Wie lerne ich in high heels zu laufen????

    • (1) 29.01.11 - 16:19

      Hallo,

      wie kann ich lernen sturzfrei und ohne rum zu wackeln in high heels zu laufen?

      Eher immer nur ein paar Minuten am Tag üben und die Zeit nach und nach verlängern?

      Oder einmal anziehen und so lange an lassen bis es klappt?

      Helft mir bitte,


      lady

      • Zu Hause in geschütztem Gelände anziehen und dort üben.
        Und dann mal raus.
        Und fang am besten nicht mit Stilettos an, nimm erst einmal breitere Absätze.

        army

        Hallo,

        ... nimm doch mal ne Trainingsstunde bei Bruce Darnell;-)

        Nee, im Ernst - lieber jeden Tag ein paar Minuten üben üben üben und langsam steigern; erst in der Wohnung, dann draußen und die Königsdisziplin "Kopfsteinpflaster und Kieswege" als letzte Trainingseinheit!

        Dann bist Du fit in Sachen Highheels...

        Gutes Gelingen!

      Hi Lady,

      kommt auch darauf an, was Du unter Highheels verstehst ;-)
      Für mich z.B. sind das 10 cm aufwärts und kein Blockabsatz.

      Und damit sollte man als ungeüber nicht unbedingt anfangen.

      Fang halt so mit 6 cm an und arbeite dich hoch.
      Immer mal eine kurze Zeit am Tag.

      LG
      Katie

      Erstmal "kurz" anfangen, denn allein die Schuhform eines Pump ist schon anders als ein Boot oder Turnschuhe.

      Trage die Schuhe zunächst am Besten zu Hause und nur eine halbe Stunde bis Stunde. Dann steigern. Auch von den Absatzhöhen her.

      Vergiss dabei nicht: Auf Stilettos bewegst du dich als Frau vollkommen anders, als mit Normalo-Schuhen. Und was die Belastung angeht, geht meine Meinung hier in etwas andere Richtung. Wenn du dein Gewicht auf dem Absatz hältst, hast du nicht viel Freude an deinen Stilettos bzw. am Stöckeln, denn entweder siehst du aus wie ein Elefant im Porzellanladen (so sehen Frauen aus, wenn Sie beim Stilettotragen laufen, als wenn sie Turnschuhe anhätten) oder irgendwann brechen die Absätze oder du bleibst im Kopfsteinpflaster hängen. Das Gewicht wird in erster Linie von den Fußballen getragen! Oder sollten es, wenn du dich einigermaßen elegant bewegen willst.

      Tipp 1: Sobald du höhere Absätze trägst, achte auf eine gerade Körperhaltung! Dein Körper wird durch die Absätze ohnehin zur geraderen Körperhaltung gezwungen. Wenn man aber die Schultern fallen lässt, sieht das nach Goofy aus.

      Tipp 2: Mache nicht zu große Schritte! Sonst sieht es nach Storchen-Walk aus!

      Tipp 3: Sobald sich deine Füße an höhere Absätze gewöhnt haben, wechsele zwischen hohen und flachen Schuhen. Deine Füße werden es dir danken.

      Ich selbst trage sehr gern hohe Schuhe/Stiefel. Mein kleinster Absatz beträgt ca. 6 cm; die meisten liegen zwischen 8 und 10 cm. Je häufiger du hohe Schuhe trägst, umso mehr gewöhnst du dich an die Höhe und umso mehr sind deine Ballen auch trainiert. Wenn der Absatz etwas breiter ist, kannst du auch dein Laufgewicht hierauf verlagern. Bei dünnen Stilettos, stöckelst du wirklich in erster Linie auf den Ballen. Aber konzentriere dich nicht zu sehr auf die Technik, sondern vielmehr auf's Gewöhnen. Nach einiger Zeit läufst du wie selbstverständlich in diesen Schuhen und machst dir keine Gedanken mehr :-).

      LG Emestesi

Top Diskussionen anzeigen