Groß oder klein?

      • Ja, während des Lesens

        <<eigentlich heisst es "während des Lesens">> #pro#pro

        Ja genau - und "UN"eigentliic auch!

        Aber es heißt auch heißt - und NICHT(!) heiSSt! Nichts für ungut, aber das ist einfach so.

        Und um zur Frage der Strangeröffnerin zu kommen; in diesem Fall wird es groß geschrieben, da es sich um ein Verbalsubstantiv handelt.


        Gruß

    Hallo,

    warum so kompliziert?

    Man kann ja auch sagen/schreiben: Während ich den Artikel (die Anzeige, Ihr Stellenanbot, etc.) las/gelesen habe/gelesen hatte...

    Übrigens: Wie lautet die Mehrzahl von Wort?
    Worte oder Wörter?
    Eigentlich simpel: Die gesprochenen Worte, die geschriebenen Wörter!

    Viele Grüße

    hitgirl

    • Falsch. Man buchstabiert einzelne Wörter und keine Worte. Man bringt jedoch in einem Brief Worte zu Papier und keine Wörter.

      Worte stehen immer in einem Zusammenhang und sagen gemeinsam etwas aus, Wörter jedoch nicht.

deM Dativ ist deM Genitiv sein Tod

Top Diskussionen anzeigen