Warum haben Jungs lange Haare ?

Hallo

wir haben ein neues Kind in der Gruppe meines Sohnes ( 3 jahre)
Ich dachte erst ui ein hübsches Mädel...
Aber es ist ein hübscher kleiner Junge...

Dennoch irritiert mich das immer ein wenig ...warum haben Jungs lange Haare ?

In unserem Fall überschulterlang?

Ich habe nichts dagegen um Gottes Willen nur interessiert es mich warum Jungs lange Haare haben

Wahrscheinlich weil die Mütter lieber ein Mädchen gehabt hätten.
Mir tun solche Jungs leid.

?? Und Maenner mit langen Haaren waeren gern Frauen? So ein Unsinn... Eine Kita Mutter die ich kenne hat 3 Maedchen und hat sich gefreut endlich einen Jungen zu haben und der hat auch schulterlange Haare.
Und was ist mit den Maedchen, denen die Haare kurzgeschnitten werden - sollten das mal Jungen werden?

Männer dürfen wenigstens alleine entscheiden was sie tun......

weitere 12 Kommentare laden

Weil die Eltern es toll finden?

Ich persönlich finde es nicht so schön...muss ja aber selber wissen.

Gruß

Hallo.

Gegenfrage: Warum habe manche kleine Mädchen kurze Haare, so dass sie wie hübsche Jungs aussehen?

Gruß von der Hedda.

2 Doofe...

Da gibt es mehrere Gründe.....nicht jedes Mädchen mag lange Haare.
Den einen dauert das fönen zu lange, andere haben einfach zu dünne Haare.

weitere 5 Kommentare laden

Hallo wen es nur um meinen Geschmack gehen würde....ich finde es nicht schön...
Ich kenne z.b. eine Familie wo das Mädel raspelkurze Haare hatte und nur Jungsklamotten weil der Papa lieber einen Jungen wollte:-(

Wär doch langweilig, wenn alle gleich aussehen!

Ist reine Geschmackssache. Mein Fall ist es auch überhaupt nicht. Ich find's pottenhäßlich - aber was soll's?

Ich mag übrigens auch keine langhaarigen Männer...

In diesem Sinne.

LG

Hi,

drei Gründe habe ich kennen gelernt.

Zum einen möchte der Junge es so oder die Eltern (bzw. ein Elternteil) oder der Junge lässt sich nicht die Haare schneiden.

Unser Sohn hatte nur ganz kurz mal den Wunsch die Haare ein wenig länger (nicht lang) zu tragen - bis er das Kämmen kennen lernte. *g* Da war das Thema erledigt.

Geht mir ebenso, tragen soll jeder wie er mag. Nicht so witzig finde ich, wenn ein Junge dann aussieht wie ein Mädchen. Oder ich hatte mal das Erlebnis, dass ich für ein Weihnachtsvoltigieren bei einem Jungen diese halt zu einem Zopf frisieren musste und hoch stecken (verschwanden dann unter einer Nikolausmütze). Und das schöne war, diese waren total verfilzt und fühlten sich...na ja, nichts so gepflegt an.

LG maupe

...Dennoch irritiert mich das immer ein wenig ...warum haben Jungs lange Haare ?...

Ein Psychologe, auf dessen Namen ich jetzt nicht komme, hat mal gesagt:

Der größte Unterschied zwischen Männern und Frauen resultiert daraus, dass beide von Frauen aufgezogen werden!

Wenn lange Haare bei einem Jungen schon für Irritationen sorgen...was soll aus solchen Männern werden? Sind das die Männer von morgen mit den holzschnittartigen Vorstellungen von ihrem Geschlecht, ihrer Rolle?

Auf jeden Fall kriegen die Söhne der "irritierten" Mamas mit, das diese über die langhaarigen Jungs irritiert sind. Und machen sich dann über die Jungs, die aus der Reihe tanzen, lustig! Und die Mamas der langhaarigen Jungs kriegen mit, dass die anderen Jungs sie hänseln und sich über sie lustig machen. Und schneiden ihnen aus Angst die Haare ab.

