Kinder im Schlaf über die Wange streicheln... Seite: 2

      • also wenn meiner das merkt, dann ernte ich eher ein vershclafen knurrendes grunzen, werde abgewehrt oder höre ein vernuscheltes: lass das!#rofl

        wenn er allerdings schlecht träumt (er weint dann immer herzzerreißend auf) und ich mich schnell zu ihm rüberbeuge, ihn streichele udn sage: alles gut, schlaf weiter, ich bin da....

        ja dann wird er ganz ruhig und entspannt und atmet zufrieden durch.

        das liebe ich...

        huhu

        meine wird wach und macht theater..leider , ansonsten bekommt sie nichts mit , solange ich sie nicht berühre!

        #winke

        Meine würden die Augen einen Minispalt öffnen und sagen: Vattern hast du ne Klatsche? Und jetzt raus aus meinem Zimmer!

        (29) 05.02.11 - 13:39

        Huhu,

        ich habs gestern ganz instinktiv bei meinem Zwergneffen (8 Wochen) gemacht. Meine Freundin war mit ihm hier zu Besuch und er hat entgegen seiner Gewohnheit (sagt sie) von um halb zwei bis um fünf ohne Mucken geschlafen, und so haben wir alle paar Minuten nach ihm geguckt (er stand im Wohnzimmer mit der Katze, und wir wollten einfach sicher gehen das unser Dicker nix unanständiges macht, da er Säuglinge gar nicht kennt).

        Naja und beim dritten mal gucken konnt ich nicht wiederstehen und hab ihm über die Wange gestreichelt. Und er hat ganz leicht das Gesicht zu einem Lächeln verzogen. Also wird er es tatsächlich gemerkt haben.....

        *ich bin total verliebt*

Top Diskussionen anzeigen