Wer kennt sich mit Grasnelken aus?

    • (1) 03.06.11 - 22:01

      Hallo #winke!

      Ich habe mir im Garten-Center zwei Grasnelken gekauft, die nun im Blumenkasten aus meinem Balkon "wohnen". Anfangs sind beide Pflanzen super gewachsen, haben Blüten bekommen und sahen richtig schön aus #huepf. Dann ist die "erste Runde" Blüten verblüht und während die eine Pflanze neue Blüten bekommen hat, ist bei der anderen Pflanze der Stillstand eingetreten. Sie bekommt keine Blüten mehr und die Grashalme hängen schlapp runter - trotz gleicher Pflege #schmoll.

      Laut Onkel Google sind Grasnelken total unempfindlich, pflegeleicht und gedeihen auch bei schlechten Verhältnissen ... was kann man da noch falsch machen? #kratz Die Pflanze sieht nicht krank / verändert aus, nur sie blüht nicht mehr und ist schlapp.

      Da sie mehrjährig ist, will ich sie erstmal nicht rauswerfen, würde aber trotzdem gerne wissen, was ich falsch mache ....

      Hier ein Link für alle die Grasnelken nicht kennen:
      http://www.google.de/search?um=1&hl=de&biw=1280&bih=686&tbm=isch&btnG=Suche&aq=f&aqi=&oq=&q=grasnelke

      #danke für eure Tipps,
      abendrot79 #blume

      • Hallo,

        das erste was mir einfällt:
        Hast du ihnen zu viel Wasser gegeben? Die vertragen keine Staunässe und bevorzugen eher einen trockenen Boden.

        Meine Mutter hatte die immer im Steingarten.

        LG

        • Daran habe ich auch schon gedacht, da sie im Blumenkasten stehen und die Nachbar-Pflanzen richtige Säufer sind. Dementsprechend viel Wasser bekommen ALLE Pflanzen in dem Kasten. Ich giesse jetzt seit zwei Tagen um die Grasnelken drumherum und schaue mal ob sie sich wieder berappelt. Trotzdem Danke für den Tipp!

      Hallo

      die hatte ich auch über Jahre im Balkonkasten. Sogar vier Stück und die haben bei mir immer unterschiedlich geblüht. Gib Ihnen Zeit, die fängt schon wieder an neue Blüten zu bekommen.

      LG Rabenzahn

Top Diskussionen anzeigen