Hättet Ihr gern früher gelebt?

Früher? So ganz ohne Urbia??? Nein, niemals! *scherz*



So weit früher wollte ich gar nicht leben. Meine Uhr würde ich nur so ca. 2 Jahre zurück drehen. Dann wäre ich "schlauer" und meinem Kind würde es besser gehen bzw. würde ihm einiges erspart geblieben.

Hallo C.,

nein, ganz bestimmt nicht! Und im Mittelalter und Co. schon mal gar nicht. Denn da hätte ich/man ja noch gar nicht den Luxus und den Komfort gehabt und genießen können, den ich/man heute habe/hat. Nö, ist schon so OK, wie es ist - das heutige Leben.


Gruß

  • na und vom Geruch ganz zu schweigen#gruebel#zitter und *bäh*

    Hmm sollte man vielleicht unsere Vorstellungen von Komfort und Luxus nicht unbedingt mit dem Mittelalter vergleichen?
    Ich meine, man nehme das Schloss Chambord in Frankreich, 16. Jh... die hatten tatsächlich Latrinen. Das war Luxus.. mit einem Abzug nach außen!

    Ich denke den Begriff Luxus heute sollte man nicht pauschalisieren. Dass das was wir heute haben nur diesem Begriff gerecht wird. Denke mal jeder Fortschritt, jedes Novum zu seiner Zeit war irgendwie Luxus... für den, der es sich leisten konnte..

Also das EHEC-Argument ist in meinen Augen keins. Gabs sicher damals auch schon, nur hatte das "Kind" damals keinen Namen.
Man denke mal an all die Krankheiten, die heute durch Impfen verhindert werden können.

Ja, EHEC ist Mist und ich würde auf befürworten, wenn man die Quelle findet. Aber die Zeit in der wir leben deshalb in Frage zu stellen, nein.

Können wir nicht froh sein, in unserer Zeit zu leben, gerade WEIL Medizin und Forschung bedeutend weiter sind, als vor 100 Jahren?

Top Diskussionen anzeigen