Verbringt ihr eure Geburtstage so wie ihr es euch vorstellt??

    • (1) 06.07.11 - 21:42

      Guten Abend!!

      Es ist mal wieder soweit: Mein Geburtstag steht vor der Tür und ich hab mal wieder schon vorab keine Lust drauf...

      Eigentlich würde ich den Tag gerne einfach mal mit meinem Mann und meinen Jungs in einem Freizeitpark verbringen.
      Aber nein, stattdessen rückt die Familie an. Ich weiß, dass das gerade Luxuspiensen ist. Ich kann mich ja glücklich schätzen, dass meine Familie in meiner Nähe lebt, dass auch meine Oma noch dabei sein kann, dass wir uns alle gut verstehen etc.

      Aber es ist doch MEIN Tag...

      So werde ich also morgens noch die Bude auf Vordermann bringen, damit mittags alles Schwiemu-und-Mama-tauglich ist.

      Dazu kommt jetzt auch noch, dass wir nachmittags eigentlich nur Eis holen wollten, da wir abends noch gemütlich essen gehen. Nun läuft's aber doch anders ab: Aus verschiedenen Gründen bringen meine Eltern nun doch Kuchen mit. Ich stelle wieder Kaffee, Geschirr bereit, hab hinterher das dreckige Geschirr hier stehen etc. Und abends sind die meisten doch noch pappsatt und haben im Restaurant keinen großen Appetit.

      Letztes Jahr hab ich schonmal vorgeschlagen, dass alle erst einen Tag später kommen, damit wir was unternehmen können. Nein, das will die Familie dann auch nicht. Das ist dann ja nicht der richtige Geburtstag...

      Lasst mich den Tag doch einfach verschlafen...

      Gruß, #stern

      Hallo,
      hab meinen Geburtstag gerade hinter mir Gäste sind verschwunden und ich stehe vor Bergen mit Geschirr.
      Freue mich immer wenn alle an mich denken an meinem Geburtstag, aber ich denke auch das ich doch eigentlich die ganze Arbeit habe obwohl ich mich doch an meinem Geburtstag verwöhnen lassen sollte. mmmh.

      Ich stand heute fast den ganzen Tag in der Küche und hab gebacken und gekocht damit alle meine Gäste etwas zu essen haben und zufrieden sind.

      Eigentlich mach ich es ja aber auch gerne, meine Familie macht sich nämlich nach einem anstrengenden Arbeitstag noch auf den Weg zu mir um mit mir ein wenig zu feiern. Und da freu ich mich dann drüber. Gemütlich essen , dabei quatschen und den Tag ausklingen lassen. Ganz schön wenn das viele drumherum nicht wäre ,wie aufräumen, kochen , Geschirr usw. Ich glaub für nächstes Jahr wird einfach Pizza bestellt und mit dem Eis essen gehen ist auch keine schlechte Idee dann freuen sich meine Kinder bestimmt besonders drüber.

      Wünsche dir trotzdem eine schönen Geburtstag morgen

      Gruß, die sandy


      • Danke!!

        Und ich gratuliere dir noch ganz herzlich zu deinem heutigen Geburtstag!!

        Ist ja witzig, dass du einen Tag älter bist wie ich... Fühlt sich die 33 anders an wie die 32?

        LG

        • Hallo,
          ja schon witzig das wir dann noch derselbe Jahrgang sind. Hab ich mir anhand deines Nickname schon fast gedacht.

          Somit wünsch ich dir heute alles Gute zum Geburtstag#blume ,trotz allem Stress.


          Ich fühl mich genauso jung/oder alt wie vor zwei Tagen. Und mein Sohnemann fragte mich gestern wie alt ich denn geworden sei. Als ich es ihm sagte meinte er dann ganz trocken: Ach Mama das ist doch nicht alt, hast doch dein ganzes Leben noch vor Dir!
          hihi ,den Spruch hört er nämlich immer von meinem Opa denn der ist schon 90 und kann wirklich sagen das er alt ist.

