Ring schätzen lassen aber WO?

    • (1) 15.06.11 - 11:14

      Hallo,
      Wir besitzen einen Ring & wollten den eigendlich wegschmeissen..

      Nun kamen wir auf die idee vll. ist der ja was wert..

      nur wissen wir nicht wo wir den schätzen lassen können bzw. ob man so einen ring überhaupt besitzen darf (ist sehr alt)

      ich versuch den mal zu beschreiben

      vorne ist ein Adler, dadrunter in einer art kranz ein H....kreuz rechts daneben ein schwer und links daneben ein hammer(?)

      es steht auch was im ring drin, keine zahlen sondern bustaben oder abkürzung (??)

      wäre um jeden rat/tipp dankbar

      lg Sandra

          • Dass Du den nicht tragen willst habe ich vorausgesetzt. Ansonsten hätte ich entweder gar nicht oder gänzlich anders geantwortet.

            Gruß
            parzifal

            P.S.

            Es gibt ja auch Annoncen von Sammlern von Wehrmachtsartikeln etc.

            Du solltest nach Möglichkeit aber mehrere Angebote einholen damit Du nicht übers Ohr gehauen wirst. Und von "erst wegschmeißen wollen" solltest Du auch nichts sagen.

            • danke für deine anwort..!

              habe mir mal die internet seite angeschaut die ich gefunden habe da sind schon einige ringe die einiges wert sind..

              hab mir auch gedacht nicht das die mir 50€ geben und der wirklich viiel mehr wert ist


              lg Sandra

      Je nach Material könnte man ihn zum Einschmelzen verkaufen.

      sooo,
      ich hab endlich ne internet seite gefunden.. schike mal paar bilder hin mal schauen was die sagen..

      ich weiß nicht was für ein material das ist und einfach zum schmuckladen wollte ich nicht hin mit so einem ring


      lg Sandra

      Ich habe ein altes arabisches Goldarmband von meiner Oma bekommen. SIe hatte mal dort gelebt und es von meinem Papa bekommen #kerze
      Es sind ganz viele kleine Goldmünzen aneinander und der Verschluß ist doppelt gesichert. Ich schätze mal dass es sehr wertvoll ist.

      War damit beim Juwelier um es schätzen zu lassen. Die sagten mir, wenn ich es "richtig" schätzen lasse, müsse ich 10 % von dem geschätzten Wert bezahlen... Das war mir dann zu heiß, denn die Verkäuferin meinte auch dass es sehr wertvoll sei.

      Liebe Grüße
      liebesmaedel

Top Diskussionen anzeigen