Umfrage: Einkaufswagen von A**i mit in R**e nehmen?

    • (1) 07.07.11 - 13:11

      Hallo,

      bei uns sind die beiden Supermärkte Aldi und Rewe direkt nebeneinander.
      Wenn ich einkaufen gehe (und ich geh immer in beide Läden) dann nehme ich mir den Wagen von A., geh dort einkaufen, zurück zum Auto zum Ausladen, und dann mit dem selben Wagen nach R.
      Wenn mein Mann dabei ist beschwert er sich immer darüber.

      Ich finde es umständlich den Wagen zu tauschen, wozu?

      Wie macht ihr das? (Mein Mann meint nämlich keiner würde das sonst tun)

      Simone

      • Bei uns ist es Aldi und Edeka und ja, wir nehmen den Aldi-Einkaufswagen dann mit zu Edeka rein.... Wieso erst großartig tauschen, also Kinder raus, Einkaufwagen von Aldi weg, neuen Einkaufswagen von Edeka holen, Kinder wieder rein, Riesendiskussion, welches Kind im Sitz und welches im Wagen sitzen darf usw usf

        Nein, wir machen das genau wie du!

        LG

        Huhu,

        wohnen wir in der selben Stadt oder baut Aldi generell gern neben Rewe?;-)

        Ich mache das immer so! Allein schon weil eins der Kinder im Einkaufswagen sitzt und mir das sonst alles viel zu lästig ist... Ich laße auch die gepackte Aldi Einkaufstüte im Wagen stehen und geh dann kurz zu Rewe - wo ich nur ein paar ausgesuchte Sachen kaufe.. Ich geh nicht mit alle Mann und Sack und Pack 2 Mal zum Auto!

        Hat sich auch noch nie jemand beschwert...

        Lg Carrie

        dein Mann ist ein ganz ordentlicher, gell?

      • Hallo,

        meine damaligen Kollegen und ich haben in unserer Firma mal ein selbstgekochtes Firmenessen veranstaltet. Dafür wurde kräftig im nahegelegenen Supermarkt (5 Minuten Fußweg) eingekauft.

        Wir haben den vollbepackten Einkaufswagen mit ins Büro genommen und nie wieder zurückgebracht.,,

        Noch Fragen? #schein

        LG,
        J.

      • (14) 07.07.11 - 14:56


        Ich habe in jugendlichem Leichtsinn mal einen mit nach Hause genommen. 3km Fußweg quer durch die Botanik. Hat sich auch keiner drüber aufgeregt. (Wir haben ihn auch wieder zurückgebracht!)

        • 3 Kilometer? Anstrengend! #schock#schock#schock

          Ich finde auch nichts Schlimmes daran, mal vorübergehend einen Einkaufswagen mitzunehmen.

          Jaaaaaa, ich weiß:
          wenn jeder so denken würde..... #schwitz

          Aber mal ehrlich:
          der Supermarkt war in einem "Pennerviertel", wo nachweislich ganz andere Sachen geklaut wurden als Einkaufswägen (Alkohol und Zigaretten...).
          (Hat der Filialleiter erzählt, der über meine Kollegen und mich als Kunden froh war, weil das mal eine Abwechslung zur sonstigen Klientel war...)

Top Diskussionen anzeigen