Mode-Frage! Peep-Toes und Strümpfe...

    • (1) 06.08.11 - 11:11

      Hallo!

      Eigentlich bin ich in Sachen Mode und Styling nie unsicher, ich muss mir aber doch jetzt mal Eure Meinungen holen.

      Normalerweise trage ich in offenen Schuhen, egal ob Sandalen oder Peeptoes niemals Strümpfe oder Strumpfhosen. Allerdings unterscheiden sich meine Kleidungsstile sehr voneinander, abhängig davon, ob ich dienstlich oder privat oder zum Ausgehen unterwegs bin. Ich bin schon seit mehreren Jahren in der Gothic/EBM-Szene unterwegs, dementsprechend sehen meine Ausgeh-Klamotten und auch das passende Schuhwerk dazu etwas spezieller aus, als das, was ich auf der Arbeit trage.

      So, nun habe ich mir ein wunderschönes Paar Iron Fist Schuhe zugelegt. Es sind Peeptoes, daher würde ich prinzipiell eigentlich keine Strümpfe darin tragen. Ich würde die aber sehr, sehr, sehr gern auf einen Rock mit Netzstrümpfen anziehen. Und nun meine Frage: geht das? Ist es mit Netzstrümpfen ein Unterschied? Ich hab's gestern probeweise mal angezogen und fand es nicht so schlimm (die Netzstrümpfe sind von Falke, gute Qualität und ohne Naht an der Fußspitze). Ohnehin sind in der Gothic-Szene modisch ja viele Dinge erlaubt, die normalerweise nicht gehen, aber ich interessiere mich trotzdem mal dafür, ob Ihr das für tragbar oder für ein No-Go haltet.

      Hier übrigens die Schuhe, um die es geht:


      http://i2.ztat.net/large/I/R/IR111A005-802__default__1.jpg

      Und so in etwa soll das ganze Outfit aussehen (allerdings ohne Hütchen... ;-) ). Mein Oberteil hat allerdings rote Schnürung dabei, daher würden die Schuhe ja so gut passen.

      http://www.x-tra-x.de/bekleidung-damen-1/rock-kleider/bleistiftrock-alice-10073.html

      Wahlweise hätte ich auch noch ein Kleid, ähnlich wie dieses:

      http://www.x-tra-x.de/bekleidung-damen-1/rock-kleider/kleid-dark-dita-10089.html

      Also, mit oder ohne Netz? Oder eben andere Schuhe?

      LG, chuzzle

      Geile Schuhe, wobei ich so was nicht trage #schein

      Ich bin ja mehr der Sneaker-Jeans-Top-Typ ABER ich finde es total lächerlich wenn Frauen sich aufbrezeln wie wild und dann Strümpfe in offenen Schuhen tragen, kann man leider sehr oft beobachten #klatsch

      Nun bist Du natürlich ein spezieller Fall und ich müsste die Kombi live sehen um das zu "entscheiden" aber wenn man das tragen kann, dann wohl tatsächlich nur in der Gothic-Szene!

      LG

      • Das ist ja das Problem. Ich mag das normalerweise auch nicht. Und Gothic-Szene hin oder her, auch hier hab ich das noch nie getragen, meistens trag ich da nämlich Stiefel. Aber ich will, will, will diese Schuhe heute so gern tragen. Und auf den Rest des Outfits passen eben Netzstrümpfe besser als nackte Beine.

    Als ich "Waver" war, hat es mich von Herzen einen Scheiß interessiert, was "Mode" war oder was nach allgemeinem Dafürhalten "ging".

    Tipp: Schwarz sein ist kein Mummenschanz.

    • Für mich schließt "Schwarz sein" aber nicht aus, dass ich mir selbst die Frage stellen darf, ob mir das gefällt oder nicht, und mir eben auch mal ein Feedback von außen hole. Das hat nichts damit zu tun, dass ich befürchte, man könne mich auslachen. Ich hab's angehabt, mir gefällts, aber ich finde es ungewohnt an mir. Und auch der Schwärzeste darf sich unsicher sein. Eine unterschwellige Unterstellung, meine "Zugehörigkeit" zur Szene sei oberflächlich, ist daher vollkommen unangebracht.

hi,

es gab mal strumpfhosen für peep-toes. die waren vorne offen.

obs die noch gibt bzw. obs die auch als netzversion gibt , weiss ich nicht. müsstest mal googlen.

ich bin ja auch mehr der turnschuh typ, aber, wenn ich mal offene schuhe trage, dann sind strumpfhosen definitiv für mich ein no go.

lg

nini

Top Diskussionen anzeigen