Muß man sich so gehen lassen???

Hallo

Ich treffe jeden Tag im Kindergarten eine Mutter die sich überhaupt nicht pflegt.Heute Mittag hat es im halben Kiga nach der Frau gestunken:-%.Alter Schweiß,Tabak und Urin#schock.Und das ist jedesmal so.Die Hose schon ewig an,total schmutzig.Haare stehen Mittags um 12 noch zu Berge.Aber Hauptsache die Ziggi schmeckt noch.Ich finde sowas total schlimm und mir wird echt schlecht dabei.Ich möcchte garnicht wissen wie es dort zuhause aussieht.Wie findet Ihr sowas???Möchtet Ihr sowas als Kollegen haben???
Etwas Körperpflege kann doch nicht schaden.

lg

Wie ich sowas finde? Mh steht eigentlich nicht zur Debatte oder?
Sicher ist es nicht schön. Aber im Gegensatz zu dir, stelle ich mir nicht die Frage, ob ich diese Frau gerne als Kollegin hätte oder nicht.
Ich frage mich, was im Leben der Frau so schief gegangen ist, dass sie anscheinend keinen Wert auf sich legt.
Mir tuen solche Frauen eher leid, da sie anscheinend nicht glücklich sind. Als nächsten Schritt würde ich mich vielleicht fragen, ob ich in irgendeiner Form helfen kann, dass dieser Mensch wieder zu sich findet.
Aber nun gut, es ist natürlich einfacher, sich über andere Menschen auszulassen, solange es einen besser geht.

Hallo Sandra!!!

Whää, kann mir das so richtig vorstellen (riechen). Ich kann es überhaupt nicht verstehen, wenn man sich so gehen lässt. Finanzielle Möglichkeiten hin oder her, aber das muss wirklich nicht sein. Finde es aber immer wieder erstaunlich, dass solche Leute wie die letzten Hänger rumlaufen, aber RAUCHEN, das können sie komischerweise alle.
Ich hatte vor längerer Zeit auch mal ein Posting hier eröffnet, da kam ich gerade vom Kinderarzt und hatte da auch MÜTTER gesehen, die sich meiner Meinung nach völlig gehen lassen haben. Da sass z.B eine, mit fettigen Haaren, Leggins und ausgeleierter Pullover....
Ich fand das so schlimm, vor allem wundern sie sich dann, wenn ihnen der Mann davon läuft.
Leider nehmen viele das MUTTER-Sein als Freibrief für´s gehen lassen. Man hört ja immer wieder, hach, ich hab zwei Kinder, nen Mann, für wen sollte ich mich noch schön machen#augen

LG

Mareike

Mmh ich finde es etwas anmaßend von dir, darüber zu urteilen wie es bei der Frau zuhause aussieht.

Ich muss sagen das es bei mir auch sehr oft passiert das ich ungeschminkt in den Kiga gehe und auch oft meine Haare nicht perfekt gestylt und mit Haarspray in Form geklebt sind. Es gibt Situationen und dazu gehören die alltäglichen Dinge, wo man nicht wie Claudia Schiffer herrumlaufen muss.

Ich frage mich was manche Leute denken, besonders Leute wie du, wenn ich Abends nach der Arbeit im Stall in meinen Gummistiefeln, Arbeitshosen, windzersaustem Haar und Dreckspritzern auf der Jacke, noch jüst was zum Abendessen einkaufe #kratz. Ich mag vielleicht nicht nach Schweiss riechen und selbst wenn, der Duft von Pferden, Schafen und Co übertüncht wahrscheinlich alles.

Aber vielleicht sollte ich mir in Anbetracht dessen, das es Leute wie dich gibt doch, um das Auge und die Nase des Betrachters nicht zu beleidigen, vorher noch zum Kosmetiksalon, duschen und mich in Schale schmeissen. Damit ich die Familie abfüttern kann!

Ich dachte immer das reale Leben und der Laufsteg wären 2 unterschiedlich Sachen.

