Parkplatz "weggeschappt" - Anzeige?

    • (1) 04.08.11 - 13:20

      Hallo,

      ich hab da mal ne Frage ;)

      Als ich heute unterwegs war und den Zielort erreicht habe, suchte ich einen Parkplatz. Ich wendete. Jedenfalls stand dann auf der rechten Spur, ca. 10m vor dem Parkplatz ein Auto, Blinker gesetzt und stiegen alle aus #kratz. Also fuhr ich in die Parklücke (so Querparkplätze). Dann kamen erst ne Frau, öffnete wie selbstverständlich meine Tür (ich packte noch mein Zeug zusammen und bereitete die Parkscheibe vor) und erklärte mir, dass sie da rein wollen und ich ja sooo gemein bin #schock und dann hämmerte so ein Kerl an meine Scheibe und meinte, es wäre seine Parklücke und ich soll da gefälligst raus fahren. Er hätte schließlich den Blinker gesetzt. Als ich ihm dann erklärte, dass ich nicht riechen kann, dass er da rein will und zudem ALLE (auch der Fahrer) aussteigen. Also dachte ich, er will seinen Insassen was geben und dann weiter fahren, so wie es hier oft am Tag geschieht. Er meinte dann, er holt die Polizei und zeigt mich an wegen Nötigung #gruebel. Ich sagte dann nur "wenn Sie die Zeit dazu haben - bitte. Ich hab jetzt nen Termin" und bin gegangen.

      Wie sieht da die Rechtslage aus?

      Danke und lG

      • Den würd ich auslachen #rofl

        Mach dir kein Kopf

        achwas.....lass den doch. wenn hier jemand wg nötigung angezeigt werden kann dann ist es dochh der Herr....

        """""Dann kamen erst ne Frau, öffnete wie selbstverständlich meine Tür (ich packte noch mein Zeug zusammen und bereitete die Parkscheibe vor) und erklärte mir, dass sie da rein wollen und ich ja sooo gemein bin und dann hämmerte so ein Kerl an meine Scheibe und meinte, es wäre seine Parklücke und ich soll da gefälligst raus fahren. """"""

        schönen Tag Dir noch

      Hi

      schau mal

      http://www.fahrtipps.de/verkehrsregeln/parkluecke.php

      bei dir ist dies ja nicht der fall, da sich ja keine person mehr im wagen aufgehalten hat und du höchstwahrscheinlich nicht hellsehen kannst ;-)

      lg

      Danke an alle, das war auch mein Gedanke :-D

    grundlos hat der fahrer da nicht gehalten!

    ich vermute, daß der fahrer mit aussteigen MUSSTE um den gebrechlichen insassen (vielleicht seinen eltern?) beim aussteigen hilfe zu leisten... sowas macht sich nämlich nicht gut während man in einer beengten parklücke steht.

Top Diskussionen anzeigen