Routenplaner: Benzinverbrauch realistisch?

    • (1) 13.07.11 - 09:25

      Hallo,

      plane gerade eine Ferienaktivität zu einem Erlebnispark. Der Routenplaner berechnet 184 km Entfernung, Benzinkosten knapp 25 Euro. Das ist ja nur für die Fahrt 50 Euro - kommt mir irgendwie viel vor.

      Ich meine, es soll ja ne Durchschnittsangabe sein, aber kann das stimmen?

      Gruß snowwhite (Gelegenheitsautofahrerin)

      • rechne 190 Kilometer und du weißt was dein Auto verbraucht und kennst die Benzinpreise, also rechne selbst

        Was man heutzutage alles im Internet rechnen und recherchieren kann.......................

        #augen


        Der Rechner hat einen Benzinverbrauch von 8,5 l zu Grunde gelegt. Aktueller Superpreis 1,599.

        Je nach Auto zuviel oder auch zu wenig.

        Ich würde mit 17,50 € für eine Strecke hinkommen (Diesel mit 6,5l Verbrauch)

        Hi,

        das kommt aufs Auto an.

        Unser Meriva verbraucht auf Langestrecken mit überwiegend Autobahn ca. 5,5-6l / 100km = ca. 8,35€ / 100km.

        Unser Mondeo lag bei ca. 15l / 100km = ca. 23,85 / 100km.

        Diesel lag heute Morgen bei 1,389 und Super bei 1,589 je Liter.

        Gruß
        Kim



        • "Unser Mondeo lag bei ca. 15l / 100km = ca. 23,85 / 100km."

          Den schafft ihr doch hoffentlich bald ab?
          Da kannst du dir allein vom Mehrverbauch auf 100.000 km locker ein neues Auto anschaffen, von den Nebenkosten (Steuer, Versicherung, Werkstatt) ganz zu schweigen...

          • Hi,

            den haben wir schon vor über einem Jahr abgeschafft, als wir die finanziellen Möglichkeiten hatten ;-) - letzten Endes hatte er einen Verbrauch von ca. 25l/100km#schock. Das war nicht mehr bezahlbar.

            Und da ich viel fahre (über 30 TKM im Jahr) gab es ENDLICH einen Diesel :-).

            Gruß
            Kim

      Wenn Du das passende Durchschnittsauto im durchschnittlichen Fahrstil fährst, wird das hinhauen.

      Wenn Du es aber wirklich wissen willst, solltest Du ganz einfach EURE Daten zugrunde legen und Dir den Verbrauch selbst errechnen.

      Gruß,

      W

      Hi snowwhite,

      einfach selber nachrechnen ist zu naheliegend? #nanana

      vg #herzlich

Top Diskussionen anzeigen