Und unsere Töchter haben dann Männer, die schon lange Haare unmännlich finden und wer weiß, was noch alles. Holzschnittmänner mit Rollenproblemen eben.

Wir sind mit den Geschlechterrollen echt nicht sehr viel weiter als in den 50ern. Und die Mütter arbeiten daran, dass sich das weiter zementiert.

Wir arbeiten uns schon an Männern mit Rollenkonflikten ab...aber anscheinend tun die Söhnemütter viel dazu, dass unsere Töchter das auch müssen!

kopfschüttel
die hinterwäldlerin

Top Antwort! Dem ist nichts, aber auch gar nichts hinzuzufügen!

Liki

absolut!

Aber dann können sich die "töchter" ja hier im Forum austauschen wie dämlich ihre Männer sind und wie gefangen in ihrer Rolle:)

lisasimpson

weitere 2 Kommentare laden

Hi,
ich habe keinen Sohn, aber ich finde die meisten Kurzhaarschnitte bei Jungs sehen so langweilig aus, manchmal sogar spießig. Deshalb würde mein Sohn sicher auch längere Haare tragen, wenn ich einen hätte.
Sieht so schön wild aus und das finde ich toll.
LG
#winke

Hättest du das in den 60ern auch mal gefragt #huepf

--------------------------------------------------------------------------------------------

Der größte Umbruch erfolgte allerdings bei den 60er Jahre Frisuren der Männer. Ungefähr 160 Jahre waren männliche Kurzhaarschnitte in Mode und wurden nie hinterfragt. Mit den Beatles nahmen sie sich allerdings die Pilzköpfe zum Vorbild. Mann zeigte immer noch die Ohren, die einzige Grenze, die noch eingehalten wurde. Plötzlich jedoch ließen die Männer ihre Haare wachsen und sprießen, krause Wellen und Locken entzückten die Damenwelt und damit nicht genug, auch die Bärte wuchsen wild und ungebändigt.

Mitte der 60er Jahre importierten die Europäer den Reggae, dessen bekanntester Vertreter, Bob Marley, 1981 verstarb. Er überzeugte die nach etwas Neuem suchenden Männer von seinen Dreadlocks. Das Haar wurde hierbei zu Zöpfen gepflochten, wurde nicht mehr richtig gewaschen und gebürstet und mit der Zeit vollständig verfilzt. Gleichgültig, was die Welt damals von all diesen Stilrichtungen hielt, sie bilden auch noch heute die Grundlage für unsere Frisuren.

-------------------------------------------------------------------------------------------

Jeder wie es ihm gefällt.Mein 17-jähriger hat auch den "Justin Biber-Look,ihm gefällts...na meinetwegen #schein

Hallo

Ich kenne einen 6 jährigen der auch richtig lange Haare hat.
Er will sie so haben und für seine Mutter ist es ok.

Mein Sohn will auch lange Haare haben und nun wachsen sie :-).

Kommentar seines 27jährigen Bruders
"Das erlaubst Du doch nicht?"

Doch erlaube ich genauso wie ich ihm halt erlaubt habe ganz kurze Haare zu haben :-)

Ich finds krausam.

Wir haben einen Jungen. Und er hatte noch nie lange Haare. Brrrrr

"krausam" (?) finde ich die Spießigkeit, die einige an den Tag legen. ;-)

Warum müssen jungs kurze und Mädels lange haare haben? Es gibt nunmal auch jungs die gerne lange haare haben möchte und zöpfchen wollen und zum Fasching als Prinzessin gehen ;-) UNd dann gibt es eben auch Mädels die kurze haare wollen, spangen hassen und zum Fasching als Cowboy gehen wollen (wie Meine Große)

LG

#pro So war ich frueher auch. Bin auch nicht lesbisch soweit ich weiss.

weitere 23 Kommentare laden

hey,

mich irritiert deine frage ein wenig. warum sollten jungs keine langen haare haben können? ist doch reine geschmacksache. hat auch m.M.n. nichts damit zu tun, ob sich die eltern ein mädchen gewünscht hätten oder man das kind zu einer "schwuchtel" umerziehen möchte (wie oben beschrieben wurde).

