Minderjähriger als Zeuge... darf ich ihn begleiten?

    • (1) 01.05.11 - 21:18

      Hallo

      Vielleicht kennt sich hier jemand aus.

      Mein Sohn (13 Jahre) soll morgen Nachmittag vor Gericht als Zeuge gegen einen 14järigen aussagen. Gegen den 14 jährigen liegen mehrere Sachen vor, mein Sohn soll wegen Körperverletzung aussagen.

      Meine Frage: Darf ich meinen Sohn in den Gerichtssaal begleiten und bei der Vernehmung dabei sein, oder geht das nicht, weil es eine nicht öffentliche Sitzung ist?

      Telefonisch wurde mir erklärt, dass ich meinen Sohn gerne bringen darf, aber nicht mit in den Gerichtssaal mit rein darf bei der Aussage.

      Mir ist aber bei dem Gedanken nicht wohl.

      t.

      Da Du keinen konkreten Grund nennen willst gehe ich davon aus, dass kein relevanter Grund vorliegt der gegen eine Vernehmung spricht.

      Du kannst dann auf Deine Kosten einen Rechtsanwalt beauftragen, der Deinen Sohn begleitet.

      • Nein, gegen eine Vernehmung spricht nichts.

        Mir ist nur nicht wohl dabei. Ein 14 jähriger aggressiver Drogendealer mit samt seiner Clique. Ich hoffe nur, dass das Gericht eine gerechte Bestrafung für den Kerl bereit hat!

        t.

Top Diskussionen anzeigen