Warum geben viele alles von sich preis?

    • (1) 19.01.11 - 13:29


      Hallo #winke

      Als "weise Eule" bin ich ja schon länger hier. Auch wenn sich meine Beiträge oft in Grenzen halten. ;-)

      Vorhin kam mir so der Gedanke, dass ich von einigen hier fast alles weiß. Klar, ob dies alles der Wahrheit entspricht ist natürlich fraglich.

      Als Beispiel nehme ich mal eine Userin, deren Namen ich mal nicht nenne: man erfährt wie deren Kinder heißen (auch mit Bild), den genauen Wohnort, die Farbe des Sofas, wie oft sie Sex hat, welchen Beruf der Mann ausübt inkl. Gehalt, genaue Auflistungen der monatlichen Ausgaben usw.

      Klar, jeder der hier schreibt gibt Dinge von sich preis. Aber gibt es keine Grenze? Warum schreibt man hier Sachen, die man seinen Nachbarn nicht erzählen würde?

      Ein gutes Beispiel ist eine ehemalige Arbeitskollegin. Diese hat auch in einem öffentlichen Forum (nicht Urbia), auch vieles von sich veröffentlicht. Von privaten bis zu beruflichen Erlebnissen. Mit dem Ergebnis sich eine Abmahnung vom Arbeitgeber eingefangen zu haben.

      Gibt es keine Grenzen mehr? Sind sich manche über mögliche Konsequenzen gar nicht bewusst?

      LG Siomi

      • Hallo


        dein Beispiel ist schon sehr krass. Und naiv wie ich finde.

        Wobei ich das bei Urbia noch lange nicht so schlimm finde wie bei Facebook.

        Da kennt man Leute vom Sehen, kann anhand Fotos in deren unaufgeräumten Wohnung spionieren, weiß welche Probleme Sie täglich preisgeben, wie es mit ihrem Mann steht und was Sie den ganzen Tag machen. Und womit SIe sich tagtäglich Gedanken machen. Furchtbar!

        Meine Freundinnen halten mich für überzogen, aber ich frage immer würdet ihr den und den Personen eure Fotos zeigen wenn Sie bei euch zu Besuch wären??


        • Bei den sozialen Netznetzwerken "kann" man jedoch die Zugriff beschränken. Was natürliche sinnlos ist, wenn ich jeden den ich schonmal gesehen habe, auf meine Freundesliste setze.

          Die Frage ist: Sind sich manch über das Ausmaß ihres handels bewusst? Ich glaube nicht.

          • Hallo


            damit meine ich auch das man Fotos und Kommentare von Freundesfreunden sieht. Ist manchmal peinlich bei einer sah ich im Bad beispielsweise eine Carefree Slipeinlagen Packung..

            • Peinlich wäre es, wenn eine Benutzte rumliegen würde #koch

              Was ist daran peinlich?


              was daran peinlich ist??


              euch macht es nichts aus wenn wildfremde Wissen welche Slipeinlagen ihr benutzt?


              Entschuldige aber das ist meine private intime Sache ...

              <<euch macht es nichts aus wenn wildfremde Wissen welche Slipeinlagen ihr benutzt? >>



              Bestellst du deine Hygiene Produkte online oder gehst du zu DM/Schlecker/Rossmann und kaufst die dort?

              Obacht...die Verkäuferin an der Kasse hat so Einblick in dein Privatleben.


              Mir doch Rille ob oder wer weiß welche Slipeinlagen ich benutz genausowenig wie es mich interessiert was der Apotheker denkt oder auch nicht denkt wenn ich mir meine Pille hol.

              Man kann auch übertrieben verkelmmt sein.

              #cool

              Wenn ich Fotos von mir/meinem Bad ins Netz stellen WÜRDE, käme es darauf doch nicht an.

              Im RL kauf ich ganz offen solche Hygieneartikel und hab überhaupt kein Problem damit. Die Packungen werden auch nicht vor Besuch versteckt z. B.. Ich würde aber im Leben keine Fotos von mir/meinem Haus o. ä. ins Netz stellen.

              LG

              Nun ja, ist ja nicht jeder so verklemmt. #schein

              Hallo


              im Supermarkt interessiert es niemandem was ich kaufe, dort ist es mir auch egal.

              im Internet weiß man nicht wer gezielt rumspioniert, das meinte ich eher damit. Es geht eher um die Information die an jemanden geht der gezielt nach welchen sucht.

          (15) 19.01.11 - 14:55

          Also eine Packung Carefrees liegen zu sehen, finde ich nicht sonderlich peinlich.
          Wie eine hier sagte, kauft man sie meinetwegen auch ein und der ganze Laden sieht, daß man sie kauft, auch vllt der Nachbar oder die Kinder von nebenan.

          Das würde mich nicht stören.


          Peinlich finde ich ganz andere Sachen. Wenn man nämlich erst seine ganze beschissene Kindheit mit sämtlichen psychokranken Folgen schildert und dann auch andere hier beklugscheißt und dauernd verbal entgleist.
          Also kurzum, wenn man da selbst ein völlig gestörtes und krankes Bild von sich hier beschreibt.

Top Diskussionen anzeigen