Mazda 5 oder Quashquai? Erfahrungen?

    • (1) 19.04.11 - 13:18

      Hallo,
      sind schon läner auf der suche nach einem neuen gebrauchten.
      Nun stehen eigentlich noch diese beiden Modelle in der Auswahl!

      Rein optisch finde ich den Quahquai besser, ist aber auch etwas teurer, am Mazda find ich die Schiebetüren super, gerade mir 3 Kindern!

      Hat vieleicht jemand von euch erfahrung mit einem dieser Autos?

      Ganz lieben Dank
      Sony

      • Ich hab eher die Befürchtung,das du Platzmäßig gar nicht hin kommst.der mazda hat doch nur so einen notsitz in der Mitte.Uns war er viel zu klein.
        Dann lieber so nen kastenwagen,auch wenn das Geschmackssache ist.
        Wir haben einen corolla verso mit drei Kindern.Da passt alles.
        lg Julia

        huhu
        also mein opa hat sich den Quahquai grade gekauft, der ist aber neu und den bekommt er erst so um den mai herum kann dir ja mal schreiben wenn er ihn hat wie er ihn so findet.
        beim probefahren hat er aber am besten abgeshnitten, bei dem geschmack meines opas und wie gesagt opa kauft den neu also kann er nicht schlecht sein ;-)
        lieben gruß

        Wir hatten den Quahquai schon als Leihwagen für 3 Tage. Ich bin eher klein (160) und daher mir etwas zu Groß vom einstieg und so. Wir haben zwei Kinder, wenn die Sitze hinten drin sind passt auf jedenfall KEIN 3ter mehr. Der Kofferraum ist sehr schön groß, das wars auch schon.

        Bei 3 Kinder und wer viel Platz braucht kann ich nur den neuen Touran von VW empfehlen. Ein super Auto, hat dafür aber auch seinen Preis.


        Zum Mazda kann ich nix sagen.


        LG



      • Hallo Sony,


        zu den beiden Autos kann ich Dir leider nix sagen.


        Aber wir waren auch auf der Suche. Ebenfalls 3 Kinder + Hund.

        Wir haben uns für den Seat Altea XL entschieden. Eine Mischung (meine Meinung) aus Golf Plus und Touran. Unheimlich viel Platz, den wir auch benötigen ( Mann 203 cm groß, ich 196 cm und Töchterlein 12 Jahre bereits 175 cm). Alle drei Kinder passen rein. Okay 2 brauchen keinen Sitz mehr, brauchen aber dafür den Platz eines Kindersitzes.

        Wir haben uns wegen des Platzes und des Preises für den Altea entschieden.

        Lg

        w-ü-30 die jetzt gleich das neue Auto abholt.

        Hallo Sony,

        erstmal brr es heisst Qashqai, ich will nicht klugscheissen, tut mir aber in den Augen weh ;=).

        Die Frage ist, braucht Ihr noch drei Kindersitze? Wollt Ihr die dritte Sitzreihe nutzen? Wenn ja denkt daran das der Kofferraum dann kleiner wird.

        Beide Autos haben ihren Reiz, der Qashqai ist eher ein SUV, man sitzt höher, und mit dem Glasdach (hat nicht jeder) kann man fein die Sterne anschauen lach.

        Der Mazda5 klar im Vorteil mit den Schiebetüren, bin ich jahrelang selbstgefahren und super zufrieden gewesen, ausser auf der Autobahn, da er schon ein wenig hochbeinig ist, war er etwas windanfälliger als andere. Meine Kinder haben vorallem das Auto wegen seinen aufklappbaren Tischen die am Vordersitz angebracht sind geliebt, zum spielen ec.

        Das in der Mitte nur ein Notsitz ist stimmt, also da passt kein normaler Kindersitz drauf, auf der letzten Bank schon.

        LG Mimi

Top Diskussionen anzeigen