Muß man sich so gehen lassen???

    • (1) 04.01.06 - 14:08

      Hallo

      Ich treffe jeden Tag im Kindergarten eine Mutter die sich überhaupt nicht pflegt.Heute Mittag hat es im halben Kiga nach der Frau gestunken:-%.Alter Schweiß,Tabak und Urin#schock.Und das ist jedesmal so.Die Hose schon ewig an,total schmutzig.Haare stehen Mittags um 12 noch zu Berge.Aber Hauptsache die Ziggi schmeckt noch.Ich finde sowas total schlimm und mir wird echt schlecht dabei.Ich möcchte garnicht wissen wie es dort zuhause aussieht.Wie findet Ihr sowas???Möchtet Ihr sowas als Kollegen haben???
      Etwas Körperpflege kann doch nicht schaden.

      lg

      • Wie ich sowas finde? Mh steht eigentlich nicht zur Debatte oder?
        Sicher ist es nicht schön. Aber im Gegensatz zu dir, stelle ich mir nicht die Frage, ob ich diese Frau gerne als Kollegin hätte oder nicht.
        Ich frage mich, was im Leben der Frau so schief gegangen ist, dass sie anscheinend keinen Wert auf sich legt.
        Mir tuen solche Frauen eher leid, da sie anscheinend nicht glücklich sind. Als nächsten Schritt würde ich mich vielleicht fragen, ob ich in irgendeiner Form helfen kann, dass dieser Mensch wieder zu sich findet.
        Aber nun gut, es ist natürlich einfacher, sich über andere Menschen auszulassen, solange es einen besser geht.

      Hallo Sandra!!!

      Whää, kann mir das so richtig vorstellen (riechen). Ich kann es überhaupt nicht verstehen, wenn man sich so gehen lässt. Finanzielle Möglichkeiten hin oder her, aber das muss wirklich nicht sein. Finde es aber immer wieder erstaunlich, dass solche Leute wie die letzten Hänger rumlaufen, aber RAUCHEN, das können sie komischerweise alle.
      Ich hatte vor längerer Zeit auch mal ein Posting hier eröffnet, da kam ich gerade vom Kinderarzt und hatte da auch MÜTTER gesehen, die sich meiner Meinung nach völlig gehen lassen haben. Da sass z.B eine, mit fettigen Haaren, Leggins und ausgeleierter Pullover....
      Ich fand das so schlimm, vor allem wundern sie sich dann, wenn ihnen der Mann davon läuft.
      Leider nehmen viele das MUTTER-Sein als Freibrief für´s gehen lassen. Man hört ja immer wieder, hach, ich hab zwei Kinder, nen Mann, für wen sollte ich mich noch schön machen#augen

      LG

      Mareike

      • hi mareike.
        zitat:
        "aber RAUCHEN, das können sie komischerweise alle."
        was hat das mit dem rauchen zu tun?#gruebel

        wer sich gehen lässt, hat ein problem mit sich selbst.

        sind wir dazu berechtigt ein urteil zu fällen?#kratz

        grüßle
        wolf

        • Hallo Wolf!

          Damit wollte ich nochmal auf das finanzille eingehen, also ich meinte damit, dass sie kein Geld haben, um sich Klamotten zu kaufen, aber Geld für Kippen haben sie immer.

          Sicherlich sind wir nicht dazu berechtigt, alle über einen Kamm zu scheren, bzw. ein Urteil zu fällen, ich bin aber dennoch der Meinung, dass ein Minimum an Körperpflege sein muss, vor allem wenn man, wie diese Frau Kinder hat (Vorbild)

          Grüsslies

          Mareike

          • sorry
            mareike,
            das istein einfaches denken.
            rauchen wie alkohl oder sonstige drogen sind eine sucht.

            süchtige denken eher dran ihre sucht zu befriedigen als auf ihr äußeres zu schauen.

            verstehe es nicht falsch, ich will hier nichts entschuldigen, doch außenstehende können/wollen oft das suchtverhalten nicht verstehen, tun es als charakterschwäche ab.

            vergessen jedoch dabei, wenn der süchtige nicht dazu bereit ist, daß es dann keinen erfolg geben kann.

            in meiner nassen zeit als alki vor über 20 jahren hatte ich immer geld für stoff, doch für ein paar schuhe war nie eines das.#schock;-)

            grüßle
            wolf

    Mmh ich finde es etwas anmaßend von dir, darüber zu urteilen wie es bei der Frau zuhause aussieht.

    Ich muss sagen das es bei mir auch sehr oft passiert das ich ungeschminkt in den Kiga gehe und auch oft meine Haare nicht perfekt gestylt und mit Haarspray in Form geklebt sind. Es gibt Situationen und dazu gehören die alltäglichen Dinge, wo man nicht wie Claudia Schiffer herrumlaufen muss.

    Ich frage mich was manche Leute denken, besonders Leute wie du, wenn ich Abends nach der Arbeit im Stall in meinen Gummistiefeln, Arbeitshosen, windzersaustem Haar und Dreckspritzern auf der Jacke, noch jüst was zum Abendessen einkaufe #kratz. Ich mag vielleicht nicht nach Schweiss riechen und selbst wenn, der Duft von Pferden, Schafen und Co übertüncht wahrscheinlich alles.

