Unterwäsche in Altkleidercontainer?

    • (1) 08.04.11 - 10:45

      Wir fangen jettzt mit Kleidungswechsel in den Schränken an, somit ist wieder große Entrümplung.

      Meine Große hat schon angefangen und unter anderen hat sie etliche BH oder Sets aussortiert die sie nie oder einmal getragen hat.
      Wo packe ich das hin? Tonne oder Kleiderspende?

      Getragene Unterwäsche und Strümpfe kommt bei mir immer in die Tonne, aber diese Teile sind ja noch "neu",wenn dann wurden sie probiert oder nur kurz getragen weil es zwickte.Auch wenn sie nicht teuer waren, aber irgendwie tut es mir leid das zu entsorgen.

      Wie macht ihr das?

      VG 280869

      bei mir fliegt alles da rein. wohin auch sonst mit dem zeuch.

    • Waschen und in eine Kleiderkammer.

      In der Tonne landet es bei der Textilherstellung. Diese überschwemmen dann den Textilmarkt in 3. Weltländern und machen die heimische Wirtschaft kaputt.

      Gruß

      Manavgat

      • Damit geb ich dir recht, aber es liegt daran, ( zuerst mal, Afrika möchte Baumwolle) ok, um ein kilo Baumwolle herzustellen , in Afrika, es benötigt etwa 1-2 Kubikmeter trinkwasser, wär für Deutschland kein Problem, aber für Afrika, ist trinkwasser mehr wert, als für uns Gold! ok? und glaub mir, ich hab mich erkundigt, Afrika zbsp. bekommt minderwertige Klamotten, bei uns dritte wahl, zahlt ( ich rechne in kilo preiße) ok? pro kilo , 5 euro, ist für diese Leute ein vermögen, wobei du sehen musst, der sammler bekommt pro kilo 1,5 euro, dann wird grob sortiert, dann wird nach material sortiert, das logistik unternehemen verdient, zum schluss, wirklich, alle klammoten, egal welches unternehmen sammelt, alles kommt in den Bremerhafen, von da aus, wird es versendet! ich hab den Film nicht gefunden, tut mir leid, aber ich zeig es dir. ok. noch was, ich schmeiß alle klamotten, egal in welchjem zustand, in altkleidercontainer, auf container, wo steht, keine teppiche, oder Federbetten, dassind definitiv illegale container, denn Federbetten und kleine teppiche, wer4den von offiziellen gern genommen, auch ein teppich, enthält polyester, genu wie unterwäsche, und jede Frau, die ein Auto bessizt, kann mit hoher wahrscheinlichkeit sagen, meine Stossstange, war mal ein Nachthemd, oder BH. :) ok.:-D

    Hallo,

    eindeutig Tonne. Außer Babywäsche würde ich nie etwas an Unterwäsche second hand wollen.


    LG

    (10) 08.04.11 - 20:56

    Das, was Du in den Container schmeißt, wird eh geschreddert, also kannst Dus eigentlich auch gleich dort reinwerfen ;-)

    Altkleidertonne.

    (12) 20.11.16 - 00:35

    https://www.youtube.com/watch?v=xapPR76fQ1E&t=1020s ........... http://konsumpf.de/?p=13417 ............ Das sind nur zwei beiträge meinerseits, um die Lügen von der Klamottensammlung nachdruck zu verleihen, ich finde den Film nicht, wenn ich ihn gefunden hab, werde ich euch den link dazu sofort zukommen lassen, es ist eine Frechheit vom DRK- Samariter, Humania- egal, nichts von diesen klamotten kommt dahin, wo ihr denkt! wie gesagt, es existiert ein Film, und ich suche Fieerhaft dannach, und ich zeig ihn euch, Das DRK hat erklärt, es hat nicht die mittel, solche container zu beschaffen, noch die mittel, um Leute zu beschäftigen, die die container entleeren, und so ist es bei den angeblichen Samaritern, und Humanitäre hilfen, Das sind alles Private Unternehmen! die zum DRK und Co, gehen, fragen ob sie ihre werbung auf ihre container machen dürfen, pro container monatlich 5 euro, die werden für DRK Arbeit eingesezt, aber die Klamotten, alle Klamotten, kommen zu einer Firma, sessshft im Bremerhafen, ( ist etwa so groß wie Leipzig) und dort wird sortiert, das minderwertige geht nach Afrika, das gute in alle Welt, und das hochwertige, und ich weiß es aus erster Hand, das geht nach Osteuropa, ausser Russland, Russland hat kein interessse an gebrauchter Kleidung, aber alle Osteuropäischen Länder schon. irgendwo hatte ich nen beitrag gesehen, das Unternehemen, was dem DRK 5 euro pro container zahlt, bekommt 2,5 euro, pro kilo Klamotten!!!!! Die Scheinfirmen, ie Rotkreuz drauf schreiben, wissen, das Leute eher ihre klamotten dort hinein geben, als zbsp. bei uns ist es Remondis, mit dem Unterschied, Remondis bringt diese Kleidung auch dorthin, aber sie bezahlen ihre steuern hier, dann lass ich doch lieber meine alte kleidung, für Remondis, dann hab ich irgendwann, einen kleinen vorteil, als von irgend ner trupee, aus der Nähe Polens! beobachtet wer diese container leert, es passiert meißtens Nachts! und meißtens Cottbusser kennzeichen, es sind Polen, die im Grenzgebiet wohnen, oder deren chef, in Deutschland gemeldet ist, oder versucht zu telefonieren, wenn jemand ran geht, versteht er dich nicht! nur lug und betrug

    • (13) 20.11.16 - 00:40

      Soll ich euch sagen, was ich mit der Unterwäsche meiner Frau mache? ich verbrenne Höschen für Höschen, BH für BH, und dann setz ich die auf diverse seiten, und bekomme 1,5 euro, pro Film, es macht mich nicht reich ( ich will nicht reich werden ) aber ich weiß, ihre Unterwäsche gerät nicht in falsche Hände! und wenn ich 20 alte buxen verbrannt hab, kann sie sich davon 2-3 neue kaufen :D

Top Diskussionen anzeigen