II. Komisches Auto an der Straße..---- pupsik_1984

  • Ich warte auch schon gaaanz gespannt!!


    LG

    Hallo

    Danke für eure Anteilnahme!!

    Leider weiss ich noch immer nichts näheres. Vorgestern Abend gab es einen Vorfall, der ließ uns das Blut in den Adern gefrieren.

    Meine Mutter und meine Schwestern sind gegen halb zehn zur Tankstelle gefahren. Sie mussten an dem Weg, wo die Brücke ist vorbei.
    Auf dem Hinweg konnten sie das Auto nicht sehen. Jedenfalls stand es nicht da, wo es sonst immer steht.

    Auf dem Rückweg schaut meine Mutter genauer hin und sieht hinter den Büschen das Auto. Stand im Gegenverkehr in einer Kurve.

    Meine Mutter hat abgebremst um sich das Kennzeichen zu merken. Das muss er bemerkt haben. Er hat mehrmals die Lichthupe betätigt. Immer und immer wieder. Meine Schwester hat vor Panik geschrien und fing an zu heulen.#schock
    Sie sind nach Hause gerast und dann ist meine Mutter nochmal mit meinem Mann los. Leider war dann schon weg.

    Später fuhr es wieder auf unserer Straße wieder und hielt 100 m von unserem Haus bei den Nachbarn an. Wieder mit Licht.

    Mein Vater, der letzte Woche Spätschicht hatte, hat ihn JEDEN Tag da stehen gesehen. Hat sich noch gefragt, was er da macht, denn da ist nur ein leerstehendes Haus und gegenüber eins.

    Leider sagt die Polizei nach wie vor, dass sie das Kennzeichen brauchen.
    Werde gleich nochmal anfragen, ob sie nicht vorbeifahren könnten.

    Meine Kinder sind sowas von verängstigt, die Große fragt morgens immer, ob das Auto wieder da war.

    Heute wollte sie nicht mal raus, weil bei den Nachbarn ein dunkles Auto stand.

    Ich werde auf jeden Fall berichten!!

    Gruß Irene

    • Hallo ,

      also ich hätte auch Angst .

      Ich versteh aber nicht das die Polizei nichts macht .Vor allem wenn ihr das denen so geschildert habt wie du uns .
      Das ist doch zumindest Belästigung .Geht da nicht was mit Platzverweis oder so ?

      lg

      nabend

      da ist also noch immer keiner von der polizei hin?#kratz

      ich tipp auf zivis
      die haben die lichthupe gemacht, damit deine mutter da verschwindet und nicht die sicht versperrt#cool

      • Hallo

        Am Montag waren 5 Streifenwagen verteilt auf unserer Straße. Haben PKW´s kontrolliert.

        Dass das Zivis waren glaube ich nicht. Da saß nur ein Mann drin. So wie immer.
        Ich denke eher, er wollte nicht, dass man sein Kennzeichen oder ihn sieht.



    Hallo,
    Also erstmal muss ich sagen , dass ich deine Panik durchaus verstehen kann!
    Es klingt durchaus danach , dass da etwas nicht stimmt!
    Ich hatte vor Jahren einen stalker, das begann aehnlich.
    Bei mir konnte die Polizei nichts tun , obwohl am Ende fast täglich in Blut geschriebene Briefe kamen.
    Da der bearbeitende Polizist kaum englisch konnte, beunruhigte ihn auch kein Satz wie " at the end you will Be mine", " you will die and i take you Home"
    Naja geholfen hat nix und nach einer Nacht mit 300 anrufen und dem wissen dass er irgendwo in unserem Hof lauert, habe ich mit einem Freund eine Idee gehabt!
    Er ist mit vollem Fotoequitment aufgetaucht und hat so lange gewartet bis er ihn entdeckt hat!
    Und dann hat er ne schöne Fotostrecke mit Blitz geschossen!
    Seitdem habe ich ruhe gehabt.
    Also macht euch zu nem nächtlichen Spaziergang auf und nehmt die Kamera mit, oder legt sie ins Auto.
    Auf dem foto habt ihr dann auch das Kennzeichen !
    Lg Lilly

    Schafft euch doch mal einen leistungsstarken Strahler an und stellt den in euer Fenster.....auf das Auto gerichtet.....so lange es da steht.

    1. könnte der Insasse endlich peilen, das er nervt ( wenn er harmlos ist )
    2. könntet ihr so auch das Kennzeichen sehen

    Wir hatten auch mal so einen Fall, auch so, das der fremde Fahrer immer Aufblendlicht an/aus hatte und zu uns geleuchtet hat. Und auch wir wohnen sehr einsam, kein Nachbar um uns herum.
    Immer wenn ich abends von der Arbeit gekommen bin ( jetzt die Wintermonate waren das ), bin ich an ihm vorbei gefahren.
    Bei mir stand das Auto immer im Dunkeln, hat nichts gemacht, aber mein Mann sagte mir, das er immerzu Licht an/aus machen würde.

    So und da ich nicht so schnell einzuschüchtern bin, hab ich mir das ne Weile ( ein paar Tage ) angeschaut und als ich den einen Abend wieder heimgekommen bin, hab ich mich mit meinem Auto vor sein Auto gestellt.
    Er stand mit der "Schnauze" zu meiner Fahrerseite, also in einem Feldweg.
    Hab angehalten, meine Taschenlampe genommen, die richtig gute LED Leuchten hatte, hab ihm ins Gesicht geleuchtet und mir das Kennzeichen gemerkt.
    Ab diesem Tag ward er nicht mehr gesehen.

    Sei stark und laß es dir nicht gefallen. Schlag ihn mit seinen eigenen Waffen !

Top Diskussionen anzeigen