schönen Spruch für Geburtsalbum

    • (1) 02.06.11 - 12:52

      Hallo,

      Ich suche für das Geburtsalbum meines Sohnes einen schönen Spruch, Reim oder Gedicht.
      Ich hab schon viel gesucht, aber es soll halt etwas besonderes sein.
      Kann mich auch schlecht entscheiden.
      Ein Spruch,den ich ihm widme auf der letzten Seite des Buches.
      Habt ihr das auch gemacht, oder was steht bei euch ?
      Weiß jemand von euch einen sehr schönen ?

      Vielen Dank,#danke

      honigbienchen

      • Hi,

        ich hatte den auf der Taufeinladung:

        EIN KIND IST EIN SEGEN

        Möge Dein Leben gesegnet sein
        mit Freude und Liebe.
        Mögen Engel Dich führen
        von Anfang an.
        Möge Dein Herz liebenswürdig
        und Dein Geist stark sein,
        um das Gute zu sehen
        und das Schlechte zu meiden.
        Möge die Welt ein besserer Platz sein,
        weil du gekommen bist,
        um ein Teil von ihr zu sein!

        Und den hier mag ich auch:

        ... einen Engel für die Träume,
        dass sie sich erfüllen mögen.
        Einen Engel für die Freude,
        dass sie das Leben prägen möge.
        Einen Engel für die Hoffnung,
        dass sie den Weg begleiten möge.
        Einen Engel für die Liebe,
        dass sie Halt und Wärme geben möge.
        Einen Engel für den Frieden,
        dass er Gedanken und Taten leiten möge.
        Einen Engel für das Leben,
        dass es gelingen möge.


        Vielleicht ja was für Dich.

        LG

        Alexandra

        Ich habe den genommen

        Für einen Moment hielt die Welt den Atem an und der Himmel weinte,
        weil er einen seiner schönsten Sterne verloren hat.

        Vielleicht gefällt er dir ja.

        Steffi

        Ich liebe dieses Gedicht bzw. eigentlich ist es glaub ich ein Lied:

        Kinderaugen - große Augen, voller Staunen, weit und hell.
        Wie ein Spiegel aller Liebe, die sie spüren, die sie sehn.
        Kinderaugen - Hoffnungsaugen, immer wieder voller Glauben
        Tränen sind wie Regen der befreit, aufgefangen von Geborgenheit.

        Kinderhände - weiche Hände, voller Kraft und doch so zart,
        wenn sie streicheln, wenn sie fassen, das, was zu be-greifen ist.
        Kinderhände - starke Hände, kämpfen gegen Widerstände
        und sind von Vertrauen angerührt, wenn sie eine Hand voll Liebe führt.

        3. Kinderlachen - welch ein Lachen! Pflanzt sich fort, macht gut und froh.
        wie ein Speicher voller Sonne, welch ein Reichtum - Herzlichkeit.
        Kinderlachen - Wunderlachen, kann in Herzen Frieden machen.
        Menschenwege finden einen Sinn, geben sie sich diesem Wunder hin.

        T.u.M.: K. Stimmer-Salzeder

Top Diskussionen anzeigen