    Aber vielleicht sollte ich mir in Anbetracht dessen, das es Leute wie dich gibt doch, um das Auge und die Nase des Betrachters nicht zu beleidigen, vorher noch zum Kosmetiksalon, duschen und mich in Schale schmeissen. Damit ich die Familie abfüttern kann!

    Ich dachte immer das reale Leben und der Laufsteg wären 2 unterschiedlich Sachen.

    Also bevor du urteilst solltest du die Fakten kenn. Bei soviel Intolleranz wird mir übel :-[

    Gruss
    Petra

    • Hallo

      Es ist ein Himmelweiter unterschied ob ich nach der Arbeit noch was im Stall gemacht habe oder mit Malerkleidung oder Maurersachen vom Bau komme und dann dreckig bin.Aber keiner :-[braucht nach Urin zu richen.Außerdem geht die Frau nicht arbeiten.So und frischer Schweiß richt übrigens nicht.Ich habe hier auch nicht vom Aufbrezeln gesprochen sondern von normaler Hygiene wie min.1 mal am Tag die Zahnbürste benutzen und sich frische UNTERWÄSCHE anzuziehen.Das sollte nicht zuviel sein,aber Hauptsache hier mal wieder richtig meckern:-(

      sandra

      • Meckern? Ich? Ne eher aufregen!

        Schliesslich hast du dich doch darüber ausgelassen und von ihrem Äusseren auf den Zustand ihrer Wohnung geschlossen.

        Alter Schweiss! ich bin Krankenschwester und habe schon zig Leute getroffen die trotz Körperhygiene es nicht schaffen den Geruch abzulegen, ist übrigens Krankhaft.
        Uringeruch! Dann will ich dir mal glauben das deine Nase dich nicht im Stich lässt auch hiefür gibt es unzählige Möglichkeiten, natürlich auch mangelnde Hygiene das ist ausser Frage ABER es geht niemanden was an wie jemand rumläuft. Anstatt hier darüber zu lästern, solltest du Wolfgangs Vorschlag mal ins Auge fassen. Und vielleicht wirst du überrascht und unter der schreckklichen Schale liegt ein Edelstein...

        Und darum reg ich mich auf. Weil hier mal wieder ein Bauchpinselposting losgeht....

        • Hallo

          Ich habe auch eine Schulfreundin gehabt die nach dem duschen nach schweiß gerochen hat.Aber die hat sich nach dem Sport geduscht. und hat frische Wäsche angezogen.Also Krankhaft.Aber sie läuft nunmal schon Ungepflegt rum.
          Und außerdem darf ich hier genauso lästern wie andere auch:-p

          lg

          • natürlich. du wirst auch nur so den schönheitswettbewerb gewinnen mittels lästern.

            ich kann dir erzählen WAS dazu führt, das ein mensch sein natürliches eigeninteresse verliert:

            mittels menschen wie dich. die NUR und ausschliesslich nach dem äuseren leben.

            dir genügt es NICHT wenn sie sich regelmässig wäscht - du wirst über jeden menschen lästern. allein schon um deines lästernswillen-sucht. statt diese energieverschwendung in sinnvolle kanäle zu leiten - bitte wenns schön macht...

            ähm eine empfehlung noch: immer wenn dir die gefahr droht das eben diese frau in dein blickfeld gerät - halt dir schnell einen handspiegel vor die augen, damit deine ansicht das nur perfekte menschen um dich herum existieren dürfen auch aufrecht gehalten wird.

            und nimm den spiegel janichtrunter #schock!

            (16) 04.01.06 - 18:51

            Wie wahr!!!

        Natürlich darfts du machen was du willst! Und das dies ein Lästerposting ist, ist an der Fragenstellung offensichtlich!

        Allerdings darfst du dann nicht darüber erstaunt sein das einige bzw. in diesem Falle ich "mecker" denn das ist ja auch wohl einer der Zwecke die dieses posting erfüllen soll. Lästern und Meckern. Da hast dus, du hast gelästert und ich deinem Sinn entsprechend gemeckert.

        "Leben und Leben lassen" über dessen Sinn solltest du dir mal gedanken machen!

Sprich sie mal an, ist ein gutes Werk - und kostet nix.

wolfgang.

