eröffnen. Vor allem für schöne Kinderschuhe. Die sucht man hier bei uns vergeblich. Und wenn ich sehe, dass ab Größe 30 fast nur modische Stiefel in schwarz verkauft werden...das geht gar nicht! Meine Schuhe müssten schön und von guter Qualität sein! Für Mädchen natürlich verspielt, romantisch, aber nicht kitschig! Für Buben cool, aber trotzdem bequem. Und das alles zu vernünftigen Preisen also nicht Dolce und Gabbana oder sowas in der Art.
Vielleicht tun wir uns ja mal zusammen? #winke

Grüße
Luka

Hallo!

Ich habe 3 Kinder, Arzthelferin gelernt und arbeite jetzt im Einzelhandel. Sind gerade umgezogen und jetzt habe ich zusätzlich noch 3 Ferienwohnungen im Haus zu betreuen. Mein Freund arbeitet in der Gastronomie, auf einer Berghütte. :-)
Wir mögen unsere Jobs beide. Man kann nicht immer überglücklich mit seinem Beruf sein, selbst wenns der Traumberuf ist - irgendwann kann immer mal irgendwas sein.
Ich wäre gern (Deutsch-)Lehrerin geworden.

Gruß

M. :-)

Ich bin med. Fachangestellte und arbeitete in einer großen Praxis für Allgemeinmedizin, Sportmedizin, Innere und Gastroenterologie. Das ist mein absoluter Traumjob. Z. Zt. bin ich in Elternzeit und ich hoffe doch dass ich wieder dort einsteigen kann.

Mein Mann hat Bürokaufmann gelernt, hat sich hochgeschafft und arbeitet jetzt als Kreditadministrator bei einer großen Bank. Die Arbeit macht ihm viel Spaß und der Verdienst ist natürlich auch nicht schlecht...

Liebe Grüße
J.

Ich - Bürokauffrau - derzeit Sachbearbeitung im Ordermanagement

Er - Heilerziehungspfleger - derzeit Betreuer im betreuten Wohnen mit körperlich/geistig Behinderten.

Hallo

Wir sind beide Altenpfleger(in).

Ich wäre zufrieden wenn andere umstände herschen würde.Es macht spass wenn es anders laufen würde als momentan.

Mein Schatzi wird bald Stationsleiter das ist das wofür er hart gearbeitet hatt.

Liebe grüsse
Bibi

Hallo,

mein Mann ist Elektriker. Er ist in einem Betrieb für die Wartung- und Instandhaltung der Maschinen zuständig. Er macht seinen Beruf sehr gerne, dabei spielt auch das gute Arbeitsklima eine große Rolle.

Ich habe Erzieherin gelernt und vor meinen Kindern als Kindergartenleiterin gearbeitet. Ich war froh, dass die Kinder kamen, denn die Arbeit ging mir langsam an die Substanz. Nach Ende der Elternzeit würde ich gerne im Behindertenbereich arbeiten oder mich ganz neu orientieren.

LG,
elamaria