Wie kann man sich beschweren, wegen Unsauberkeit (Imbiss)

Hallo,
ich habe am Dienstag gleich nach Feierabend bei einem Imbisswagen angehalten und dort Hähnchen und Pommes geholt für mich und meine Familie.
Nachdem ich die Bestellung aufgegeben habe, hatte ich noch ein bischen Zeit mich umzuschauen und ich fand es einfach nur eklig, welcher Anblick sich mir dort bot.
Hygiene gleich null.
Total verdreckt und das war nicht nur von einem Tag.

An wen kann man sich bei sowas wenden?
Gesundheitsamt oder Ordnungsamt?
Telefonisch oder schriftlich und geht das auch anonym?

Danke.

ja ja, sich beschweren wollen, aber nicht dazu stehen und alles anonym.... Geh doch einfach nicht mehr hin.

Ich denke das Gesundheitsamt wäre da richtig.

Besser anonym als gar nicht ;-)

Mona

hast du das bestellte Essen eigentlich mitgenommen?

Das wäre Teil eins meiner Beschwerde gewesen, zu sagen, daß mir beim Rundumblick durch die Bude der Appetit ordentlich vergangen ist.

Dieser Beitrag wurde von den urbia-Mitgliedern oder den Administratoren als nicht angemessen bewertet und wird deswegen ausgeblendet.

"War bestimmt n´Ausländer, Türke oder sowas, da haste dich nicht getraut ? "
wisso muss es ein Ausländer gewesen sein?
so ein blödes #bla

boaaaaaaaaa was bist du schräg drauf#klatsch

weitere 5 Kommentare laden

Hallo

Ordnungsamt und die schicken die Lebensmittelkontolleure hin.

Hat es denn wenigstens geschmeckt???#mampf

Ich hätte da nicht mehr gegessen.

lg Sandra

Hallo!

Um hier mal Klarheit in die Sache zu bekommen, dafür ist meist weder das Ordnungsamt, noch das Gesundheitsamt zuständig sondern das Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt deines Kreises.
Und in der Tat, die schicken dann den für dieses Gebiet zuständigen Lebensmittelkontrolleur raus.
Bei uns kann man das auch anonym machen (telefonisch sowieso), wobei wir bei uns gerne einführen würden anonymen Beschwerden nicht mehr nachzugehen, da gerade im Tierschutz ca 50% der anonymen Beschwerden haltlos sind. Das ist schon ärgerlich.

Ich hätte auch vor Ort schon mal meinen Unmut gezeigt, das hilft oftmals besser als wenn die Behörde wieder was zu meckern hat. Umsatzeinbußen sind da meist wirksamer;-)

Grüße
Nicole

Wir haben mal der Lebensmittelüberwachung unserer Stadt gemailt und die riefen prompt zurück und haben weitere Fragen gestellt und uns einige Sachen erklärt. Guck doch mal auf der Homepage Deiner Stadt, ob Du auch via Mail Kontakt aufnehmen kannst.