Verwandschaftsgrad - wer erklärt es mir?

    • (1) 31.03.11 - 12:46

      Hallo!

      Irgendwie blicke ich da nicht durch, wer ist "Verwandte und Verschwägerte bis zum zweiten Grad"?

      Konkret geht es um von der Krankenkasse bezahlte Haushaltshilfe, Verwandte und Verschwägerte bis zum zweiten Grad bekommen kein Geld dafür von der Kasse.
      Und geht es bei dem Verwandschaftsgrad um mich oder um meine Kinder, wegen denen habe ich ja überhaupt erst Anspruch auf eine Haushaltshilfe.

      Wer klärt mich auf?

      LG, mokli

      Also wenn du diese hilfe benötigst bekommen deine eltern (1.grad), großeltern(2.grad), kinder (1.grad), enkelkinder (2.grad) und geschwister (2.grad) kein geld dafür ;)

        • Die Frau deines Vaters ist doch deine Mutter (oder Stiefmutter, je nach dem).
          Wenn dein Bruder heiratet, ist seine Frau deine Schwägerin.
          Wenn deine Schwester heiratet, ist ihr Mann dein Schwager ;-)

          • Jaaaa, neeee, die Frau meines Vaters ist die Frau meines Vaters und mehr nicht :-)
            Mich hat das "verschwägert bis zum 2.Grad" irritiert #gruebel

            Wer meine Mutter ist weiß ich Gott sei Dank noch #rofl

            Hach was mach ich es wieder kompliziert heute.

            Danke trotzdem für deine Mühen mich zu verstehen...

Top Diskussionen anzeigen