mein freund hat auch längere haare, ich mag das, mir gefällt das. er mag das, ihm gefällt das. wer sich daran stört sollte sich mal fragen aus welchem grund. mein sohn hat kurzes haar. abgesehen davon, dass sein haar noch nicht soooo besonders toll wächst und es einfach praktisch ist (kein kämmen, kein aufstand beim kopfwaschen,...).

und wenn er mal lange haare haben will, dann darf er die auch haben.

lg

Also bei größeren Jungs und Männer ..ok die endscheiden ja allein was sie machen wollen


Der Junge im Kindergarten ist 3 jahre und hat überschulterlange gelockte Haare und einen Heidi Klumm Pony.

Das dauert ja auf jedenfall ne Weile bis die so lang waren.


Was das Haareschneiden angeht.. das sehe ich etwas anders..
Ein Kind muß auch zum z.b.. Impfen/zahnarzt/in die Schule / in den Kindergarten..da gehts auch nicht immer ob man will

Bin auf weitere Antworten gespannt #winke

Das ist doch aber was ganz anderes. Ich kann es durchaus akzeptieren das meine Tochter bestimmte Dinge nicht will (z.B. kuerzere Haare), auch wenn mir das auch den Keks geht.
Manche Dinge sind noetig und da muss sie durch.
Manche Dinge sind nicht noetig und da muss ich durch und lernen, dass sie eine eigene Person ist und ihre eigenen Wuensche und Vorlieben hat.
Achso, meine Tochter ist 4 im April und ist Haarschneide-Gegner seitdem sie 2 ist.

Ähm....Impfen,Zahnarzt (ausser man lacht mit weit aufgerissenem Mund) sind aber keine Äusserlichkeiten die man sieht #aha und von wegen 3-jährige können noch nichts wollen....Nina(jetzt 4) wusste schon mit 3 sehr genau WAS sie wollte und WAS nicht.

weitere 6 Kommentare laden

Hm, warum wachsen männliche Haare überhaupt?

Bei manchen Antworten kann ich nur den Kopf schütteln, das sind wahrscheinlich auch die Leute, die dann ständig mit anderen in der Ecke stehen und tuscheln "ihhh, schau mal, was xxx heute wieder anhat" oder "Herr y schaut ja heute wieder mal schrecklich aus"

Das man sich überhaupt über sowas Gedanken macht?

Und oh weh, unser Sohn hat rötliche Haare und Locken und hat sie mit seinen 4 Jahren schon von schulterlang bis 12mm kurz gehabt. Wie es ihm und uns halt in den Kram passt. Momentan wachsen sie wieder seit Juni 2010, wo er 12mm hatte. Und nein, ich wollte kein Mädchen, hab nämlich schon eins und wir freuten uns riesig über einen Jungen.

Hüstel...das ist ein Fluch hübscher kleiner Jungs. *g*
Mein großer hatte bis 3 auch ganz lange Haare, der 2. Kringellocken noch und nöcher, beide wurden für Mädchen gehalten. Dafür wurde Töchterlein für einen Jungen gehalten, weil sie ein Hau drauf war. Hauptsache gesund, sag ich immer...

wow was für Antworten hier.#schwitz

Warum?
na aus mehreren Gründen
Weils dem Kind gefällt
weils der Mama gefällt
weils schick ist
weils hübsch aussieht
weil nicht alle gleich aussehen müssen,sind doch nicht beid er Armee.

wer bestimmt dass Jungs kurze und Mädchen lange Haare haben müssen?
Bei meinem großen siehts doof aus weil er so ne Matte auf dem Kopf hat,Pferdemähneähnliche Haarstruktur...da siehts doof aus,sobald es länger als 2 cm ist.
also hat er kurze Haare.

Bei meinem kleinen werden wirs sehen.
Ich find Jungs mit langen Jaaren toll,wenn es ihm auch gefällt dann ist es doch ok.
Und wenn er es doof finden sollte kommt die Matte runter.
Und Männer mit langen Haaren finde ich toll#verliebt denken wir mal ans Leckerchen Bülent Ceylan#verliebt
und es gibt so tolle Männer,die lange Haare haben und sicherlich nicht schwul sind (teilweise diese Kommentare hier....man man)
Was hat die Haarlänge mit der sexuellen Gesinnung zu tun?
Und alle Lesben haben kurze Haare?

