Fahrsicherheitstraining auf dem sachsenring - wer hat schon mal?

    • (1) 30.06.11 - 11:20

      Hallo!

      Ich möchte meinem Mann zum 30. Geburtstag ein Fahrsicherheitstraining für Fortgeschrittene auf dem Sachsenring schenken.

      Hat das schon mal wer von euch gemacht?
      Ist das spannend?
      Macht das Spaß?

      Mein Mann ist recht fit im Auto - ich hoffe, dass er dort seine Grenzen austesten kann und auch was neues lernt.

      LG
      Uni

      • Hallo.

        Ich wohne gleich neben dem Sachsenring. Ich kenne viele die das schon gemacht haben. Die einen sind begeistert, die anderen weniger. Ich weiß, das hilft dir jetzt wenig. #schein

        LG Sophie

        Auf dem Sachsenring nicht.

        Habe so etwas auch mal zum Geb-Tag geschenkt bekommen.

        Habe keine Sehnsucht nach einer Wiederholung, da ich es recht langweilig fand.....muss aber zugeben , dass ein Auto für mich etwas ist um von A nach B zu kommen....zwar möglichst zügig und rasant, aber dennoch ein reines Transportmittel.

        Mein alter Fahrlehrer war ziemlich cool drauf, und hat uns auch mal abseits Dinge üben lassen, die man in der Fahrschule eigentlich sonst nicht vermittelt bekommt....zumindest kenne ich sonst keine in der man lernt wie man um Kurven driftet, oder wie man auf Schnee auch etwas "flotter" voran kommt. (incl Schneemann bauen und der Wette, wer ihn am elegantesten umfährt)

        Das fand ich 1000x spassiger als dieses "Rennstreckentraining".

        Hallo

        nur mal als Hinweis hast Du überprüft was für Voraussetzungen für ein Fortgeschrittenentraining gelten. Ich weiß z.B. beim ADAC fordern die einen Anfängertraining das max 2 Jahre zurückliegen darf.

        LG Rabenzahn

        • hab wegen voraussetzungen geschaut, da steht nur, dass es halt für leute ist, die sich mit dem Auto vertraut fühlen.
          über 25 Jahre
          Führerschein

          Wenn ich meinem Mann ein Anfängertraining schenke, wird der sauer... #hicks

Top Diskussionen anzeigen