Gewinnspiel per Telefon...NERVIG-wie wehre ich mich??

    • (1) 21.06.11 - 13:10

      Hallo ihr Lieben.

      Ich glaube, ich habe nun heute meinen 11ten Anruf bekommen und dann auch ins Telefon geschrien...

      Ungelogen ich habe ca 19 Telefonnummern in meiner Sperrliste-aber die rufen auch unbekannt an,oder haben 1000andere Rufnummern...

      Wollen mir immer erzählen, ich hätte an i einer Lottosache teil genommen, wenn ich meine Bankdaten nicht weiter gebe,dann verlängert sich das automatisch und wird immer teurer.!...? Ich habe an GAR NICHTS teilgenommen, nichts unterschrieben!!!

      Gerade kam der Anruf ich habe ne Uhr,oder ein Kosmetikset gewonnen- was ich gerne hätte uuuuuunnnd-für Bargewinne demnächst wollen sie meine BANKVERBINDUNG #rofl

      Die machen mich verrückt JEDEN TAG mind. 2-3 Anrufe, seit ca 2 Monaten- was kann ich machen??...

      Will man selber die NR.anrufen heisst es "diese Rufnummer ist nicht bekannt, rufen sie die Auskunft an"
      Ausserdem sind es auch Nummern aus der Schweiz, Frankfurt- sooo verschieden, immer Ausländische Bürger am Telefon,immer die gleichen Sätze....

      Kennt jemand n Hilfeforum,oder so??

      Vielen dank und GlG

      • hallo,

        einfach sofort wieder auflegen
        lg


        vielleicht hilft der hinweis das all deine anrufe aufgezeichnet werden






        frag danach, woher sie deine Nr. haben und weise eplizit darauf hin, dass du nicht mehr angerufen werden möchtest. sie sollen dich aus dem verteiler (oder was auch immer) nehmen, sonst schaltest du die polizei ein. hat bei mir prima geholfen.

        der hinweis mit dem aufgezeichneten gespräch/mitschnitt ist natürlich auch klasse.

        (4) 21.06.11 - 13:37

        Ich lasse mir explizit den Namen des Unternehmens und des anrufenden Mitarbeiters nennen - da legen viele schon auf.

        Wenn das nicht hilft, drohe ich mit irgendeinem Paragraphen aus dem Datenschutz- und Strafgesetz. Ich denke mir die fröhlich aus, wirkt auch immer.

        Einer war mal ganz hartnäckig, dem habe ich weisgemacht, ich hätte eine Fangschaltung legen lassen und die Zeit sei um, sein Anruf würde von der Polizei zurückverfolgt werden. Der hat nie wieder angerufen :)

        Viel Erfolg und sei einfach noch dreister!

        Lg,
        LS1311

      • (5) 21.06.11 - 13:45

        Hallo,

        wenn Du Zeit und Lust hast: http://egbg.home.xs4all.nl/duits.pdf

        Ansonsten: nach anrufender Firma fragen, höflich das Gespräch beenden (gerne auch mit den Worten, dass Du kein Interesse hast, tschüß sagen und auflegen OHNE auf den Anrufer zu reagieren) und genau dieser Firma nach dem Anruf T5F per Mail schicken.

        Gruß Lucccy

        Hallöle

        Für die Zukunft...wenn du irgendwo deine Telefonnummer hinterlassen sollst wie zB bei Bestellungen im Net,dann trag die Nummer von Paul ein ;-)

        http://www.telefonpaul.de/

        Sollten irgendwelche Net-Shops meinen sie bräuchten meine private Telefonnummer,sind die bei mir auf dem Holzweg.Sie können sich ja gerne per E-Mail bei mir melden.Telefon gibts nur die von Paul ;-)

        #winke

      • Ich hab mir angewöhnt ,bei Nummern ,die gar nicht angezeigt werden oder bei Nummern ,die ich nicht kenne ,erst gar nicht mehr ans Telefon zu gehen.
        Bei einer hab ich nach dem zigsten mal abgenommen und sofort wieder aufgelegt ,dann war erstmal Ruhe.
        Momentan haben wir hier "klingelfreie Zone".

        Lasse dich aus dem Telefonbuch streichen.

        Wir haben uns erst gar nicht reinschreiben lassen.

        Hilft wirklich Wunder. Uns ruft keiner an.

        Und wenn du irgendwo was bestellst, die Handy-Nr. angeben. Ich mache das immer so und mich hat noch nie jemand auf Handy angerufen.

        Hallo,

        einfach auflegen, ohne ein weiteres Wort.

        Vielleicht solltest du dir mal überlegen eine neue Telefonnummer zu nehmen.

        Wir hatten auch mal ne Zeitlang solche nervige Anrufe, und wir haben folgendes gemacht: Wir haben eine neue Telefonnummer bekommen und uns weder ins Telefonbuch noch Online eintragen lassen.
        Und wir haben unsere neue Telefonnummer nirgendwo mal im Internet preisgegeben, egal ob jetzt Internetbestellung oder sonst irgendwas.
        Seither ist Ruhe.

        Wenn solche Firmen erst einmal deine Nummer haben, ist es schwer sie wieder los zu bekommen.

        LG capricorn81

        Hallo,

        ein sog. Hilfeforum kenne ich zwar nicht; habe aber 2 Tipps für dich:

        1.) Lass' dich schnellstmöglichst aus dem Telefonbuch herausnehmen - und zwar KOMPLETT

        und

        2.) lege IMMER SOFORT auf! Und wenn du sehen kannst, wer anruft und es wieder eine dieser "fremden" Nummern ist, dann erst gar nicht ans Telefon gehen! Und bei "Nr. UNBEKANNT" schon mal überhaupt nicht!!!


        Da wollte ich doch mal sehen, wie schnell denen das dann zu blöd wird und es ihnen vergeht, dich noch mal und weiterhin anzurufen.

        Und ganz klar machen DIE auch ihren Job, aber meine Güte, wenn jemand nun mal PARTOUT nicht WILL?! Wenn die es anders nicht raffen, dann muss man halt auch mal andere, härtere Saiten aufziehen.



        Gruß

        (11) 21.06.11 - 23:07

        Hm kommt immer drauf an was für ne stimmung ich grad habe nehme ich manchmal ab und lese denen was aus meinem kochbuch vor oder ich sage: frau x? ich nicht kennen? wollen kaufen rattenfrikadellen? ganz frisch!

        seitdem hab ich irgendwie ruhe warum auch immer... ich halte mich daran niemals ''ja'' zu sagen denn die schneiden das dann so als hätte man auf eine vertragsfrage ''ja'' geantwortet...tztz frechheit...

        lg cait

Top Diskussionen anzeigen