Schöne Gerüche

Meinen SS-Duft, als ich schwanger war... :-)

Und natürlich den Geruch von Pferden. Der ist unbeschreiblich.

Lg
SE

Hier kommt es, was ich gesucht habe.


„Was haben Sie heute morgen als erstes gerochen?“ (Berlin, 2000)


Den Schlafgeruch des Liebsten

den Knoblauch vom gestrigen Abendessen

die volle Windel von Anton

den Kotzeimer neben dem Bett

den abgestandenen Rauch von der Tüte letzte Nacht

die Füsse die Ihnen im Gesicht stecken
da stellen Sie fest, dass er oder Sie sich in der Nacht umgedreht haben müssen

das Katzenklo, welches sauber gemacht werden muss

den Duft nach frisch gebranntem Kaffee

den Morgenabgasberlinerstadtluftgestank durch das offene Fenster
und eisig kalt ist es noch dazu

den ausgeschwitzten Alkohol, welcher durch sämtliche Poren entwichen sein muss

den Geruch einer durchvögelten Nacht

den kalten Fieberschweiss von Sara, welche neben Ihnen im Bett mit einer Grippe liegt

den Zimtvanillegeruch von dem Duftlicht, welches die Nacht hindurch brannte

frische Brötchen aus dem Ofen

die verkohlten Dielen von der vergessenen Zigarette

die Ölfarben von dem angefangenen Bild auf der Staffelei neben dem Bett

den Blutgeruch, weil über Nacht die Menstruation eingesetzt hat

die Nikotinfinger, welche neben ihrem Gesicht auf dem Kopfkissen ruhen

die Bettwäsche
gestern frisch bezogen, hm

den Schlafgeruch meiner selbst, deinen, ich rieche die Erinnerung an die letzte gemeinsame Nacht


Top Diskussionen anzeigen