Nach einem stressigen Vormittag, mit vielen Erledigungen, Haushalt, Kochen und auch noch meine 1,5 jährige Tochter im Schlepptau, komm ich auch oft ziemlich angehetzt und zerrauft mittags in den KiGa um meinen Sohn abzuholen. Auch wenn ich mich vielleicht irgendwann am frühen morgen schon mal friesiert hätte...#kratz
Warum auch nicht? Warum soll man perfekt gekleidet, geschminkt und friesiert sein, um zB nur schnell in den KiGa zu sausen??
ABER: Wenn es wirklich stimmt, dass die Frau so dermaßen unhygienisch ist, dann hat das bestimmt andere Gründe. (mit Unhygienisch will ich dieser Dame nix unterstellen, aber wenn die obige Beschreibung stimmt, empfinde ich das eben so...)
Die Gründe? Können wahrscheinlich viele sein. einiges schiefgelaufen, große Sorgen und Probleme, die dazu führen, dass man keine Zeit, Lust und Nerven mehr hat, sich um sich selber zu kümmern.
Aber lass sie doch. die hat sicher auch ohne schiefe Blicke genug Probleme.
Ob ich sowen als Kollegen möchte???
Also ehrlich, ich hatte mal eine Arbeitskollegin, die hat immer EXTREM nach Schweiß gerochen...vermischt mit kaltem Rauch...#schock
Ekelhaft. ich hab das wirklich total grausig empfunden. Aber sie war total nett und ich hatte mit ihr den größten Spass! Ich werde nie verstehen, warum sie mit dem guten alten Deo auf Kriegsfuss steht. Is mir aber im Endeffekt auch egal...

LG Lena

uaaaaa..... bei solch leuten bekomm ich immer wuergereiz (kein witz) diese kombination ist echt heftig.
Allerdings weisst du nicht was der Hintergrund ist... ich kannte mal eine junge Dame die unter Depris leidete und sich auch so extram gehen lies, ihr wurde durch eine Therapie geholfen.
Solange man nicht weiss was dahinter steckt sollte man sich mit verurteilungen zurueck halten oder die Person mal drauf ansprechen.

ids smily

Muß man sich so gehen lassen???

Nein, muß man vielleicht nicht, aber wenn man es tut, dann geht es DICH doch nichts an, oder?
Wobei, mal ehrlich, wenn Du sowenig eigene Sorgen hast das Du Dir über sowas Gedanken machen kannst: Herzlichen Glückwunsch!

Barbara

  • Also ich finde, wenn mich eine ungepflegte Person mit ihrem Körpergeruch zunebelt, geht es mich durchaus etwas an. Es heißt nicht umsonst GeruchsBELÄSTIGUNG. Die Frau, um die es hier geht, scheint sich gar nicht darum zu kümmern, ob sich die anderen vor ihrem Gestank ekeln. Finde ich nicht sehr rücksichtsvoll.

    Wahrscheinlich nimmt sie ihren Geruch gar nicht mehr wahr. Ich hatte mal eine Kollegin, die sehr gepflegt und modisch gekleidet aussah, aber sobald sie sich bewegte, breitete sich ein Schweißgeruch aus, der einem fast den Atem raubte. Irgendwann hat ihre engste Kollegin ihr das gesagt, und sie ist aus allen Wolken gefallen, weil ihr das gar nicht bewusst war. Von da an hat sie sich sehr penibel um Deo und Körperwäsche gekümmert.

    Falls eine von euch Müttern diese Frau näher kennt, wäre es eine Möglichkeit, ihr nett zu sagen, dass sie einen etwas strengen Geruch an sich hat. Dann muss sie sich mit der Tatsache auseinandersetzen, dass ihre Ungepflegtheit anderen auffällt. Ich tippe wirklich, dass sie es entweder nicht merkt oder gedanklich verdrängt: "Ach was soll's, ist bestimmt nicht so schlimm."

    Der Hinweis wird ihr sehr peinlich sein, aber manchmal lernt man es nur "straight in the face". Letztlich ist es auch besser für sie zu wissen, wie ihre Unhygiene auf andere wirkt. So hat sie die Chance, etwas zu ändern.

    LG andreina

    • hi andreina

      zitat:
      " Es heißt nicht umsonst GeruchsBELÄSTIGUNG. Die Frau, um die es hier geht, scheint sich gar nicht darum zu kümmern, ob sich die anderen vor ihrem Gestank ekeln. Finde ich nicht sehr rücksichtsvoll."

      kann man(n)/frau dann eine anzeige ertsatten bei der polizei?#kratz
      unter geruchsbelästigung verstehe ich etwas anderes.

      grüßle
      wolf

      • Das mit der Anzeige habe ich noch nie probiert. *lach* Wäre vielleicht mal einen Test wert. Mal sehen, was dabei herauskommt. ;-)

        Aber sonst - ja, ich fühle mich belästigt durch Leute, die sich nicht um ihre Ausdünstungen kümmern und mir zumuten, den Gestank zu ertragen.

hi sandra,

auf der einen seite kann ich dich verstehen, doch es ist ihr leben. hast du den mut noch nicht gehabt sie darauf anzusprechen?
dieser :-%urbini wird zu oft verwendet.
schon einmal daran gedacht, daß diese frau psychisch angeschlagen sein könnte?
zitat:
"Ich möcchte garnicht wissen wie es dort zuhause aussieht."
warts du schon in iher wohnung?
in meinem bekanntekreis ist eine mutter die immer sehr gut gestylt ist, doch zu hause sieht es aus wie bei hempels unter dem bett (messi).

grüßle
wolf

Top Diskussionen anzeigen