Nachsendeauftrag Post! Frage

    • (1) 15.07.11 - 08:39

      Hallo,

      undzwar ziehen wir um, nun müssen wir einen Nachsendeauftrag bei der Post tätigen. Ich frage mich nun ob ich das auch für meinen Sohn (7 Monate) machen muss.

      Wir sind nicht verheiratet d.h. jeder hat einen anderen Nachnamen. Das wir das für uns beide machen müssen ist mir klar. Aber da ja auch mein Sohn Post z.b. von der KK bekommt die an ihn adressiert ist frage ich mich ob ich für ihn auch einen machen muss.

      Mh mich würde es ein bisschen ärgern wenn ich extra 13 Euro für einen Nachsendeauftrag für ein Baby zahlen müsste #zitter

      Oder kann man drt mehrere Personen eintragen lassen, immerhin war is ja die gleiche Adresse und der gleiche Haushalt.

      • Hallo,

        wir konnten mehrere Personen eintragen (4?). Ob das der gleich Preis wie für eine Person war, weiß ich nicht mehr.

        Denk daran, dass es nicht nur die Post gibt, sondern auch andere Unternehmen.

        Dort, wo du Post erwartest (wie z.B. Krankenkasse und Versicherungen) solltest du trotz Nachsendeauftrag unbedingt rechtzeitig die neue Adresse bekannt geben.
        Es wird leider nicht alles nachgesendet.

        Liebe Grüße

        • Ja das weiß ich und werd ich auch tun.

          Ich wusste nur nicht wie es bei der Post war also ob man mehrere Personen eintragen lassen kann.

          Ich hoffe das geht

          • hallo!
            habe erst gestern einen nachsendeantrag gestellt! du kannst pro haushalt mehrere personen angeben, ohne extra zu zahlen! deutlich mehr als 4! hab sie nicht gezählt!

            ich habe uns beide und unsere beiden kinder mit angegeben. sicher ist sicher! ;-)

Top Diskussionen anzeigen