Ü-Eier, dürfen eure Kinder?

    • (1) 18.01.11 - 09:12

      ja, dürfen eure Kinder Ü-Eier bekommen? Sind ja hochgefährlich die Dinger;-)

      "....Schon im Jahre 1972, als Ferrero das Überraschungsei auf den italienischen Markt brachte, verschloss sich der us-amerikanische Markt dem Produkt mit der Begründung, dass Kinder das Spielzeug versehentlich verschlucken könnten. Es ist in den USA generell gesetzlich verboten, nicht essbare Gegenstände in Süßigkeiten zu verpacken...."
      http://de.news.yahoo.com/34/20110117/tod-kanadierin-wird-bei-einreise-in-die-045b8e8.html

      Ich hab Ü-Eier bekommen und es gibt keine überlieferte Erzählung, wonach ich ein sich darin befindliches Spielzeug je hätte mitessen wollen.
      Vielleicht haben meine Eltern auch einfach nur aufgepaßt;-)

      ich hatte ja mal gelesen das ein kind nur ein ü-ei bekommen hat wenn es auch die schokolade isst, ansonsten darf es keins bekommen...

      die mutter sieht nicht ein die schoki immer selbst zu essen...

      auch interessant diese erziehungs methode...

      dieses kind wollte diese schokolade nicht essen, weil sie ihm nicht schmeckte, zu süß war...

      aber 3 sachen auf einmal stimmt das überfordert ein kind in so jungen jahren viel zu sehr...

      grüßle

Waffen sind natürlich nicht so gefährlich, wie so ein Ü-Ei.
Würde ne Waffe in so ein Ei passen, wäre es sicher in Amerika erlaubt.

#augen bei den Amis fällt mir oft nix mehr ein

Klar darf mein Sohn, bin froh das es sämmtliche "KINDER" Produkte hier auch gibt.

Der Ami hat sowiso diesbezüglich einen an der Klatsche.

Da steht doch auch an Microwellen dran, das man darin keine Hunde trocknen darf. Welcher normale Mensch kommt auf sowas??

Vielleicht auch besser so, sonst hätte Ferrero bestimmt schon längst ne Klage am Hals.

Ich sag nur McDonalds und Happymeal. Da hat doch ne Frau geklagt, dass ihr Kind sozusagen durch das Spielzeug im Happy Meal dazu verführt wird, ungesundes Zeug bei McDonalds zu essen. Würde ja beim Ü- Ei auch passen :-)

Ich sag auch, die spinnen, die Amis!

Gruß
Katja

Top Diskussionen anzeigen