krankbescheinigung schule

    • (1) 15.04.11 - 21:53

      kostet ja drei euro



      wer weiß von euch wohin das geld geht

      und warum das so ist;-)


      nur als beispiel -meine tochter lag wegen ne gehirnerschütterung im krhs-da kostete die bescheinigung nix
      wenn sie aber wegen ne normalen erkrankung fehlt muss ich bei kia blechen


      und eine krankschreibung von einen erwachsenen muss man ja auch nicht bezahlen


      lg dany

      • wohin das Geld geht? Für ne Bescheinigung, die der Arzt ausstellt? Na in seine Tasche. Er hat doch eine Arbeitsleistung erbracht...........


        Wieso braucht man für die Schule bei einer "normalen" Erkrankung ne extra Bescheinigung vom Doc? Reicht da nicht, so wie früher, die schriftliche Erklärung der Mutter/Vater?

        • ab den dritten tag muss eine bescheinigung vom arzt her
          und bei ansteckenden krankheiten -auch eine wenn das kind wieder gesund ist




          aber wennn der arzt das in seine tasche steckt -ich glaub da muss ich mal mit meinen kia ne ernsten wort reden#nanana
          der verdient genug an uns:-p;-)

          • tja, wie im Arbeitsleben. Wobei, halt, da braucht man heutzutage schon ab dem ersten Tag ne Krankschreibung.

            Wenn du der Meinung bist, daß euer Doc genug an euch verdient, dann kannst ja mit ihm anfangen zu handeln. Wobei das nix an der Tatsache ändert, daß er eine Leistung vollbringt. Und sei es nur eine Unterschrift und nen Stempel auf einer Bescheinigung...........

            Ey! Deutschland ist Papierkramland! ;-)

      Dann mußt Du nicht mit dem Arzt, sondern mit der Kasse reden, die das offensichtlich nicht übernimmt.
      Warum sollte der Arzt kostenlos für Dich arbeiten?

Bei uns ist das kostenlos!
3€, habe ich ja noch nie gehört!
Heftig!

Gruß

Top Diskussionen anzeigen