Neues aus der "Pechvogelzentrale"

    • (1) 12.05.11 - 01:30

      Gestern ruft mich mein Kumpel an, wir hatten uns schon ewig nicht mehr gesehen (er war viel unterwegs, hat eine neue Freundin, usw.) "Wollen wir mal wieder zusammen mit den Hunden gehen?"
      Ja klar!#huepf Mein Windhund hatte absolutes "Renndefizit"...

      Er wollte mich mit dem Auto abholen, da es ein wenig nach Regen aussah, beschloß ich, meine "immer treuen" Latschen anzuziehen...

      wir kamen an der "Isar" an und wollten eine richtig große Runde gehen...kaum da, knickste mir der Fuß um...und ich hatte nur noch einen halben Schuh an#aerger...vorne an der Spitze hielt er gerade noch so zusammen...den Rest konnte man vergessen.
      Die Sohle hing schlapp weg...och nöö! Nix mit großer Tour! Mit dem Schlappen konnte ich ja nicht über Kieselsteine und Baumwurzeln (auch meine natürlíchen Feinde!#rofl Bin schon einmal über so ein "Ding" gestolpert und hatte mir die Schulter gebrochen!)
      Ich setzte mich erst einmal und inszpizerte den Inhalt meiner Tasche...alles was ich fand, waren Kacktüten...knallrote!#klatsch
      Ich knotete mehrere Kacktüten zusammen und "reparierte" so meinen Schuh..."MacGyver" wäre stolz auf mich gewesen!#rofl...so ganz ohne Klebeband Schuhe reparieren ist nicht ohne...ich humpelte mit meinem "Kacktütenschuh" über die Kieselsteine, im Rasen lief ich barfuß. Wir "ergaben" uns dem Schicksal, holten uns an einem Kiosk 2 Bier und setzten uns in die Sonne.
      Den Weg zurück zum Auto schaffte ich gerade so. Auf dem Rückweg bat ich meinen Kumpel, mich in einer Seitenstraße rauszulassen..."Geht das mit deinem Schuh?" -Verdammt!#klatsch "Ja, geht...MUSS gehen!(ich hatte noch ca. 150m nach Hause).
      Ich stieg aus dem Auto, er winkte, ich zurück und weg war er!
      Ich stellte fest, daß die Kacktüte, die die Schuhspitze zusammen hielt, wohl im Auto geblieben war.
      Ich überquerte die Wiese, als nach ca. 5 Schritten sich die Schuhsohle nach hinten klappte..."egal" Hab noch ca. 100m!" dachte ich...am Straßenrand stand ein Polizeiauto...Auffahrunfall...normal kein Problem, aber wie überquert man eine Straße voller Scherben mit nur einem Schuh??
      Die paar Meter hüpfte ich auf einem Bein...mit einem sehr verwunderten Hund an der Leine...und noch mehr verwunderten Autofahrern, die mich netterweise vorbei ließen#winke...#klatsch#hicks
      Endlich über der Straße...komplett barfuß laufe ich den Rest nach Hause...meinen Schuh könnt ihr auf meiner VK sehen, bzw. den Rest#aerger (eine Freundin wollte unbedingt ein Bild von meinem Schuh...hatte ich diese doch "erst" vor 15 Jahren in Griechenland gekauft *schnüff!* -dieses Bild will ich euch auch nicht vorenthalten...;-)...hübsche rote Schleifchen, oder?#rofl...Vielleicht sollte ich die Schuhe bei ebay einstellen..."kaum gebrauchter Schuh...#rofl))

      Heute ruft mich mein Mann von der Arbeit an...er hatte heute früh einen Unfall mit dem Fahrrad (mit meinem...seins ist ja vor ein paar Monaten geklaut worden:-[)...nix gebrochen, aber viele Schürfwunden und Prellungen.

      Er kam heute ziemlich früh von der Arbeit...Schmerzen! Ich: "Wie ist das denn passiert?"
      Heute früh kam ein Anruf seiner Kollegin: "Chefalarm!!" Er sich sofort auf den Weg gemacht.
      Er fuhr elegant an einem Autostau mt dem Fahrrad vorbei, ein LKW versperrte komplett die ganze Straße....da "Chefalarm" bestand, wich er kurz auf den fußgängerweg aus, um schneller voran zu kommen..."Und dann kam der Typ mit Brettern auf der Schulter aus dem Haus raus!"#rofl
      Sorry! Aber da mußte ich unweigerlich lachen!#rofl
      Ich hatte einen Film im Kopf...DER Slapstickklassiker!...schwarzweiss, mit verrückter Klaviermusik...und meinem Mann in der Hauptrolle!

      Mein Mann sah die Bretter...Vollbremsung und ducken!
      Er schlitterte seitlich weg und lag auf der Straße...begraben unterm Fahrrad (ich hatte auch mal einen Salto mit dem Fahrrad "hingelegt"...dieses blöde Ding schafft es immer wieder, "weich" zu landen!#aerger

      FAZIT: meinem Mann ist zum Glück nix ernsthaftes passiert...seine Lieblingsjeans hat ein riesen Loch am Knie:-( (und ich bin handarbeitstechnisch leider komplett unbegabt...muss wohl mal wieder den "Tacker" holen...#rofl), er hat einen Verband am rechten Arm, Schürfwunden wie ein 12-jähriger...aber es ist ihm nichts ernsthaftes passiert!!#schwitz

      SEIN Fazit: "Du färbst auf mich ab! Hab schon mehr Unfälle als du!!#nanana...und das heißt was!#rofl

Top Diskussionen anzeigen