Dass man darüber ernsthaft in so ner großen Diskussion streiten muss-ich verstehs nicht.
was kommt als nächstes? ab wann dürfen Kinder keine Latzhosen mehr tragen? ab 5,weils kindisch aussieht?

Tina

Hallo,

deine Frage finde ich genauso sinnlos wie die Fragen
- warum haben Mädchen kurze Haare?
- warum tragen Mädchen Hosen?
- warum wollen Mädchen mit Lego spielen?
- warum wollen Mädchen Fußball spielen?

etc.

Von Gleichberechtigung hast du wohl noch nie was gehört?

Nein, im allgemeinen finde ich Jungs/Männer mit langen Haaren auch nicht gutaussehend, aber das gilt für viele Mädchen/Frauen, die ich kenne, genauso.

Entweder man hat das Gesicht für lange Haare oder eben nicht - egal, ob Männlein oder Weiblein (bzw. Junge oder Mädchen).

J.

Tja, warum wohl?
Weil sie eben von Natur aus wachsen und wachsen und wachsen. Muß ja nicht alles gestutzt werden, oder?

Mein Mann hat lange Haare und einen Bart. Und er sieht sehr gut aus!#verliebt

Was man hier so zu lesen bekommt, gruselig! #zitter

Zu Deiner Frage: es ist mittlerweile absolut legitim daß auch Jungs längere Haare haben, die Zeiten (und die Mode) haben sich eben geändert. Das ist 1) eine Modeerscheinung, 2) Geschmackssache.

Mein Sohn ist 3,5 und seine Haare sind fast kinnlang, er will sie momentan nicht schneiden lassen. Beim Haarewaschen macht er keinen Mucks.

Ich hab kein Problem damit. Warum auch? Weil ihn vielleicht eine fremde Person für ein Mädchen halten könnte? Pfffff...

lg

mein Gott bin erschrocken#schock!!!
was ist denn hier mir einigen los#kratz
die Brüder meines Mannes haben beide lange Haare der eine ist 18j und der andere 34j und ich finde es O.K. hauptsache sie sind gepflegt und nicht so neh Guildo Horn Frisur#zitter.
Finde es erschreckend das Erwachsene Menschen hier so schreiben!!!
das geht garnicht#nanana

Ja, es ist wirklich erschreckend.

Wie die Threads der verstörten Mütter deren Kleinkindsöhne sich eine Puppe gewünscht haben. #gruebel

Hu Hu#winke
ich hab auch einen kleinen Jungen(11Monate) wenn der mal lange Haare haben will bitteschön wenn er sie dann auch immer schön Pflegt#cool ich finde es nähmlich so ekelig wenn jemand lange Fettige Haare hat.Hab selber lange Haare bis zum Popo#schein vieleicht stecke ich ja meinen Sohn später an;-)
lg Anika

Hallo,

mein kleiner Cousin hatte auch lange Haare. Meine Tante brachte es einfach nichtübers Herz, die schönen Locken abzuschneiden. Sie hat im Übrigen schon ein Mädchen.

Mit 2,5 Jahren hatte er dann aber eine schöne Kurzhaarfrisur.

LG Sylviee

Hallo!

Ist einfach Geschmackssache.
Mir gefällt es auch nicht. Ich habe 2 Jungs und solange ich noch die Macht über die Haare habe;-), bleiben die kurz#cool

LG Eva

>>>Warum haben Jungs lange Haare ?<<<

Warum nicht? #kratz

Ja warum nicht.
Allerdings denke ich mit Grausen an die Zeit des "Sascha-Schwänzchens " zurück.

was ist ein Sascha-Schwänzchen?
Klär mich doch bitte mal auf
#danke#winke

weitere 6 Kommentare laden

Warum soll ein Junge seine Haare nicht lang tragen, wenns ihm gut steht? Das ist doch kein Mädchen-Privileg...