          Liebe grüße sandy#sonne

    Hallo,

    also ich habe in ein paar Tagen Geburtstag und habe mich, wie fast immer, verdrückt wir sind über 2000km weit weg von zu Hause und ich werde einen Tag haben wie ich ihn mir wünsche!
    Ja einige Freundinnen haben schon festgestellt Du bist an Deinem Geburtstag ja schon wieder nicht da. Jo, ist Absicht und wen wir wieder da sind gibt es eine Grillparty aber die dann am Wochenende und bei garantiert gutem Wetter.

    LG dore

    Ich bin inzwischen auch auf die Mann/Kinder/außer-Haus Variante umgestiegen!

    Ist super unstressig :)

    LG

    Also. DEIN Geburtstag, DEIN Leben, DEIN Wille.

    Oder etwa nicht?

    Merkwürdig, das.

    ICH bestimme, was ich zu meinem Geburtstag mache.
    Ich sage, ich bin weg, also bin ich weg.
    Und wer da motzt, beruhigt sich auch wieder.



    Hallo,

    "Verbringt ihr eure Geburtstage so wie ihr es euch vorstellt??"

    ja, das mache ich, und das war auch schon so, als ich noch zu Hause gewohnt habe :-)

    Jetzt mal ehrlich:
    du wirst morgen 33, und lässt dir immer noch von deiner Familie diktieren, wie du deinen Geburtstag zu feiern hast? #kratz

    Warum hast du nicht im Vorfeld, als es um deinen Geburtstag ging, gesagt, dass du an dem Tag nicht zu Hause bist (dass du im Freizeitpark bist, geht ja keinen was an), und du nachfeiern wirst? #gruebel

    Ich habe zuletzt meinen 26.Geburtstag gefeiert:
    morgens mit meinen Eltern und abends in meiner Studentenbude mit Freunden.
    Seitdem habe ich auch keinen Bock mehr auf Gastgeber- und Aufräumstress (das fortgeschrittene Alter... #schein)

    Trotzdem so viel Spaß wie möglich morgen #ole#ole#ole

    LG,
    J.

    :-D Ich habe auch bald....

    und ja....ich mache, was ich möchte.
    Ich war schon im Urlaub, mit meinem Mann unterwegs, mit Mann und Kind unterwegs, habe nur mit der Familie (einschl. Eltern, Schwieger., u. Geschwister ) und mit Freunden zusammen gefeiert. Immer nach Lust und Laune.
    Dieses Jahr überlege ich noch.
    MEIN GEBURTSTAG - MEIN TAG - MEINE ENTSCHEIDUNG !!!!!!

    Setz Dich doch einfach mal durch und sag Deine Meinung. Wenn dann jemand beleidigt ist, ist es doch nicht Deine Schuld. Die wollen Dir ja auch ihre Meinung und Ansicht aufdrängen - oder ? ;-)

    LG

    Ylenja

    Für mich ist Geburtstag ein Tag wie jeder andere auch. Und natürlich mache ich da, was ich möchte. Meine Familie will zwar auch immer zum Kaffee anrücken, aber das verschiebe ich dann auch schon mal aufs folgende Wochenende. Allerdings mache ich auch schon frühzeitig klar, dass ich den Tag unwichtig finde und auch nicht feiern möchte.

    Grundsätzlich sollte man eh die Mütter beschenken. Schließlich hatten sie stundenlange Wehen an dem Tag und haben uns unter Schmerzen auf die Welt gebracht (nicht alle, aber die meisten Mütter).

    Hi,

    um diesem Schwachsinn viermal im Jahr aus dem Weg zu gehen (also schön Kaffee auffahren und dann am Abend mit dem Geschirr vom Essen da zu stehen) habe ich vor Jahren schon mit meinem Mann ein Sommerfest in Gang gebracht. Da werden unsere vier Geburtstage zusammen gelegt und wir servieren einen großen Brunch. Die Feier geht tatsächlich dann von 11 Uhr bis halt die letzten gehen. Es ist halt ein Kommen und Gehen, weil einige erst später kommen, andere früh gehen müssen. Viele bringen gerne einen kleinen Beitrag mit oder fassen auch noch zum Ende hin mit an. Anzahl der Gäste ist so bei 25 - 35.

    Und trotz der Arbeit freuen wir uns (und unsere Freunde/Familie) jedes Jahr auf den Termin!

    LG maupe

Top Diskussionen anzeigen