Polo 6N Lichtmaschine ... Batterie kaputt?

    • (1) 11.05.11 - 08:10

      Guten morgen ihr,

      ist hier jemand wo sich mit Autos auskennt #gruebel??

      Von Sa auf So hab ich irgendwie dummerweise das Licht am Auto vergessen auszumachen.
      Nu ja ... am So ging dann nix mehr.

      Wir haben dann mein Auto ans Ladegerät gehängt damit die Batterie auflädt. Einige Std später abgehängt, ging wieder, kurze Strecke gefahren, alles ok.

      Am Mo morgen bin ich losgefahren, ohne Probleme gestartet. Bin dann kurz in nen Laden rein (max. 10 Min), geh zum Auto, will losfahren, geht nix mehr. Kein Mucks hats mehr gemacht.

      Also überbrückt, ziemlich weit gefahren an dem Tag, seitdem läufts wieder einwandfrei wie wenn nix gewesen wäre #kratz.

      Weiß von euch jemand was das sein könnte oder was da war?

      Lg Miri

      • Ich vermute mal, die Batterie war noch nicht voll aufgeladen und warwieder leer. Mit Strathilfe bekommst du genug "Saft" für den Moment und übers fahren (mind. ne halbe Std.) läd sich die Batterie über die Lichtmaschine wieder auf. Deine Kurzstrecke vorher reichte trotz Ladegerät nicht aus. So einfach ist das.;-)

        • Ah ok ja das kann sein ich bin vllt 10 min gefahren.

          Dann müsste es jetzt ja wieder passen wenn ich am Mo dann nach dem Überbrücken mindestens noch 2 Std gefahren bin?

          • Es müsste passen ja. Sofern kein anderer Defekt vorliegt:-p
            Ich hatte mal ständig die Batterie leer und der Wagen war mehrmals in der Werkstatt deswegen. Neue Batterie, alle Leitungen geprüft etc. pp. Ständig war die Kiste nach mehrstündigem Stillstand leer. Bis wir mal dahinter kamen, dass die Kofferraumbeleuchtung auf "Dauer" stand#klatsch Die zog natürlich die Batterie leer...#rofl

      Vllt hättest du gleich eine längere Strecke fahren sollen.
      Die Lichtmaschine braucht ja den Motorlauf und die Batterie dient nur zum Starten.

    #danke euch ... ihr seit super #pro

Top Diskussionen anzeigen