Nachdenkliche Geschichte

    • (1) 12.02.11 - 22:07

      Hi,

      vor einiger Zeit(und leider nicht mehr auf meinem Rechner) bekam ich eine Mail mit einer nachdenklichen Geschichte - die suche ich jetzt!!!

      Es ging darin um einen Witwer, der die Sachen seiner verstorbenen Frau durchschaut und dabei auf Kleidung stößt, die sie nie anhatte, da sie es für gut aufheben wollte bzw. für eine besondere Gelegenheit.

      Wer kennt die Geschichte und kann sie mir schicken??
      Hab schon versucht zu googlen, aber entweder mit den falschen Wörtern oder sie ist nicht zu finden.

      Danke
      lg
      kiddy

      • (2) 12.02.11 - 22:21

        Hab´s gefunden!!!!

        • Hi,

          hast du vielleicht mal ein Link?

          #danke

          Lg Tanja

          • Die Wäsche seiner Frau

            Ein Mann öffnete die Kommodenschublade seiner Ehefrau und holte ein in Seidenpapier verpacktes Päckchen heraus. Es ist nicht irgendein Päckchen, sondern ein Päckchen mit Unterwäsche darin. Er warf das Papier weg und betrachtete die Seide und die Spitze. "Dies kaufte ich, als wir zum ersten Mal in New York waren. Das ist jetzt 8 oder 9 Jahre her. Sie trug es nie. Sie wollte es für eine besondere Gelegenheit aufbewahren. Und jetzt, glaube ich, ist der richtige Moment gekommen!"

            Er näherte sich dem Bett und legte die Unterwäsche zu den anderen Sachen, die von dem Bestattungsinstitut mitgenommen wurden. Seine Frau war gestorben. Als er sich zu seinem Freund umdrehte, der das ganze Geschehen verfolgte, sagte er: "Bewahre nichts für einen besonderen Anlass auf! Jeder Tag den Du lebst, ist ein besonderer Anlass.

Top Diskussionen anzeigen