Esprit Bekleidung original wenn Label fehlt?

    • (1) 28.02.11 - 08:31

      Hallo,

      habe einiges an Bekleidung von Esprit ersteigert. Bei Esprit Klamotten, die ich im Geschäft gekauft habe, kenne ich das so, dass bei Jeans oder T' Shirts außen immer noch das kleine rote Label sichtbar angebracht ist.

      Das ist bei den ersteigerten Sachen nicht der Fall. Auf den Etiketten in den Sachen steht 'Esprit.com' in dem typischen roten Schild. Außen fehlt eben diese rote Label. Finde ich nicht weiter schlimm, mich interessiert nur, ob es sich trotzdem um originale Esprit Klamotten handelt.

      Danke und Gruß,
      susen



      Hallo susen,

      das kleine rote Label außen ist nur bei den edc Klamotten!

      LG Marlin

    • Das mit dem roten Label sind meist die "Billigfummel" von Esprit - also edc, der Krempel, der eher für Teenager gedacht ist. Keine Bange, ich habe auch eine Menge mit dem roten Schnippel.

      Esprit hat oft auch noch ein gesticktes "E" oder "Esprit" irgendwo, oder ein Metalllabel. Neulich hatte ich auch ein Shirt (von esprit.de neu gekauft), das überhaupt kein sichtbares Logo hatte.

      Gruß
      Ch.

      • Hallo,

        euch auch vielen Dank!

        Das ist ja spannend, habe ich noch nie genau drauf geachtet und gleich nachgesehen bei meinen Esprit Klamotten ;-)

        Ist wirklich unterschiedlich, habe Jeans mit dem 'edc' roten Schnippel außen, unten am Bein und Jeans ohne roten Schnippel.

        Bei meinen Jacken und Mänteln steht teilweise 'Esprit' auf dem Reißverschlussschnappeln oder dezent gestickt in gleicher Farbe. Bei Shirts entweder so ein Metall-Logo oder gar nichts von außen oder ein roter Schnippel.

        Ich wußte gar nicht, das 'edc' Billigfummel sind. Ist das sozusagen die Ausschußware von Esprit oder eine eigenständige (Tochter-)Firma oder so was?

        Vielen Dank nochmal, ihr habt meinen (Klamotten).Horizont erweitert!
        :-)

Top Diskussionen anzeigen