Hilfe....was war das für ein Anruf?

    • (1) 07.04.11 - 10:42

      Mich hat eben eine Frau von der "service-factory.de" angerufen. Mein Mann hätte wohl eine AGB akzeptiert und zwar von win-iphon.de
      Sie will uns jetzt was zuschicken.
      Ich meinte das mein Mann sicher nicht irgendwas angeklickt hat und wollte ihren Namen wissen. Die war ROTZFRECH!"Ich rufe von service-f. an, hab ich doch schon gesagt #bla. "

      Ich hab nochmals mehrmals nach ihrem Namen gefragt, keine Antwort. Dann kam "Sie haben wohl Langeweile was? Sie können das gerne an ihren Anwalt weitergeben, das Gespräch wird eh aufgezeichnet!"#zitter

      Und nun? Sie meinte zum Schluß nur noch:"ICh schicke ihnen das dann zu!"

      Was soll ich nun davon halten?

      Mona

      Warum redest Du mit solchen Leuten? Ich vergesse bei solchen Anrufen meine gute Kinderstube und lege sofort auf.

      LG, Cinderella

      • Ja, ich doch auch sonst......aber die wollte meine Mann haben und der ist eben nicht da. Darum hab ich nachgefragt......ich wußte ja erstmal nicht worum es ging.

        Grrrrrr.......

        Mona

        • Naja, wenn ich nicht weiß, worum es geht, höre ich mir auch erst mal an, was sie wollen, aber spätestens wenn sie zur Sache kommen, werde ich grantig.

          Wahrscheinlich müsst Ihr Euch keine Sorgen machen. Wenn Ihr nichts angeklickt habt und sorgsam mit Euren Daten umgeht, dürften diese Fa. doch kaum Eure Anschrift haben?

          Hat sie denn überhaupt gesagt, was sie Euch zuschicken wollen?

          Cinderella

    So, Onkel GOogle ist ein Schatz #verliebt;-)

    Diese Nummer war es die mich anrief. Erst ein Anruf ohne Nummer, dann eine Minute Später diese Nummer:

    01771700383

    Das hab ich gefunden:

    http://wem-gehoert.de/01771700383/

    ACHTUNG AN ALLE!!!!! Anscheinden sind die gerade sehr aktiv!!!!

    Wir warten erstmal ab. Ich habe das Wörtchen JA jedenfalls nicht einmal benutzt!

    Mona

(11) 07.04.11 - 11:52

Hallo,

ich bitte solche Kandidaten immer mal kurz zu warten und lege die auf Warteschleife. Zwischenzeitlich können die sich dann die russische Nationalhymne anhören :-)
Lange hatte ich Ruhe, aber derzeit ist es echt schlimm mit Anrufen dieser Art.

Ich weiß aber genau das meine Daten von hood weiter gegeben wurden, da der Buchstabe "ß" nicht akzeptiert wurde (habe ich nicht gemerkt und erst Jahre später korrigieren lassen. Merkwürdigerweise rufen immer mal so Genossen an, die meinen Namen ohne "ß" oder "ss" benennen
Dadurch ist das sonnenklar, wer schon mal Adressen weiter gibt.

Kürzlich hatte ich aber Langeweile und habe der Anruferin ( irgendwas mit Leseabo) erklärt, das der gewünschte Teilnehmer - also ich- verstorben ist.
Die hat ja fast täglich mehrmals angerufen und irgendwann mußte das ein Ende haben. Sie hat mir dann ihr Beileid über meinen Tod ausgesprochen und sich verabschiedet.#rofl

Alternativ verwende ich auf Nachfrage meiner Person " Ach hören sie bloß mit dem Pack auf - die sind Gott sei Dank ausgezogen, Wissen Sie wie das hier aussieht? "#schein

Richtig penetrant sind die Leute von der WZ (Tageszeitung) .
Die wechseln sich ständig ab um mir die Zeitung aufzuschwatzen oder ein probe -Abo.
Nachdem ich dann Interesse signalisierte und die dachten das das Geschäft perfekt wäre, habe ich dann gefragt: Das war doch richtig, das es diese Zeitung auch in Blindenschrift gibt?"

Seitdem ist erstmal Ruhe....und nebenbei habe ich mir gerade eine Telefonanlage gekauft, damit ich diese Nummer direkt sperren kann.

  • "
    Alternativ verwende ich auf Nachfrage meiner Person " Ach hören sie bloß mit dem Pack auf - die sind Gott sei Dank ausgezogen, Wissen Sie wie das hier aussieht? "
    "

    Das ist richtig gut, den merk ich mir!


    Danke
    ;Mona

    #rofl

    So mache ich das immer wenn sie nach mir fragen, aber mit meinem Mädchennamen...

    "Wie war der Name?? Nee kenne ich nicht, da müssen sie sich verwählt haben!" Die rufen nie wieder an... #schein

    LG

    (14) 07.04.11 - 15:57

    Uh, da muss ich gleich mal was fragen!
    Ich habe das auch manchmal so gemacht, das ich die in die Warteschleife gelegt habe (gut, ich hab den Hörer einfach neben mich gelegt #schein) und die so lange schmoren lassen, bis die aufgelegt haben (hatte den Lautsprecher an und manche Gespräche da waren ganz lustig!
    Jetzt hat meine Schwiegermutter aber gesagt, das würde MICH Geld kosten! Kann das wirklich irgendwie angehen? Ich glaube das ja nicht, aber ganz sicher bin ich mir da nicht #zitter Weiß da jemand was drüber?
    LG
    asira

Top Diskussionen anzeigen