Also bevor du urteilst solltest du die Fakten kenn. Bei soviel Intolleranz wird mir übel :-[

Gruss
Petra

Sprich sie mal an, ist ein gutes Werk - und kostet nix.

wolfgang.

Nach einem stressigen Vormittag, mit vielen Erledigungen, Haushalt, Kochen und auch noch meine 1,5 jährige Tochter im Schlepptau, komm ich auch oft ziemlich angehetzt und zerrauft mittags in den KiGa um meinen Sohn abzuholen. Auch wenn ich mich vielleicht irgendwann am frühen morgen schon mal friesiert hätte...#kratz
Warum auch nicht? Warum soll man perfekt gekleidet, geschminkt und friesiert sein, um zB nur schnell in den KiGa zu sausen??
ABER: Wenn es wirklich stimmt, dass die Frau so dermaßen unhygienisch ist, dann hat das bestimmt andere Gründe. (mit Unhygienisch will ich dieser Dame nix unterstellen, aber wenn die obige Beschreibung stimmt, empfinde ich das eben so...)
Die Gründe? Können wahrscheinlich viele sein. einiges schiefgelaufen, große Sorgen und Probleme, die dazu führen, dass man keine Zeit, Lust und Nerven mehr hat, sich um sich selber zu kümmern.
Aber lass sie doch. die hat sicher auch ohne schiefe Blicke genug Probleme.
Ob ich sowen als Kollegen möchte???
Also ehrlich, ich hatte mal eine Arbeitskollegin, die hat immer EXTREM nach Schweiß gerochen...vermischt mit kaltem Rauch...#schock
Ekelhaft. ich hab das wirklich total grausig empfunden. Aber sie war total nett und ich hatte mit ihr den größten Spass! Ich werde nie verstehen, warum sie mit dem guten alten Deo auf Kriegsfuss steht. Is mir aber im Endeffekt auch egal...

LG Lena

uaaaaa..... bei solch leuten bekomm ich immer wuergereiz (kein witz) diese kombination ist echt heftig.
Allerdings weisst du nicht was der Hintergrund ist... ich kannte mal eine junge Dame die unter Depris leidete und sich auch so extram gehen lies, ihr wurde durch eine Therapie geholfen.
Solange man nicht weiss was dahinter steckt sollte man sich mit verurteilungen zurueck halten oder die Person mal drauf ansprechen.

ids smily

Muß man sich so gehen lassen???

Nein, muß man vielleicht nicht, aber wenn man es tut, dann geht es DICH doch nichts an, oder?
Wobei, mal ehrlich, wenn Du sowenig eigene Sorgen hast das Du Dir über sowas Gedanken machen kannst: Herzlichen Glückwunsch!

Barbara

hi sandra,

auf der einen seite kann ich dich verstehen, doch es ist ihr leben. hast du den mut noch nicht gehabt sie darauf anzusprechen?
dieser :-%urbini wird zu oft verwendet.
schon einmal daran gedacht, daß diese frau psychisch angeschlagen sein könnte?
zitat:
"Ich möcchte garnicht wissen wie es dort zuhause aussieht."
warts du schon in iher wohnung?
in meinem bekanntekreis ist eine mutter die immer sehr gut gestylt ist, doch zu hause sieht es aus wie bei hempels unter dem bett (messi).

grüßle
wolf

Hallo Sandra,

ich kann mir das lebhaft vorstellen. Ich würde mal die Erzieherinnen oder Leitung im Kindergarten darauf ansprechen, wahrscheinlich wissen die über die "familiäre Situation" Bescheid. Vielleicht bekommst du so raus, was mit der Frau los ist.

Trotzdem kann man sich, auch wenn man wenig Geld hat, Duschgel, Shampoo und Deo kaufen und in den Bekleidungsmärkten gibt es günstige Kleidung, die man sich Stück für Stück zulegen kann. Und die Zeit mal einen Waschlappen in die Hand zu nehmen oder zu duschen sollte man auch haben!!! Man wird ihr ja daheim wohl nicht das Wasser abgedreht haben.;-)

Grüße Susanne